Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. September 2009, 13:29

Flugpfeife

Es gab schon mal Threads, aber die waren alle veraltet. Weiß jemand, wo man so Pfeifen bekommt, die man z.B. in die Tragfläche bauen kann? Sollen nicht so teuer sein und am besten einfach aus plastik.


Danke schon mal :w

MIT BL :evil:

2

Mittwoch, 9. September 2009, 13:44

RE: Flugpfeife

aus kunststoff würden mir die pfeiffen vom nerf vortex einfallen. die kannst du aus dem schaumgummi ziehen und im flieger verbauen.
im vortex sind 3 stück verbaut.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

3

Donnerstag, 10. September 2009, 15:28

RE: Flugpfeife

Gibt es diese Teile nicht auch einzeln zu kaufen?

MIT BL :evil:

Sarge

RCLine User

Wohnort: D-65760

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. September 2009, 15:35

Wie wär's damit:
http://windrider.com.hk/product.asp?page=2&id=145 Flying Whistle

cineza

RCLine User

Wohnort: Crailsheim

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. September 2009, 18:57

Ähm wozu soll das gut sein?
Extreme Flight Extra 58"
CMPro Extra330L
Sixth V2, Smove, SU29
Raptor 50 V2
FunJet
RJX X-treme 90 E :D

6

Donnerstag, 10. September 2009, 19:16

Jemand aus meinem Dorf will die sich in die Tragflächen oder in den Rumpf einbauen, damit es so pfeift, wenn er einen Sturzflug macht.
Da kam er drauf, als er meine Parkzone Mustang sah :evil:

MIT BL :evil:

cineza

RCLine User

Wohnort: Crailsheim

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. September 2009, 19:19

Naja meine Segler pfeifen auch so schön :D
Extreme Flight Extra 58"
CMPro Extra330L
Sixth V2, Smove, SU29
Raptor 50 V2
FunJet
RJX X-treme 90 E :D

monstergulasch

RCLine User

Wohnort: Leonberg

Beruf: Systemadmin

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. September 2009, 10:35

Das ist irgendwie so wie wenn man an nen 1,6er Golf nen riesen Auspuff dran macht ;-)

Nix für ungut!

Grüße
Robert
www.fliegbar.com

high quality composite gliders and parts

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. September 2009, 10:39

Naja, die Stukas waren keine 1,6er Golfs und die haben im Sturzflug auch gepfiffen ;)
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. September 2009, 11:12

Interessant sind die Pfeifen, wenn die Frequenz relativ gleich bleibt. Dann könnte man nähmlich per Doppler-Effekt die Geschwindigkeit beim Vorbeiflug messen, das geht bei "normal pfeifenden Seglern" leider nicht, nur bei Motormodellen...
Liebe Grüße
Hartmut

MaxxEnergy

RCLine User

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. September 2009, 11:34

ich glaube mit den Pfeifen wird man sich viele Freunde auf dem Flugplatz machen :wall:
gruß Peter

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. September 2009, 11:43

Wer noch die 5-Meter SB10 von Carerra kennt, der weiss, wie nervend Pfeifen sein kann. Bei dem Segler bogen sich die äußeren Flächenenden bei schnellem Flug immer nach unten und er pfiff wie blöde...
Liebe Grüße
Hartmut

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. September 2009, 21:19

Die Pfeiffen von winryder hatte ich mal am Funjet. Fazit: kaum zu hören, sinnlos.
Gruß Frank

14

Samstag, 12. September 2009, 21:49

Wenns nix bringt, wird sich das erledigt haben.

MIT BL :evil:

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. September 2009, 12:36

es bringt eh nur Ärger!

Einer meiner Thermiksegler hat einen Elektrischen Antireb der ein bisschen unwuchtig lief.
der gfk rumpf war der perfekte schallüberträger ok es wa nicht richtig leise aber wirklich laut wars auch nicht in 80 m enfernung nur noch leises surren zu höhren.
genau 2 probeflüge und schon bekam ich von "einer" der wenigen nachbarinnen zu höhren
Das ewige monotone geräusch nerve wenn sie auf der Terrase sitze.
hm irgendwie stieg ich so 30 sekunden elektrisch und Segelte 8-10 Minuten , flog allerdings beim Steigen genau auf die Siedlung zu. Gegen den wind halt und die Solaranlagenthermik ca 500m² auf 3 Hallen ist auch nicht zu unterschätzen!
na ja auch nur wenig Geräusch stört so mach überempfindliches Ohr einfach.

Fazit alles was iregndwie unsinnige geräusche macht ist schlicht zu vermeiden......
sonst sind wir doch relativ lobbyfreien Modellflieger bald nur noch PC Simulatorflieger!

Intressant ist das ich hier schon sehr Ländlich wohne siehe 5 Bauernhöfe mit durchaus lauten Maschienen alle ein bisschen älter das stört niemanden von den "Siedlern" (Zuagroaßte auf Boarisch) ein Elektroflieger mit
62 db in 10m entfernung ist dann störend und da wissen wir nicht mal ob wir den Motor oder den Wind ca 3 Bft. gemssen haben.
Das messgrät war ein Professionelles aus der Arbeit .
Gruß Bernd
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. September 2009, 12:46

Ich bin auch mal auf den Lärm der Flugmodelle angesprochen worden, ich habe dann aufgezählt was bei den schnellen Modellen (und um die ging es) Ambach ist: Ein Akku hält ca. 5 Minuten, also pro Akku 5 Minuten Lärm. Auch habe ich darauf hingewiesen, dass richtiger Lärm eine Motorroller-Clique ist, die stundenlang immer um den Block mit frisierten Rollern fährt (das ist bei mir hier der Fall), das sei richtiger Lärm.
Es hat sich niemehr jemand beschwert ...
Liebe Grüße
Hartmut

rossibaer

RCLine User

Wohnort: Neuwied - Irlich, schönster Ort am Rhein!!!

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 18. Mai 2010, 13:22

Ich hab dashier gefunden:
Pfeife
Ich habe schon ganz andere Sachen nicht hinbekommen!!!!

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 18. Mai 2010, 21:22

Hallo,

nur mal so am Rande:

Am Stuka Ju87 waren zur Anfangszeit des WW2 richtige Sirenen (idR am rechten Fahrwerksbein) angebracht, die vom Fahrtwind angetrieben wurden und einen infernalischen Heulton erzeugten. Während des normalen Flugs waren die Sirenen blockiert; sie wurden nur beim Sturzflug freigegeben. Da die Sirene einen Fahrtverlust von ca. 25 km/h zur Folge hatte und beim Gegner rasch ein "Gewöhnungseffekt" eintrat, wurde der Sireneneinbau später wieder aufgegeben.

Pfeifen ( "Jericho-Trompeten" genannt) waren an den Bomben angebracht; aber auch das wurde wieder aufgegeben.

An Modellen haben solche Lärmerzeuger absolut nichts verloren; es sei denn man will sich ganz bewusst Feinde schaffen.

Gruß,
Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »haschenk« (18. Mai 2010, 21:25)