Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flyfree

RCLine User

  • »flyfree« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Böblingen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. August 2009, 23:18

Wieder mal ne Profilfrage...vom MPX Twinstar

Servus Jungs!

Will die Spannweite des Twinstar II vergrößern zwecks erhöhter Nutzlast. Fliege mit den AHM Motoren und ohne Seitenruder, bin mit nem 3200er Akku bei 1050 Gr. Abfluggewicht.
Schon mal nicht schlecht, zum angegebenen Abfluggewicht sind also 450 Gr. Platz. Will aber auf ca. 750 Gramm Zuladung kommen (das ganze ist Fotoausrüstung, deswegen der "Aufwand" mit ner Zweimot...).
Hab die Fläche mal abgezeichnet und eingescannt. Problem ist die doch recht aufgedickte Endleiste. Das ähnlichste Profil, das ich finden kann ist das Eppler E203.
Findet ihr was passenderes? Das hier funzt momentan nicht http://modellbau.dg4sfw.de/

THX & grts
»flyfree« hat folgendes Bild angehängt:
  • Twinstar.jpg

depronator.

RCLine User

Wohnort: D-67547 Die Nibelungenstadt Worms

Beruf: IT-ler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. August 2009, 02:16

Hi!
Bei mir hat`s funzt: HQ-2-12 passt mE am besten.
Dein Bild soll 1000 Punkte breit sein, dann geht es.

Gruß
Juri
"Stillstand ist der Tod,
geh voran, bleibt alles anders"

flyfree

RCLine User

  • »flyfree« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Böblingen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. August 2009, 10:27

Hi Juri,

danke für Deine Mithilfe. Dein vorgeschlagenes Profil ist aber um einiges zu dünn.
Unterkante paßt perfekt, aber oben fehlen doch fast 5mm an der dicksten Stelle.
Ich drucke das Profil immer über Profili aus und halte es dagegen.

edit: habe nun das HQ 3,0-15 gefunden. Das paßt perfekt bis auf die natürlich etwas dünnere Endleiste.

gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »flyfree« (26. August 2009, 14:21)


spacy

RCLine User

Wohnort: Hessen/Deutschland

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. August 2009, 22:34

die TS2 fliegt auch mit 1,7 kg noch, da wird sie es mit 1,8 wohl auch noch tun, sofern es die Motorisierung packt. Tragflächen versteifen! speziall die Enden, wo der Holm aufhört.
Ich habe übrigends auch die AHM 23-10 TS drin

depronator.

RCLine User

Wohnort: D-67547 Die Nibelungenstadt Worms

Beruf: IT-ler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. August 2009, 23:05

Zitat

Original von flyfree
Dein vorgeschlagenes Profil ist aber um einiges zu dünn.

Sorry
Habe mich an der Profildarstellung des Programms orientiert, da hat es zu 95% gepasst. die Endleiste war eben zu dick, aber di Konturen hatten bis auf vielleicht 1mm gepasst.
jetzt hast du aber dein gesuchtes Profil :D

Gruß
Juri
"Stillstand ist der Tod,
geh voran, bleibt alles anders"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »boroda_de« (26. August 2009, 23:05)