Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:19

Die fliegende Lichterkette - es gibt sie doch !!!!!!!!!!

Hier ein paar Aufnahmen meiner fliegenden Lichterkette.
Als Träger wurde ein Rainbow von R.E.M (baugleich mit dem Elektro Kadett von Graupner) verwendet.

Die LED-Streifen sind einen Meter lang (bezogen bei HC) und besitzen auf der Rückseite eine klebende Beschichtung. Angeschlossen werden die Streifen direkt an eine 12 Volt Stromquelle. Gemeinsam ziehen die angebrachten LED-Streifen einen Strom von ca. 2,6 Ampere.

Aus Sicherheitsgründen habe ich 2 redundante Stromkreise erstellt, welche über den Antriebsakku mit Strom versorgt werden. In Zukunft ist noch eine weitere Lichterkette geplant, welche dann über einen separaten Akku gespeist wird.

Am Himmel ist die Lichterkette eine Wucht!!! - ich war echt begeistert :ok: Leider ist die Aufnahme nicht besonders gut geworden.

Gruß Andreas
»jaganelli« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02469.jpg

2

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:20

Stromverbrauch
»jaganelli« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02471.jpg

3

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:20

und noch ein Bild.
»jaganelli« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02473.jpg

4

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:21

Mitten in der Nacht.
»jaganelli« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02474.jpg

5

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:22

und ein weiteres Bild.
»jaganelli« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02477.jpg

6

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:23

und einmal von unten.
»jaganelli« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02480.jpg

7

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:23

und ein letztes Bild in der Luft.
»jaganelli« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02482.jpg

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:31

Hallo Andreas, sieht gut aus :ok:

Bessere Aufnahmen könnte ich Dir machen ;)

2,6A sind ne Menge Strom.

Ich schätze mal die Anzahl der LEDs auf 260, mit 1-1,3A sollte es bei gleicher Leuchtstärke machbar sein.
Etwas mehr Aufwand ist allerdings dazu nötig.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

9

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:39

Hallo Tommi,

danke für dein Angebot, wir können uns gerne mal für ein paar Aufnahmen treffen.

Ich habe vorhin mal nachgeschaut. Insgesamt wurden 8 Ketten a 60 LED's verbaut! = 480 LED's ! :D Naja, ich gebe ja zu - ist etwas viel, dafür war der Aufwand insgesamt aber sehr gering.


Gruß Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jaganelli« (25. Oktober 2009, 20:40)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:51

Oh, 480 LEDs, dann passen die 2,6A
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

11

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:52

was kosten denn solche streifen?
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Oktober 2009, 20:54

11$ oder so.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (25. Oktober 2009, 20:55)


13

Sonntag, 25. Oktober 2009, 21:02

Zitat

11$ oder so.


Stimmt, ich habe umgerechnet ca 7,50 Euro bezahlt. Hinzu kommt natürlich noch der Versand, Mehrwertsteuer und Zollgebühren.

Es gibt diese LED Ketten aber auch günstig in der Bucht zu kaufen.

14

Sonntag, 25. Oktober 2009, 22:43

Leuchdente Flatterbänder währen cool.

15

Sonntag, 25. Oktober 2009, 23:34

Zitat

Original von @Seb
Leuchdente Flatterbänder währen cool.


Musst die Ketten ja nicht ankleben :dumm:

Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

16

Montag, 26. Oktober 2009, 13:14

Sieht schon woll BUNT aus :nuts: :nuts: :nuts:
Kann man den auch nachts während des Fluges erkennen? Dann musst du ja wissen das z.B. blau linke Tragfläche ist und grün rechte oder so. Also nach Farben fliegen...! :dumm:
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus08« (26. Oktober 2009, 13:15)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

17

Montag, 26. Oktober 2009, 13:18

Die Erkennbarkeit der Fluglage ist bei dem Gerät sicherlich ausgezeichnet :ok:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

18

Montag, 26. Oktober 2009, 13:20

Zitat

Original von Elektroniktommi
Die Erkennbarkeit der Fluglage ist bei dem Gerät sicherlich ausgezeichnet :ok:


Ja, schon. Aber die LEDs blenden doch, wenn es so viele auf einen Flieger sind. Wenn du eine "Sonne" fliegen würdest als Flieger würde man ja auch nicht viel erkennen trotz SEHR großer Helligkeit! :D
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

wolkenloser

RCLine User

Wohnort: bei Wesel am Rhein

  • Nachricht senden

19

Montag, 26. Oktober 2009, 13:58

Fliegen im dunkeln ist ja möglich.
ich nehme an das schwierige ist das Landen, vor allem einzuschätzen wieviel platz noch zwischen Bug und Boden ist.

Oder ?
Gruß Wolke

Verkaufe4G6

4G6

Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

20

Montag, 26. Oktober 2009, 14:09

Zitat

Original von wolkenloser
Fliegen im dunkeln ist ja möglich.
ich nehme an das schwierige ist das Landen, vor allem einzuschätzen wieviel platz noch zwischen Bug und Boden ist.

Oder ?


Stimmt. Aber bei soviel hellen Licht wird die Landebahn ja wie beleuchtet sein! :D
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]