Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 20:01

Was willst du da ALLES lesen ?

Nur heisse Luft kommt von den Herren Anwälten....kein Urteil wurde gesprochen.

Geh doch mal vor Gericht als Rechteinhaber ( Markeninhaber )...gegen Privat passiert da GAR NICHTS - solange derjenige kein Gewerbe hat und damit Geld verdient, kommst an nix ran.

Die ganzen Leute die RB die Unterlassung unterschrieben haben, sind selbst schuld....

Siehe im letzten Teil das "Opel" Problem......das trifft das ganze am besten....

Jedes Forum wäre dicht, weil du nichtmal das Wort "Extra, Raven, Edge, Giles, etc." hier stehen lassen dürftest ohne den Rechteinhaber zu fragen....

Sowas hat Audi auch mal probiert.... die haben einen damaligen Kollegen abgemahnt, weil er in seinem Katalog SEINE Teile Angeboten hat für Audi A4, A6, etc. Das sind aber geschützte Marken und Audi wollte ihm an den Karren pinkeln....

Audi hat verloren......genauso wie Opel.....

Hast schonmal gesehen, wieviele Modelle mit RB Logos im Ebay, im Prop etc angeboten werden von Privat ?

Da passiert.......................gar nix....................................das Markenschutzgesetz ist eindeutig und nicht annähernd auslegbar oder diskutierbar.

Bist Privat....biste raus.....

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

22

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 21:08

hi

Zitat

Wieso willst du für eine Firma die dich nicht unterstützt gratis Werbung machen?


und genau deshalb werde ich nie irgend sowas aufpinseln..........................

grusssssssssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

Robertegr

RCLine User

Wohnort: FMC Glauburg

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 21:56

sehe ich ganz ähnlich, also ich weiss das Red Bull sehr kiebig mit Ihrem Namen und Bullen ist und das sie sich das Geschäft nicht kaputt machen lassen wollen, sie verdienen ja mit ihrer Limo ziemlich viel Geld alledings können die dir als Privatperson ziemlich wenig anhaben.

Backe

RCLine User

Wohnort: Hatten

Beruf: ich arbeite ganz oben

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 22:48

wieso willst Du für Werbung machen? Selbst wenn Du es veränderst erkennt es immer noch jeder.
Warum es drauf anlegen? Die haben am ende den längeren Arm.
Man kann das ganz einfach übergehen. Mach Dir doch mal 2 min gedanken über ein eigenes Design, das ist doch wohl Wirklich nicht so schwer.
:w Bis denn denn

Frank Müller :ok:

comander

RCLine User

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 08:11

Hi,


Du kannst dir deinen Flieger ja auch direckt aus Red Bull Dosen bauen.
Damit kannst dann Auftreten wo du willst und keiner wir dir was können.


Gruß
Christian

knackwuerschtl

RCLine User

  • »knackwuerschtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gröbenzell / Bayern

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 09:40

Wie ich sehe hab ich da ein hartes Thema angeschnitten.
Keiner weiß so wirklich, ddarf mans,darf mans nicht.
Ich werds tun und Euch berichten, wenn mans nicht darf. :evil:
Grüße

Georg

:w
------------------------------------------------
HiTec Aurora 9
Hype Fox E
Sebart Su 29 50e
Hacker Skyfighter
Blade MSR
Graupner Volksplane
2x Eigenbau Tiefdecker (Holz)
ASW 17 3,6m (elektro)
Robbe Saphir 3,2m

Robertegr

RCLine User

Wohnort: FMC Glauburg

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 14:53

haha lol

das ist gut, hast du vllt ne Rechtschutzversicherung? Dann könntest Du ja kostenlos nen Anwald befragen.

28

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 15:10

Leute jetzt blast mal keinen Ballon auf.

Nochmal: Solange Du damit privat irgendwo rumfliegst und keine Einkünfte damit erzielst passiert GARNIX!!!!!!
Wenn Du ihn mal verkaufst solltest Du ihn natürlich nicht unbedingt als RedBull-Flieger anpreisen.
Also mal das Ding an und gut ist.

LG
Jörg

knackwuerschtl

RCLine User

  • »knackwuerschtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gröbenzell / Bayern

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 16:32

hab die aufkleber schon bestellt bei nem bekannten, der werbedesign macht und die farben gekauft ;-))))
:evil:
Grüße

Georg

:w
------------------------------------------------
HiTec Aurora 9
Hype Fox E
Sebart Su 29 50e
Hacker Skyfighter
Blade MSR
Graupner Volksplane
2x Eigenbau Tiefdecker (Holz)
ASW 17 3,6m (elektro)
Robbe Saphir 3,2m

30

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 18:32

Ja einfach anmalen und Spaß haben.
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

chemienator

RCLine User

Wohnort: Landkreis OPR (Brandenburg)

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 21:26

richtig. Die Gesetzte sind eindeutig. da können die Jungs so oft abmahnen, wie sie wollen.
Oder reagiert ihr auf die ganzen Mahnungen, die täglich den Spamordner verstopfen?

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 21:36

Zitat

Original von Robertegr
haha lol

das ist gut, hast du vllt ne Rechtschutzversicherung? Dann könntest Du ja kostenlos nen Anwald befragen.


Du wirst keine normale Rechtschutzvers. finden die Markenrecht mit abdeckt :D

Die wissen warum.....

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

chemienator

RCLine User

Wohnort: Landkreis OPR (Brandenburg)

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 21:38

Zitat

Original von evil dead

Zitat

Original von Robertegr
haha lol

das ist gut, hast du vllt ne Rechtschutzversicherung? Dann könntest Du ja kostenlos nen Anwald befragen.


Du wirst keine normale Rechtschutzvers. finden die Markenrecht mit abdeckt :D

Die wissen warum.....

Gruß, Ralf

Robertegr

RCLine User

Wohnort: FMC Glauburg

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 23:44

es geht ja nicht um die die versicherung dagegen/dafür, es geht um die kostenlose beratung beim Fachrechtsmann

35

Freitag, 11. Dezember 2009, 23:16

Hi,

beim "bemalen" dürfte die Rechtslage ja einigermaßen klar sein. Wie sieht es aber aus, wenn man ein Modell (Semi-)Scale baut? Der Markenschutz dürfte sich ja bestimmt nicht nur aus die Bemalung beschränken, oder?

- Darf man "einfach so" ein Modell von einem manntragenden Flieger bauen?
- Darf man daraus einen Bauplan machen und den öffentlich zur Verfügung stellen?
- Darf man für den Bauplan Geld verlangen?
- Darf man einen Baukasten/Frästeile kommerziell anbieten?
- Darf man das fertige Modell verkaufen?
- Darf man das fertige Modell z.B. auf Flugtagen vorfliegen? Kostenlos? Gegen Unkostenbeteiligung? Gegen Honorar?

Gibt es vielleicht irgendein "Sonderrecht" für Modelle, welches die Nutzung fremder Entwürfe/Designs generell erlaubt? So wie z.B. eine künstlerische Verfremdung von urheberrechtsgeschützten Werken gestattet ist?

Ciao, Udo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubit« (11. Dezember 2009, 23:19)


chemienator

RCLine User

Wohnort: Landkreis OPR (Brandenburg)

  • Nachricht senden

36

Samstag, 12. Dezember 2009, 12:45

Zitat

Original von ubit
Hi,

beim "bemalen" dürfte die Rechtslage ja einigermaßen klar sein. Wie sieht es aber aus, wenn man ein Modell (Semi-)Scale baut? Der Markenschutz dürfte sich ja bestimmt nicht nur aus die Bemalung beschränken, oder?
richtig, private Zwecke sind davon ausgeschlossen


- Darf man "einfach so" ein Modell von einem manntragenden Flieger bauen?
bauen ja, vermarkten nicht
- Darf man daraus einen Bauplan machen und den öffentlich zur Verfügung stellen?
sollte auch keine Probleme bereiten, solange du kein geld dafür nimmst
- Darf man für den Bauplan Geld verlangen?
- Darf man einen Baukasten/Frästeile kommerziell anbieten?
- Darf man das fertige Modell verkaufen?
- Darf man das fertige Modell z.B. auf Flugtagen vorfliegen? Kostenlos? Gegen Unkostenbeteiligung? Gegen Honorar?

Gibt es vielleicht irgendein "Sonderrecht" für Modelle, welches die Nutzung fremder Entwürfe/Designs generell erlaubt? So wie z.B. eine künstlerische Verfremdung von urheberrechtsgeschützten Werken gestattet ist?

Ciao, Udo

37

Samstag, 12. Dezember 2009, 14:51

ohne jetzt was zu dem thread schreiben zu wollen (ich lese nur mit), aber was willst du uns mit deinen zitaten sagen???
schreib doch mal deine antworten ausserhalb des zitierten textes, dann kann man vielleicht auch direkt lesen was du meinst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ermiks« (12. Dezember 2009, 14:53)


Backe

RCLine User

Wohnort: Hatten

Beruf: ich arbeite ganz oben

  • Nachricht senden

38

Samstag, 12. Dezember 2009, 16:17

wahrscheinlich hat er die gleiche Meinung aber keine Lust zum Schreiben
:w Bis denn denn

Frank Müller :ok:

chemienator

RCLine User

Wohnort: Landkreis OPR (Brandenburg)

  • Nachricht senden

39

Samstag, 12. Dezember 2009, 22:51

darum habe ich ja die Fettschrift benutzt.

Im ersten Zitat habe ich lediglich das befragen nocheinmal fett geschrieben, für die Leute, diezu faul zum Lesen sind bzw Beiträge nur überfliegen.

Beim zweiten Mal: warum lange Texte schreiben, wenn man die Fragen schnell und einfach direkt beantworten kann.
Durch das bearbeiten (und Fett hervorheben im Zitat) bleibt weiterhin der Zusammenhang erhalten ohne jedes Mal quer lesen zu müssen.

Aber jetzt zurück zum Thema. Wenn du noch weitere Kritik/Anregungen hast, können wir das gerne per PN machen.

40

Samstag, 12. Dezember 2009, 22:57

Zitat

Original von chemienator
Durch das bearbeiten (und Fett hervorheben im Zitat) bleibt weiterhin der Zusammenhang erhalten ohne jedes Mal quer lesen zu müssen.

Problem ist halt nur, dass es den üblichen Lesegewohnheiten in Foren völlig widerspricht... Damit baut man unnötige Hürden beim Leser auf.

Ciao, Udo