Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. August 2009, 23:51

Brauche Hilfe für Twinstar 2 Modell

Hallo !!!

also...

bin relativ neu auf dem Gebiet Modellflug bin vorher nur mit 2 Channel Flugmodellen von Conrad geflogen... :shake:

Das wurde ein bisschen Langweilig, also habe ich mich ein bisschen informiert und nach längerem überlegen habe ich mich für eine Twinstar 2 RR- Version entschieden.

Baukasteninhalt war:
ELAPOR®-Form- und Kleinteile, GfK-Holmverbinder, Dekorbogen, ausführliche Anleitung, Komplette Antriebseinheit (mit 2 x Motor PERMAX 400/6 V Luftschrauben und Kabelsatz)
+ Regler LiPo Fly 35, 4x Mini Servo 16g, 2x Verlängerungskabel Graupner Gold 650mm, Akku 3300mAh 8N.

Als Fernsteueranlage habe ich mich für eine 4-Kanal Fernsteueranlage 2,4 GHZ
entschieden wo ein Empfänger schon dabei war...

Habe dann den Bausatz zusammen gesetzt klappte auch alles einigermaßen 8)

Beim Empfänger sollte ich laut Anleitung wie folgt anschließen

Ch1 - Querruder
Ch2 - Höhenruder
Ch3 - Gas
Ch4 - Seitenruder

Die Fernsteuerung habe ich mit Hilfe des beigelegten Programmes ebenfalls so eingstellt.

Alles angeschlossen... Höhenruder und Seitenruder funktionieren einwandfrei. :D

Bis dahin hatte ich keine großen Probleme doch dann

das Problem... :puke:

Ch1 ( eigentlich Querruder ) funktioniert nur eine Seite der beiden Querruder und zwar die Rechte
Ch3 ( eigentlich Gas ) keinerlei Gas dort nur linke Seite des Querruders

ein weiteres Problem liegt beim Anschluss der Motoren, sobald ich die beiden Motoren anschließe kommt ein lautes Piepsen.

Könnt ihr mir bitte Helfen ???

Danke!!!!!!

Bei Fragen zum Modell oder sonstigem koennt ihr gerne stellen :)

Nordseefischer

RCLine Neu User

Wohnort: zur Zeit MVP

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. August 2009, 00:24

Bei Sendern gibt es häufig die Möglichkeit die unterschiedliche Modi 1-4 umzustellen. also Gas links, Gas rechts.....
da würd ich mal nachschauen, ob das mit deiner Belegung klappt.

3

Freitag, 14. August 2009, 06:31

Wenn du nur einen 4Kanal Empfänger hast, hast Du dann die Querruderservos mit einem Y-Kabel zusammen angeschlossen?
Gruß
Dirk
_________________
DX6i / Eco Piccolo V2 / Blade CX2 / MPX Gemini / Mentor / EGE Pro / Epptasy / Epptasy 3D / Kinetic

4

Freitag, 14. August 2009, 07:49

beim Twinstar ist so eine Platine bei da werden die beiden querservos drauf gesteckt ich weiss nicht mehr genau wie das gemacht war hast du auch so eine platine?
das piepen sollte vom regler kommen und ist vielleicht sogar normal schau mal in die anleitung welchen sender/empfänger hast du denn?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Loudman« (14. August 2009, 07:51)


cheesa

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. August 2009, 09:46

das piepen kann auch davon kommen das die funke nicht eingeschaltet war oder der gashebel nicht auf 0 war

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. August 2009, 12:38

wenn man einen Regler das erstemal "benutzt" muss er doch eingestellt werden ???

lies nochmals die Anleitung! (vom Regler) - ich musste meinen Regeln erstmal "beibringen" wo maxGas und 0Gas-position ist...)

hier noch n bild von der Platine/Anschluss
»flying_chicken« hat folgendes Bild angehängt:
  • twinstarplatine.jpg
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

7

Freitag, 14. August 2009, 13:06

Also

Jopp sone Platine habe ich @ Loudman

Sender / Empfänger habe ich folgenen

http://shop.conrad.at/ce/de/product/2065…9D3994.ASTPCCP4


@Doris

hab jetzt nochmal geguckt eine Anleitung zum Regler hab ich gar ned ~.~

Das einzige was in der Anleitung zum Regler steht...

" Der Regler ist bereits an die Steckerplatine angelötet. Die Steckerplatine dient zum Anschluss der Motorkabel und gleichzeitig als Zwischenstecker für die Querruderservors - das erleichtert die Startvorbereitung erheblich "

Ich habe mir das mit dem Einstellen des Reglers auch gedacht aber wie -.-?

Thallius

RCLine User

Wohnort: 58313

Beruf: Uhrmachermeister / Software Entwickler

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. August 2009, 14:08

Also,

das mit dem Querrude auf Gas verstehe ich jetzt nicht so ganz. Hast du den Regler denn auch an Kanal 3 des Empfängers angeschlossen ? Wie gesagt: Bei einer 4 Kanal Anlage must Du Dir noch ein Servo-Y-Kabel kaufen und die beiden Querruder dann darüber anschließen.

Eigentlich mßtest Du im Moment einen Stecker mehr haben als Platz im Empfänger.

Der original Regler funktioniert wie folgt:

Sender einschalten und Gashebel auf 0 stellen. Regler einschalten. Der Regler piept. Gashebel auf Vollgas stellen, der Regler piept wieder. Gashebel wieder auf 0 stellen, Regler piept wieder. Wenn Du nun Gas gibst gehen die Motoren an

Gruß

Claus
T-Rex 450SE / 40-8-16 / LTG21000+LTS3100
T-Rex 250 / LTG21000+LTS3100
MPX Twinstar II
MPX Gemini / Himax Outrunner
FF10

Forum der Dortmunder Indoor Flieger

9

Freitag, 14. August 2009, 14:32

Hallo BeN,
normalerweise brauchst Du mindestens einen 5 Kanal Empfänger:
1xGas, 1xSeite, 1xHöhe und 2xQuer.
Da Du aber nur einen 4 Kanal Empfänger hast, musst Du die zwei Querruder Servos über ein Y-Kabel (nicht im Lieferumfang RR Version) verbinden und mit dem einen Stecker dann an den Querruderkanal des Empfängers anschliessen.

So wie es momentan aussieht, hast Du das zweite Querruder Servo an den Gas Kanal gesteckt. Somit ist der Regler überhaupt nicht angeschlossen und deswegen hupt der nur rum.
Den Regler dann an den Gaskanal anschliessen, Gas an der Funke ganz rausnehmen, Funke einschalten, dann erst Akku anschliessen, danach müsste der Regler 2x hupen und sollte normal funktionieren (nach dem einteachen der min. max Gashebelstellung siehe Beitrag von Claus).

Gruß
Erich
:applause:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EV2000« (14. August 2009, 14:45)


10

Freitag, 14. August 2009, 15:49

Alles klar dann werd ich mir mal das Y-Kabel kaufen gehen :)

Vielen Dank für eure Hilfe !!! :D