1

Dienstag, 27. Oktober 2009, 20:31

Querruder Servoausschlag begrenzen (unten/oben Differenz)

Hallo,

ich habe einen MPX Mentor. Sender ist eine FF-6. (enstsprechend 6-Kanal Empfänger dazu).

Laut Vorgabe soll ich die Ruderausschläge der Querruder so bregrenzen:

Ausschlag nach:
oben: 15mm
unten: 7mm

Jedes Querruder wir über einen eigenen Servo angsprochen. Ein Servo hängt an Kanal 1, der andere an Kanal 6.
Leider kann ich bei der FF-6 aber nur Kanal 1-4 den Ausschlag begrenzen. Also nicht bei Kanal 6. Der dient als zweiter Querruderkanal und ist "automatisch" an Kanal 1 gekoppelt.

Sprich: Wenn ich auf Kanal 1 den Querruderausschlag nach oben auf 15mm einstelle, hat logischerweise das andere Querruder einen Ausschlag nach unten auch um 15mm. Ich bekommen also die Differenz nicht hin.


Die Frage: Ist es notwendig bei einem überaus gutmütigen Modell wir dem Mentor das so genau einzustellen, oder sind 15mm nach unten auch okay?

Oder steh ich gerade aufm Schlauch... :dumm:

2

Dienstag, 27. Oktober 2009, 20:39

HA! Die Differenzierung! Ich Spezialist..mensch mensch mensch

Bitte schließen :wall: