Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

knackwuerschtl

RCLine User

  • »knackwuerschtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gröbenzell / Bayern

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Dezember 2009, 22:24

Wer kennt den Rowan Winner

Hallo zusammen,
hab heute in meinem Fundus einen fast fertigen Winner II von Rowan gefunden von H.K. Winklhofer. Hat einen Kunststoffrumpf und Vollbeplankte Flügel. Ist ein Tiefdecker. Würde mir die Mühle gern fertig machen, weil er meiner Meinung nach eine super schöne Form hat. Werd ihn mit EZF ausstatten.
Kennt jemand das Modell und gibts dazu Erfahrungen bezüglich Flugeigenschaften, Herkunft, Alter usw. Mich würde v.a. interessieren, welcher Motor da drin war ursprünglich. Krieg nämlich ausser der BEstellnummer nichts aus dem Plan darüber raus.
Danke schon mal.
Grüße

Georg

:w
------------------------------------------------
HiTec Aurora 9
Hype Fox E
Sebart Su 29 50e
Hacker Skyfighter
Blade MSR
Graupner Volksplane
2x Eigenbau Tiefdecker (Holz)
ASW 17 3,6m (elektro)
Robbe Saphir 3,2m

knackwuerschtl

RCLine User

  • »knackwuerschtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gröbenzell / Bayern

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 08:27

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Werde heute Abend mal Fotos vom Plan bzw. vom Rohbau einstellen. Vielleicht wird er ja wieder erkannt.
Man findet nichts im Inet darüber....Ich weiß nicht,was ich da für ein mysteriöses DIng gefunden hab.
Grüße

Georg

:w
------------------------------------------------
HiTec Aurora 9
Hype Fox E
Sebart Su 29 50e
Hacker Skyfighter
Blade MSR
Graupner Volksplane
2x Eigenbau Tiefdecker (Holz)
ASW 17 3,6m (elektro)
Robbe Saphir 3,2m

knackwuerschtl

RCLine User

  • »knackwuerschtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gröbenzell / Bayern

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 09:29

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Hab jetzt schon mal rausgefunden,
dass die Firma ROwan mal in Schwabmünchen bei Augsburg ansässig war.
Über das Modell habe ich leider noch nix erfahren können.
Grüße

Georg

:w
------------------------------------------------
HiTec Aurora 9
Hype Fox E
Sebart Su 29 50e
Hacker Skyfighter
Blade MSR
Graupner Volksplane
2x Eigenbau Tiefdecker (Holz)
ASW 17 3,6m (elektro)
Robbe Saphir 3,2m

4

Freitag, 19. Februar 2010, 13:12

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Hallo Georg, herzlichen Glückwunsch zu deinem Fundstück. Ich fliege den Winner schon seit ca. 20 Jahren und er lebt immernoch, aber leider ausgemustert da wir nur noch elktro fliegen dürfen.

Ich hatte ihn mit einem 10er im Einsatz, er geht aber sicherlich schon ab 7,5 ccm recht gut. Mit den neuen leichten Servos und Akkus ganz sicher. Meine Version hatte eine Fläche aus Balsa und Hartschaumrippen und das vor 20 Jahren. Somit seiner Zeit weit voraus.

Wenn du deine Fläche noch nicht aufgeschnitten hast also vorsicht - du könntest auf Rippen aus Hartschaum treffen, ob die genug Halt für ein EZW geben???

Ich habe mir damals neue Flächen mit einem veränderten Profil und größerer Spannweite (wegen dem 10er) geschnitten und ein profiliertes HLW eingebaut.
Somit kann ich zu den Flugeigenschaften im original Setup leider nichts sagen.
Wenn du ihn schon in der Luft hast berichte mal, würde mich freuen!

Wie ich gelesen habe liegt dir der Plan vor, leider geht daraus nicht viel hervor. Mich würde das original Profil interessieren denn ich plane eine neue E-Version mit Zweibeinfahrwerk am Rumpf. Passt sehr gut zu dem Modell!

Schöne Grüße und viel Spaß mit dem Winner II

Grüße Ralf

knackwuerschtl

RCLine User

  • »knackwuerschtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gröbenzell / Bayern

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Februar 2010, 13:41

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Hallo Ralf,

finds super,dass du mir dadrüber Auskunft geben kannst.
Hab ihn noch nicht in der Luft, da mir momentan einfach die Zeit fehlt leider, um die Baumaßnahme EZFW fertigzustellen.
Auf die Schaumrippen bin ich auch schon gestoßen, deine Warnung kam leider zu spät ;-)
Hab gerade das Fahrwerk eingebaut und mal grob befestigt. Mach mir da auch ernsthaft Sorgen um die Stabilität. Hab schon vie mit Glasfasermatten verstärkt. Hab mir auch die betroffenen Schaumrippen auf die passende Größe runterkopiert und werde diese aus Sperrholz nachbauen und hoffe, damit verstärken zu können. Danach habe ich vor, den Raum zwischen den Rippen mit einer Art Fensterschaum oder ähnlichem aus dem BAumarkt zu verfüllen. Aber erst muß ich noch wie gesagt, die Rippen schneiden und einbauen, Servos für Querruder und Landeklappen einbauen und dann befürchte ich, is von meinem Flügel nix mehr übrig....
Wenigstens sist der Rumpf so gut wie fertig mit Lackierung usw.
Bin auf jeden Fall beruhigt, dass er mit meinem OS 61FX geht.
Wenn du irgendwelche Angaben oder Kopienn vom ursprünglichen Profiel brauchst oder so, sag bescheid, kann dir wenns is auch den ganzen Plan einscannen und dir als A3s mailen.
Grüße

Georg

:w
------------------------------------------------
HiTec Aurora 9
Hype Fox E
Sebart Su 29 50e
Hacker Skyfighter
Blade MSR
Graupner Volksplane
2x Eigenbau Tiefdecker (Holz)
ASW 17 3,6m (elektro)
Robbe Saphir 3,2m

6

Freitag, 19. Februar 2010, 17:02

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Hallo Georg, schade das ich deinen Eintrag nicht früher gefunden habe. Schon seit einiger Zeit suche ich im Netz unter Winner II alles was ich finden kann – ohne großen Erfolg.
Nun habe ich mir vor einiger Zeit den Plan kopiert, an der Stelle vielen Dank für dein nettes Angebot, um ihn vor dem endgültigen Verfall zu bewahren. Erst mit der Eingabe ROWAN bin ich auf dieses Forum gestoßen, bisher der einzige Treffer – aber ein netter!

Wie ich lese bist du auch ein Bastler im positiven Sinn, auch ich habe ja alles umgebaut. So auch Landeklappen (einfach oben angeschlagen). Die brauchte ich auch mit ca. 5,xx kg Abfluggewicht. Oldschool eben, mehr Matte hält mehr. Mit dem ganzen Spachtel und Lack war dann vorne ein dicker klumpen Blei nötig – trotz 10er und Reso, was auch ein OS! Ein EZW war damals noch zu teuer und das Bugrad??? Wohin nur damit? Baust du ein Zweibeinfahrwerk ein?

Achtung Bauschaum!!! Kennst du dich mit den Eigenschaften aus? Der meiste Bauschaum expandiert nach der Anwendung sehr stark, soll er ja auch für die Anwendung Baustelle. Deine Tragfläche hält das nicht aus und wird vielleicht unbrauchbar.

Der Flieger sieht mit einem Zweibeinfahrwerk am Rumpf und Spornrad klasse aus. Wenn deine Fläche wieder her zu stellen ist, würde ich mal darüber nachdenken – zum Bauen kommst du ja z.Zt. nicht ;-)! Ein super schneller Racer wird der Winner trotz 10er sicherlich nicht, schon allein wegen dem dicken tragenden Profil. Ist halt ein Trainer! Wie auch immer, ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Bau und zum Schluß immer eine gute Landung.

Bleibt für mich noch raus zu finden welches Profil verwendet wurde – muss ich mich mal einhängen. Vielleicht gibt es ja Programme zur Erkennung, optische Vergleiche helfen wohl wenig?!

Schönes WE

Grüße Ralf

Heinz Stanek

RCLine User

Beruf: Steintechniker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Februar 2010, 10:05

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Hallo,

Rowan ließ seine Modelle schon damals von Fremdfirmen bauen.

Die oben geschilderte Bauweise, d.h. Flächen mit Roofmaterippen, Holme/Gurte aus Balso/Kiefer und alles beplankt, ist eine Entwicklung meines Freundes Siegfried Eichstetter.
Diese Bauweise ermöglichte auch weniger erfahrenen Modellbauern eine leichte, absolut verzugsfreie und stabile Fläche zu bauen.

Er nannte sie seinerzeit SE-Bauweise.

Siegi ist leider schon vor einigen Jahren gestorben.

Sein Sohn Josef Eichstetter, den meisten bekannt wegen seiner PIK 20 im Maßstab 1:2 und mit Verbrennerklapptriebwerk, ist in die Fußstapfen seines Vaters gestiegen. Er baut fantastische Modelle, seine maßstabgerechte Einziehfahrwerke für Segler, Störklappen usw, sind auch schon zwischenzeitlich Kult.

Wer sich weiter informieren will: http://www.eichstetter.de/

Heinz

8

Sonntag, 28. Februar 2010, 21:25

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Hallo,

Ik beschik over de originele sheet uit de Rowan-catalogus, met daarop een foto van de WINNER, en alle bijzonderheden.

Geef mij je emailadres, dan stuur ik de sheet per omgaande.

Hartelijke groet,
Hans

AndyW777

RCLine User

Wohnort: Raum Oberndorf Rottweil

Beruf: Elektroinstallateurmeister

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. März 2010, 09:27

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Zitat

Original von jpmeijerink
Hallo,

Ik beschik over de originele sheet uit de Rowan-catalogus, met daarop een foto van de WINNER, en alle bijzonderheden.

Geef mij je emailadres, dan stuur ik de sheet per omgaande.

Hartelijke groet,
Hans


er meint :
Hallo,

Ich habe das ursprüngliche Blatt aus dem Rowan-Katalog, mit einem Foto der Winner und weitere Informationen.

Gib mir deine E-Mail-Adresse, dann schicke ich Dir das Datenblatt zu.

Mit freundlichen Grüßen,
Hans
:O Fly like an Eagle landing like a Stone :nuts:

knackwuerschtl

RCLine User

  • »knackwuerschtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gröbenzell / Bayern

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. März 2010, 10:44

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Hab jetzt mein EZF eingebaut und ordentlich mit Rippen verstärkt. SOllte eigentlich halten.
Aber irgendwie wird das gewichtmäßig ein Wahnsinn. Da wird mein 10er OS ziemlich schwitzen müssen....Werde aber weiter berichten.
Grüße

Georg

:w
------------------------------------------------
HiTec Aurora 9
Hype Fox E
Sebart Su 29 50e
Hacker Skyfighter
Blade MSR
Graupner Volksplane
2x Eigenbau Tiefdecker (Holz)
ASW 17 3,6m (elektro)
Robbe Saphir 3,2m

martin_g

RCLine User

Wohnort: D-73329 Kuchen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2. März 2010, 13:51

Hi!

Bei uns flogen früher einige Winner...da hatte auch ich Gelegenheit das Teil zu fliegen.
5,xxKg ist deutlich zu schwer!
Geflogen wurde das Modell vom 6,5er Webra Speed (mit Reso) bis zum 10er Speed, mit Reso hatte das Teil Waffenscheinpflicht...
Ich meine, dass ich da auch mal einen anderen Anbieternamen gelesen hatte - "SIPA".
Einziehfahrwerk hatte keiner bei uns.

12

Dienstag, 2. März 2010, 15:16

Hallo Georg,

in "grauer Vorzeit" hatte ich auch einmal - sehr kurz - einen Rowan Winner, mit Einziehfahrwerk und so fertig gekauft. Ich habe mit dem Modell an einem Nachmittag, wenn ich mich recht erinnere, zwei Starts gemacht und nachdem alles heil geblieben war, ihn gleich wieder verkauft.
Es war nichts für meine Nerven - und das nachdem ich damals schon etwa 20+ Modellfliegerjahre hinter mir hatte ;-)))
Böse Eigenschaften hatte das Modell nicht, aber ich wünsche dir ein gutes Auge und einen flinken Daumen...

Gruß
Herbert Eberbach

13

Dienstag, 25. Mai 2010, 11:46

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Hallo Georg,

was macht dein Winner? Hast du schon erste Erfahrungen sammeln können?
Ich wollte mal wieder ohne viel Basteln einen Flieger bauen und habe mir den
Orion V3 von Lindinger gekauft. Nun - ohne Basteln ging es leider nicht denn die Flugleistungen sind bei meinem Modell mangelhaft. Ich werde mich dazu hier mal umhören!

Grüße Ralf

knackwuerschtl

RCLine User

  • »knackwuerschtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gröbenzell / Bayern

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 25. Mai 2010, 14:33

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Hallo Ralf,

gute Frage, nächste Frage :D
Bin noch nicht viel weiter, momentan is eher fliegen angesagt.
Hab jetzt in beiden Flächen mein EZF drin und schau grad, wo ich meien Landeklappenservo noch hin bau.....
Aber langsam glaub ich bin ich gewichtsmäßig jenseits von gut und böse :angel: :evil:
Sobald ich weiter bin werd ich dir berichten.....

Der Orion macht aber doch auf den ersten Blick nen ganz guten Eindruck ?!?!?
Grüße

Georg

:w
------------------------------------------------
HiTec Aurora 9
Hype Fox E
Sebart Su 29 50e
Hacker Skyfighter
Blade MSR
Graupner Volksplane
2x Eigenbau Tiefdecker (Holz)
ASW 17 3,6m (elektro)
Robbe Saphir 3,2m

15

Dienstag, 25. Mai 2010, 16:23

RE: Wer kennt den Rowan Winner

Hallo Georg,

das habe ich mir auch gedacht und ich bin mir sicher die richtige Einstellung für das Modell zu finden! Habe hier mal was reingestellt und hoffe auf Erfahrungswerte und neue Erkenntnisse.

Na ja, fliegen wollte ich auch, ich zähle Testflüge jetzt einfach mal dazu!

Grüße Ralf und viel Erfolg bei der Platzsuche für des Servo.