Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. September 2009, 10:08

Großeinkauf, was brauche ich für Yak u. Funtana vom Chinamann?

Hi,

ich plane gerade zum zweiten mal bei Hobbycity einzukaufen. Grund ist, das ich Lipos Motoren und Regler brauche.

Ich möchte zu erst eine Yak54 von Breackman Spw. 970 mm ausrüsten. Dafür brauche ich Worketown Servos, Motor und Regler.

-Yak 54:

SPW 970 mm
a.700 Gr. Abfluggewicht.
E-Motor ca. 60Gr.
190-230W


Dann möchte ich einen Mini Funtana ausrüsten. Hierfür brauche ich ebendfalls Motor Regler und Servos.

-Mini Funtana:

Spannweite: 940 mm
Länge: 915 mm
Tragflächeninhalt: 21 dm²
Gewicht: 625 g

-Parkzone T28 Trojan, dafür einen Motor der mehr Dampf hat als der standart, meiner hat sich verabschiedet.


Als lipo kaufe ich Rhinos die haben sich bewährt.


Habt ihr einen Produktipp für mich, was sollte ich am besten kaufen?


Grüße, Pascal
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »a.schauder« (23. September 2009, 10:33)


Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. September 2009, 10:10

2204-14T + 6A Turnigy Plush + 3 x HXT500 für die YAK
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lars77« (23. September 2009, 10:10)


a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. September 2009, 10:22

Sorry aber die Yak is aus Holz, kein Shoky :D da ist ein 6A Regler wenig, 25sollte er doch schon haben oder?
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. September 2009, 10:26

Tja, wenn du ein paar mehr Daten rausrückst (Gewicht ?!), werden die Antworten präziser... :D
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. September 2009, 10:30

Zitat

Tja, wenn du ein paar mehr Daten rausrückst (Gewicht ?!), werden die Antworten präziser..


Schon geschehn, hab ich oben reineditiert ;)

was brauche ich nun :D?
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »a.schauder« (23. September 2009, 13:16)


6

Mittwoch, 23. September 2009, 14:59

Also die HXT 500 sind definitiv zu schwach für die Kisten. Wenn dann nehme die HXT 900. Ich will jetzt nicht für dich den Shop durchwülen aber ein Motor in der 60gramm Klasse der eine 10x5APC dreht passt schon sehr gut. Die Yak hatte ich selbst mal..

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. September 2009, 15:27

In meiner Pitts werkelt ein 60gr-Motor mit 10x6er-Schraube, den ich mit einem 30A-Regler betreibe. Er dreht eine 10x6er-Schraube und macht so 1 Kilo Schub im Stand. Betriben wird mit 3 Zellen zwischen 1800 und 2200MAh.
Mein Motor ist von r2hobbies, aber man wird wohl was vergleichbares finden.
Liebe Grüße
Hartmut

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. September 2009, 15:49

Nur leider habe ich von E-Motoren für Flieger keine Ahnung :D fliege nur Heli und halt ab und zu die Sebart Su S50 von meinem Bruder. Deswegen frage ich ja hier nach genauen Namen ;)


Grüße :w
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. September 2009, 16:00

Wähle z.B. Turnigy, nur Außenläufer kommen in Frage.

Bei jedem Motor steht das Gewicht und die kv dabei (Umdrehungen pro Volt, sollten so 1000 sein). Die Auswahl ist riesengroß.

Von r2hobbies habe ich den Motor D2836 im Einsatz, der hat 1000 U/V. Den gibt es als Frontmount und Backmount, hängt vom Modell ab, was benötigt wird...
Liebe Grüße
Hartmut

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. September 2009, 17:37

So auf meinem Zettel steht

8x HXT900 - HXT900 9g / 1.6kg / .12sec Micro Servo

2x TR_P25A - TURNIGY Plush 25amp Speed Controller

2x TR35-30C-1100 - TR 35-30C 1100kv Brushless Outrunner (Eq AXi 2808 )

2x TR35-48C-800 - TR 35-48-C 800kv Brushless Outrunner Eq: AXi 2826

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
90€ + 20€ Versand +19% Mehrwertsteuer= 130,90€


Okay or eher not?
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »a.schauder« (23. September 2009, 17:39)


Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. September 2009, 18:03

Der zweite Motor wiegt über 160 gr und ist eher für größere Modelle geeignet, eher als Segler-Motor für Segler von 1,8 bis 2,5m...
Liebe Grüße
Hartmut

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. September 2009, 19:04

Den zweiten wollte ich in eine T-28 Trojan von Parkzone bauen.?
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. September 2009, 23:26

Die ist doch auch nicht so viel größer als der andere Flieger, oder? Mit 800 U/V und 3S macht der nicht so dolle Wind... Aber er könnte 4S bis 5S vertragen ...
Mussu schauen was in die Trojan an Akku reinpasst ...
Liebe Grüße
Hartmut

14

Mittwoch, 23. September 2009, 23:54

4-5s sicher nicht ohne zu schneiden 8(
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. September 2009, 07:36

ich habe nen 5s flightpower 3300mAh allerdings ist auch irgendwann die Flächenbelastung zuhoch :D
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. September 2009, 08:38

Ne Trojan mit 4S fliegt bei uns einer, er hat die Akkus sonst im heli ... Geht ab wie Schmitz Katze
Liebe Grüße
Hartmut

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. September 2009, 10:25

hallo kilozap

einen vergleichbaren wie den kleinen 1000n motor den du inner pits fligst kannst lange suchen..
Für einen motor in der größe und gewicht der bei 3s und 28A 1200gr senkrecht zieht wirst wohl dann auch das 10fache bezahlen müssen.
Das billigdingens hält auch noch dauerhaft der werkelt jetzt schon ca 500akkuladungen in dem Fox.
ich flieg den motor in der pitts und in der fox . Der Fox geht mit 1220gr und ner 10x6er aeronaut immer noch senkrecht!
Fazit kann man nur empfehelen.
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. September 2009, 10:54

Ich habe den D2836-Motor in meiner Mini-Ellipse und in meiner Depron-Pitts. Astreine Sache und ist jetzt nochmal enorm billiger geworden ...
Liebe Grüße
Hartmut