Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. September 2009, 05:54

Multiplex Hochstromstecker (alte Version) beim Einstecken in Rauch aufgegangen

Hallo Modellbaufreunde!

Ich habe eine Mohawk mit 2x 60A Regler, die Flächenverbindungen habe ich mit Multiplex Hochstromstecker normale Version gemacht, als ich Gestern die beiden Flächen in den Multiplex Verteiler eingesteckt habe, und anschl. den Akku an den Verteiler, wurden der Akkustecker und das Gegenstück so stark verschmort, das ein Erstflug leider nicht möglich war. Vielleicht kann es sein, dass ich den Stecker nicht ganz parallel und etwas zu langsam angesteckt habe, aber wie kann das sein?

Ich habe gehört, dass kurze Stromspitzen beim Laden der Eingangskondensatoren des Reglers entstehen, aber kann dieses schon die Stecker beschädigen?

Wie hoch sind die Einsteckstromspitzen?

Ich werde vielleicht 4mm Goldkontaktstecker verwenden müssen.

Vielleicht hat von euch schon jemand Erfahrung.

Danke für die Antworten,

Mfg Martin

2

Donnerstag, 3. September 2009, 07:30

das hört sich eher nach verpoltem regler an .

JTR

RCLine User

Wohnort: Runway 1 NNW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. September 2009, 09:49

diese Eingangskondensatoren "stromspitzen" sind sicher nicht gefährlich für die Steckverbindung zumal diese "spitzen" nur sehr kurz andauern
Geld verdienen im Internet?
Ganz einfach anmelden und loslegen!
http://www.server-mailer.de/?ref=JTR

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. September 2009, 09:57

Ich tippe auch auf verpolten Regler. Und die Dinger sind eh nicht für 60A gedacht. Denke mal über goldies nach in dem Bereich.............
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

5

Donnerstag, 3. September 2009, 11:18

Ein verpolter Regler kann s nicht sein, da ich vor dem Erstflug schon intensive Motortests zu Hause gemacht habe.

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. September 2009, 11:46

Hallo Martin,

überlege genau, was sind die Unterschiede zwischen deinen Heimtests und dem Flugversuch!? Zwischendurch umgelötet, Akku gewechselt, nur einen Motor angeschlossen, etc. ? Macht dein Verteiler einen Kurzschluß? Gehen die Regler jetzt noch?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die MPX-Stecker durch den "Einsteckblitz" verschmoren. Habe ich an 8s regelmäßig, aber die Stecker sind noch i.O.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. September 2009, 12:01

Einsteckblitz war's sicher nicht - da war irgendwo ein Kurzschluss. Mal alle Lötstellen und Kabel prüfen.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

8

Donnerstag, 10. September 2009, 11:26

Danke für eure Antworten!

Die Zuleitung vom Stecker zum Verteiler habe ich zu gering dimensioniert, da sind die Kabelisolierungen verschmort und haben daher einen kurzen verursacht.

Habe jetzt den Verteiler umgebaut. Siehe hier.

http://reschmartin.heim.at/martinmohawkov1.html

piotre225

RCLine User

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Student Maschinenbau

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. September 2009, 12:38

Zitat

Original von Silberkorn
Ich tippe auch auf verpolten Regler. Und die Dinger sind eh nicht für 60A gedacht. Denke mal über goldies nach in dem Bereich.............


Die Hochstromvariante schon: http://www.hoelleinshop.com/e-vendo.php?…&ProdNr=MU71271
einige Modelle :)
u.a. Extreme Flight Extra 300 EXP
T-Rex 450L Dominator
T-Rex 700 mit Pyro 750 und Kosmik 200HV

MC-22 mit Jeti Duplex
Lader: 2x Pulsar3
Bergischer Luftsportverein

10

Freitag, 11. September 2009, 05:53

Achtung aber nur die Buchse!!!
Der Stecker hat keine 12 Pole!

StevenP

RCLine User

Wohnort: D 98646 / CH 2540

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. September 2009, 12:29

Zitat

Original von Modellbaufreund24
Achtung aber nur die Buchse!!!
Der Stecker hat keine 12 Pole!


Was auch keinen Sinn machen würde. Die Verdopplung der leitenden Fläche wird ja bereits durch die Buchse gewährleistet. Die Pins im Stecker sind so breit wie vorher, werden jetzt aber optimaler abgedeckt.
MSH Protos 500: Stock Motor, 13t pinion, YGE 80, 3x Savöx SH-1350, SAB blades, Mini-VStabi, 7S A123, Futaba FF7 FASST
TT MiniTitan E325: Stock Motor + Regler, Protos Paddel, Heck: G90 + SH-1257MG, ACE Sky Tech T6i

piotre225

RCLine User

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Student Maschinenbau

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. September 2009, 12:44

Zitat

Original von StevenP
Was auch keinen Sinn machen würde. Die Verdopplung der leitenden Fläche wird ja bereits durch die Buchse gewährleistet. Die Pins im Stecker sind so breit wie vorher, werden jetzt aber optimaler abgedeckt.


Genau so ist es, die Stecker sind ausreichend dimensioniert, nur die Buchsen waren es halt nicht....ich habe alles auf die neuen Buchsen bei mir umgerüstet und ich setze das MPX System mit den Hochstrombuchsen ohne Probleme im Hotliner mit 65A Belastung ein, keine Erwärmung am Stecker.

Ich darf mal diesen Test verlinken, die Doppelkontakt Verbindung findet man an 2. Position, an erster Stelle sind die normalen MPX Stecker/Buchsen...http://www.elektromodellflug.de/hochstro…tromstecker.htm
einige Modelle :)
u.a. Extreme Flight Extra 300 EXP
T-Rex 450L Dominator
T-Rex 700 mit Pyro 750 und Kosmik 200HV

MC-22 mit Jeti Duplex
Lader: 2x Pulsar3
Bergischer Luftsportverein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »piotre225« (11. September 2009, 12:46)


13

Montag, 14. September 2009, 18:53

Das leuchtet mir jetzt auchein!

Danke