Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. Dezember 2009, 13:04

Tiefdecker mit runden Randbögen und Sternmotor, hab ich mal gesehen und weiß den Namen nicht

Hallo,

irgendwo is mir mal ein Tiefdecker untergekommen mit Sternmotor und runden Randbögen.

Flächen sahen so aus wie bei ner Ryan STA und Rumpf so wie bei nem Waco Doppeldecker. Kennt jemand so ein Flugzeug, oder hat da vielleicht einfach jemand ne Waco zum tiefdecker umgebastelt..

Gruß,

Hias
Früher war meine Meinung so bedeutsam, dass ich sie regelmäßig ungefragt mitgeteilt habe - heute ist sie so wertvoll, dass ich sie nicht mehr jedem anvertrauen kann.

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Dezember 2009, 13:08

RE: Tiefdecker mit runden Randbögen und Sternmotor, hab ich mal gesehen und weiß den Namen nicht

Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (6. Dezember 2009, 13:09)


Cruiser1

RCLine Neu User

Wohnort: Wachtberg

Beruf: Medizintechniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Dezember 2009, 15:39

RE: Tiefdecker mit runden Randbögen und Sternmotor, hab ich mal gesehen und weiß den Namen nicht

Hallo

Evtl. war`s ne Ryan PT-22 ?

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Dezember 2009, 18:42

RE: Tiefdecker mit runden Randbögen und Sternmotor, hab ich mal gesehen und weiß den Namen nicht

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…ved=0CA8Q9QEwAw


Die Polikarnov Rata könnts auch noch sein, aber da gibts schon noch mehr. ;)
Hallo erstmal.

5

Sonntag, 6. Dezember 2009, 19:25

Hallo,

waren alle 3 nicht.

Bei der Peashooter ist der Rumpf zu zeppenlinförmig. Das Ding das ich gesehen hab hatte nen Rumpf mit weniger Wölbung in den Rumpfwänden.

Die Rata wars auch nicht, die kenn ich nämlich.

Und an die Ryan hab ich auch schon gedacht, glaub aber nicht, dass es die war, da das gesehene Modell ne Motorhaube hatte und ich hab noch keine Ryan mit Sternmotor gesehen, die ne Haube hat.

Vielleicht hat echt jemand was ohne festes Vorbild gebaut, dass aussieht, wie wenn man von einer Waco die obere Tragfläche entfernt.

Aber danke für eure Bemühungen......vielleicht hat noch einer eine Idee. Ich hab eh immer interesse neue Flieger kennen zu lernen, is also auch nicht schlimm, wenn der Flieger nicht gefunden wird ;-)

Gruß,

Hias
Früher war meine Meinung so bedeutsam, dass ich sie regelmäßig ungefragt mitgeteilt habe - heute ist sie so wertvoll, dass ich sie nicht mehr jedem anvertrauen kann.

Sting 249

RCLine User

Wohnort: Bayern / Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Dezember 2009, 19:37

Hallo

Meinst du vielleicht eine Gee Bee?? http://www.modellbau-bichler.com/geebee1…c8faccce705c50a

MFG

Christian
Motorflug macht Spaß :D
Hangflug macht süchtig :dumm:
Und runter kommen sie alle. Die Frage ist blos: wie? :evil:

7

Sonntag, 6. Dezember 2009, 19:42

Hallo,

nein die auch nicht, die hätte ich auch erkannt.
Es muss etwas weniger alltägliches gewesen sein. Ok geebee ist nicht wirklich alltäglich, aber in Modellbauerkreisen doch berühmt berüchtigt.

Gruß,

Hias
Früher war meine Meinung so bedeutsam, dass ich sie regelmäßig ungefragt mitgeteilt habe - heute ist sie so wertvoll, dass ich sie nicht mehr jedem anvertrauen kann.