Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. November 2009, 17:16

Antriebs-Set für Easy Star

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem BL-Motor und einem Regler der Lipo als auch BL fähig ist.
Welche Regler und welche BL-Motoren (kv) empfehlt ihr mir?
Wie viel A sollte der Regler haben wenn ich den Easy Star später auf Querruder umbauen will?

Empfehlt ihr den Easy Star auf BL umzurüsten? (Bin Anfänger)

Mfg
Kevin

2

Dienstag, 24. November 2009, 17:34

Hallo,
immer wieder gerne empfohlen wird diese Kombination:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=150375566822
Motor und Regler zusammen für keine 15€ inkl. Versand.

Ich fliege diesen Motor+Regler auch in meinem Easystar mit Querrudern und einer 6x4 Luftschraube.
Mit zweizelligem Lipo (Turnigy 2800mAh) ist er für Anfänger mehr als ausreichend motorisiert und der Akku reicht für ca. 20 Minuten Vollgas.

Mit dreizelligem Lipo (Turnigy 2200mAh) geht er endlos senkrecht, hält dann aber nur noch ca. 10 Minuten. Auch Bodenstarts auf Gras funktionieren problemlos :-)

Der Versand hat ca. 2-3 Wochen gedauert.

Als ich die Querruder eingebaut habe, habe ich gleichzeitig den Stab in den Flächen durch einen doppelt so langen Carbonstab ersetzt, wegen der höheren Belastung.

Etliche bebilderte Anleitungen, wie man diesen Motor einbaut, findest Du übrigens im Forum von www.mpx-easystar.de

Viel Erfolg!

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. November 2009, 17:47

also dann gleich mal die Wichtigste aller fragen. hast du ein problem damit aus Honkong zu bestellen? Ich hoffe doch mal nicht den da gibts 1A ware zu unschlagbaren preisen.

zum empfehlung jeh nachdem welche gangart du anstrebst(etwas flotter oder noch ein bisschen Flotter) habe ich zwei empfehlungne für dich.
alles einzukaufen bei: Hobby City.com(ohne lehrzeichen)

Als regler in beiden Fällen den Super Simple 35-40A (erstes Ergebniss)


und als motoren die HXT2835 inrunner entweder mit 2200kv version

oder wenns noch was zügiger sein darf auch gerne die 2700kv Version

beide Motoren verstehe sich recht gut mit nem APC-e 6x4

achso da bei HC(hobby City) kannst du auch super akkus einkaufen insbesondere die Turningy und Rhinos sind weltklasse!!! aber auch die Zippys und Flightmax können einiges

ach das hier ist übriegens mein alter ES mit dem 2700kv motor hatte Spasseshalber ne 7x3,5SF montiert die ist aber wie man deutlich hört völlig überfordert!!! ist mir auch nach ein paar flügen geplatzt also Vorsicht die drehzahlen sind echt gefährlich!!!


ob es als absoluter Anfänger sinnvoll ist auf BL umzusteigen darüber streiten sich die geister die einen sagen nein weil wegen die leute nie lernen richtig zu fliegen, weil halt immer leistung im übermass da ist, die anderen sagen das richtig fliegen kommt mit der zeit aber mit mehr Leistung kann man sich schon mal retten und hat einfach mehr spass. Ich vertrete die meinung das man durchaus auch mit BL anfangen kann aber den gasknüppel mit bedacht bewegen denn viel Leistung heist auch viel energie wenn er dann doch mal mit vollgas einschlägt.

ach übriegens für den es mit querrudern ist nicht mehr leistung nötig als wie mit ohne. zumindest wenn man richtig fliegen kann ist das kein problem wenn man nicht fliegne kann hilft viel leistung aber manchmal :dumm:

Hoffe ich konnte helfen


Gruß

jack
Your-Aerial-Pic.de

Hans Maulwurf

RCLine User

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. November 2009, 17:36

Ich selbst bin auch das Mystery Set gelfogen, mit 6x5,5... hat 650g Schub gebracht. Laut dem EasyStar Forum bringt der Motor mit ner 6x4 720g Schub.

Von r2hobbies (wahrscheinlich auch in hobbystadt) gibts noch den Turborix 2100 (?) der soll ca. 1kg Schub bringen, dann flließen aber glaub 50A oder so...

Gruß
Tobias
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

5

Mittwoch, 25. November 2009, 18:31

Das ist übertrieben, macht aber sicher Spaß.

MIT BL :evil: