Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. September 2009, 20:38

Schwerpunkt

Hallo!
Ich habe von meinem Kumpel eine Exta 330 L in leerem Zustand (keine Servos,Motor,Bowdenzüge usw.)geschenkt bekommen.Leider ist auch keine Baubeschreibung dabei gewesen.Das Modell ist von CM Pro.Auch auf der Homepage des Herstellers ist leider nur das Übliche(Spannweite,Länge usw) angegeben.
Jetzt meine Frage:Kann mir jemand sagen wo bei diesem Modell der Schwerpunkt Liegt und welchen Motorsturz ich bei der Verbrennerversion brauche?Ach ja, es ist die Exrtra 330L mit 143cm Spannweite.
Danke
MfG
Jens
Der frühe Vogel kann mich am...

2

Sonntag, 27. September 2009, 06:57

RE: Schwerpunkt

Hi Erwin !!

Bei Kunstflugmodellen kann man fast pauschal sagen, daß sich der Schwerpunkt etwa bei 1/3 der Flächentiefe befindet.

Hat das Modell gesteckte Flächenhälften, kannst Du Dich i.d.R. auch an der Steckung orientieren, das stimmt ziemlich genau mit 1/3 der Flächentiefe überein.

Das sind nur grobe Anhaltspunkte, so sollte das Modell aber halbwegs sauber fliegen. Der Rest muß (wie üblich) erflogen werden.

Zur Frage des Motorsturzes kann ich nicht soooo viel sagen.
Wenn ich mich nicht irre, dann sind bei den meisten Modellen ca. 2-3 Grad Sturz eingebaut.

Da sich aber der Sturz an dem zu erwartenden Drehmoment des Motors und der damit verbundenen Luftschraube orientiert, würde ich an der Kiste erst mal nichts ändern, da der (Deiner Beschreibung nach) bisher verbaute E-Motor auch eine gewisse Leistung hatte, die von den auftretenden Kräften (in Bezug auf Sturz / Zug) etwa den eines Verbrenners gleichzusetzen ist.

Also: Motor rein und testen, kann nicht viel schiefgehen :ok:


:w
Was vom Himmel fällt ist zumindest schon mal geflogen ==[]

Mein Verein: MFC Garbsen

3

Sonntag, 27. September 2009, 10:09

RE: Schwerpunkt

Hallo Jens,

ich hab' diese Extra von CMPro. Laut Bauplan soll der Schwerpunkt 90 - 96 mm hinter der Bezugslinie liegen. Diese liegt nicht an der Flügelvorderkante sondern am Beginn der Anformung des Profils am Rumpf. Danach ausgewogen mußte ich nur noch 10 g nach dem Erstflug hinzugeben.

Sturz und Seitenzug sind bereits in das Brandshott eingeharzt. Ich habe einen Verbrenner eingebaut und entsprechend der Anleitung die Welle so ausgerichtet, dass der Propeller entsprechend den Markierungen am Brandschott mittig sind.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

4

Dienstag, 29. September 2009, 23:23

wie sieht das mit dem schwerpunkt bei einem scooter 007 aus?

habe ihn jetzt auch bei 1/3 der fläche. sollte dann passen oder? ???
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

5

Mittwoch, 30. September 2009, 09:10

wenn du uns jetzt noch verrätst was das für ein Teil ist.........
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

6

Mittwoch, 30. September 2009, 18:51

habe ich doch xD

nen scooter007 von ThunderTiger.

ist nen hochdecker/trainer
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

7

Mittwoch, 30. September 2009, 18:57

es gibt im internet einige tools mit denen man durch vermessen der tragflächengeometrie und des modellrumpfes die schwerpunktlage errechnen kann.
zusammen mit der 1/3 methode und der zeichnerischen lösung (ebenfalls im internet) findet man ziemlich treffsicher den schwerpunkt.
........
:O Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber nur die 2. Maus kriegt den Käse ! :O

8

Mittwoch, 30. September 2009, 19:08

ich habe ihn jetzt einfach knapp vor der mitte gehabt weiter ging der akku nicht nach vorne da ich ne gewichtsreduzierung ahbe durch den bruschless motor (zuvor bürste!)

naja... paar grad sturz nach unten flog sich super!
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz