Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PorterPilot

RCLine User

  • »PorterPilot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hall in Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Dezember 2009, 08:04

Bannerflug - Wer hat Erfahrung?

Hallo Leute,

ich hab meinen ersten Bannerflug hinter mir und mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden :tongue:

Hier mal ein Foto:
»PorterPilot« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010828.jpg
modellflug-tirol.at > aus Leidenschaft zum Modellflug :ok:

PorterPilot

RCLine User

  • »PorterPilot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hall in Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Dezember 2009, 08:06

RE: Bannerflug - Wer hat Erfahrung?

Ich finde der Banner hängt zuweit nach unten.
Kann ich das irgendwie ändern???
ich habe schon versucht weniger Beil in die untere Kugel zu geben nur beginnt sich der Banner dann zu drehen.....

Also, habt ihr ne Idee ??? :w
modellflug-tirol.at > aus Leidenschaft zum Modellflug :ok:

chemienator

RCLine User

Wohnort: Landkreis OPR (Brandenburg)

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Dezember 2009, 09:24

Du kannst versuchen, die Leine zu verkürzen. Deine sieht mir doch etwas lang aus.
andernfalls musst du schneller fliegen :D

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Dezember 2009, 10:18

Die Banner hängen unter Umständen halt etwas tiefer,
das hängt auch von der Fluggeschwindigkeit ab.

Das Foto ist an der Côte d’Azur entstanden, wo Bannerschlepp mit dem UL so normal ist wie Radiowerbung.



Beim Modell würde ich allerdings das Seil deutlich kürzen; in Deinem Falle vielleicht sogar auf ein Drittel, zumindest aber auf die Hälfte.

Ansonsten sieht's ja nicht allzu schlecht aus auf Deinem Bild. Wenn das Banner lesbar hinterherläuft, hast Du schon die halbe Miete.

Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bannerschlepp.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

PorterPilot

RCLine User

  • »PorterPilot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hall in Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Dezember 2009, 11:19

Ich hab jetz ca. 25m Leine hab ich wenn ich die Kürze keine Nachteile im Kurvenflug?

:w
modellflug-tirol.at > aus Leidenschaft zum Modellflug :ok:

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Dezember 2009, 11:36

Hängst Du das Banner gleich ab Start an oder nimmst Du es wärend des Fluges auf? Wie verhinderst Du dass es sich im Leitwerk verheddert? Wo hast Du deine Schleppkupplung montiert? :-)

Ich will nämlich auch Bannerschlepp mit meiner 2m Piper machen :-)
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

7

Dienstag, 22. Dezember 2009, 11:45

Also Bannerleine sollte ca 20m lang sein. Das das Banner etwas unterm Modell hängt ist normal. Schneller fliegen ist net immer gut, da das Banner dann schneller ausfranst und net immer lesbar ist.

Was ich schon mal beim Flugtag gesehen hab, ist, das einer eine kleine Tragfläche (ca 20cm Spannweite) mit starker v form am oberen ende der stange angebracht hatte. Und er hatte ne kurze stange richtung Modell, damit die "Tragfläche" immer ausgerichtet ist.

Mir Persönlich gefällt sowas aber nicht.
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

PorterPilot

RCLine User

  • »PorterPilot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hall in Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Dezember 2009, 11:48

Das Banner hängt wie beim Seglerschlepp gleich vom Start weg in der Schleppkupplung.
Die Leitwerke sind mit Seilen verspannt so haben die Ruder ihre ruhe :tongue:
Der Banner liegt flach auf der Startbahn und dreht sich dann im Flug in die Vertikale (wenn genug Blei im unteren Teil der Bannerstange ist).
Gestartet wird dann ganz normal... nur mit mehr Gas versteht sich :ok:

Meine Decathlon hat auch 2m, damit schlepp ich Banner mit 90cm x 3m. Wichtig ist das du leichten Stoff verwendest. Ich hab mir einige dieser billig Fahnen gekauft (90x150cm) das geht super.

Wichtig ist auch, dass du nie mit dem Banner landest!!! Immer vorher abwerfen!!!
Aufpassen musst du auch wenn du über Bäume, Sträucher ect. fliegst der Banner ist weiter unten als die Maschine :dumm: :D

Wie hast du deine Piper motorisiert?

LG Daniel
modellflug-tirol.at > aus Leidenschaft zum Modellflug :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PorterPilot« (22. Dezember 2009, 11:50)


PorterPilot

RCLine User

  • »PorterPilot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hall in Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Dezember 2009, 11:53

Hilfstragflächen am oberen Ende hätt ich mich auch schon überlegt, aber ich muss FlyingDutchman75 rechtgeben... ist nicht Schön :w
modellflug-tirol.at > aus Leidenschaft zum Modellflug :ok:

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Dezember 2009, 11:59

Zitat

Original von PorterPilot

Wie hast du deine Piper motorisiert?

LG Daniel


Die Piper ist noch im Bau. Ich werde einen 50x55mm Aussenläufer verwenden mit 400kv an 6S und einer 16x8 G-Sonic. Das sollte ca 1Kg mehr Schub als Gewicht bringen bei ca. 1200W.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

PorterPilot

RCLine User

  • »PorterPilot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hall in Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Dezember 2009, 12:11

Klingt gut, beginn aber auf alle fälle mit kleinen Bannern.

:w
modellflug-tirol.at > aus Leidenschaft zum Modellflug :ok:

flytiger

RCLine User

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Dezember 2009, 14:53

Vielleicht hilft das weiter:
http://www.tragflaechen.de/content/view/84/35/
Gruß
Volker

PorterPilot

RCLine User

  • »PorterPilot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hall in Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. Dezember 2009, 15:17

Danke Volker, das ist ein Volltreffer :D
modellflug-tirol.at > aus Leidenschaft zum Modellflug :ok:

flytiger

RCLine User

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. Dezember 2009, 15:21

bitte sehr, hab´s ausprobiert - funktioniert alles bestens.
Gruß
Volker

15

Dienstag, 22. Dezember 2009, 16:13

Zitat

Original von Silberkorn
Hängst Du das Banner gleich ab Start an oder nimmst Du es wärend des Fluges auf? Wie verhinderst Du dass es sich im Leitwerk verheddert? Wo hast Du deine Schleppkupplung montiert? :-)

Ich will nämlich auch Bannerschlepp mit meiner 2m Piper machen :-)


Wie kann man denn den Banner in der Luft einhängen?

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 22. Dezember 2009, 16:50

Zitat

Original von @Seb
Wie kann man denn den Banner in der Luft einhängen?


Ich find den Link nimmer, aber ich hab mal gelesen daß sich manche eine Vorrichtung bauen in die das Zugseit eingehängt wird um das Banner im Flug aufzunehmen. Sieht so ein bissi aus wie eine Fangvorrichtung auf Flugzeugträgern.

Alex
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

17

Dienstag, 22. Dezember 2009, 17:06

Moin,
wahrscheinlich so wie bei den Manntragenden.
Zwei Stangen, zischen denen das Seil des Banners hängt und an der Maschine einen Haken:
»Wolfram Holzbrink« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_6721.jpg
Gruß aus
Wolfram

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfram Holzbrink« (22. Dezember 2009, 17:07)


flytiger

RCLine User

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 22. Dezember 2009, 18:20

Hi,
die Manntragenden machen das so:
http://www.luftwerbung-bw.de/Inhalt/technik_luftwerbung.htm
Ob das mit Modellen auch so gehen kann, weiß ich nicht - ich hab´s noch nicht probiert. Ich lege das Banner immer hinter der Maschine am Boden aus und ziehe es dann gerade hoch. Mann muss nur aufpassen, dass es nirgendwo hängen bleibt, sonst gibt´s Bruch...
Gruß
Volker

19

Dienstag, 22. Dezember 2009, 19:22

Da steht auch dass die Banner am Ende ein Netz haben zur Stabiliesierung, das könnte doch beim Modell auch funktionieren. Vieleicht kann man dann ja sogar die Stange hinten weglassen.

PorterPilot

RCLine User

  • »PorterPilot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hall in Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. Dezember 2009, 20:57

Also Banner im Flug aufnehmen würde ich mit einem Modell nicht probieren, ich denke die Masse ist zu gering und der Flieger wird gegen nullgebremst....

Ero - Sehr hohes Crashrisiko :no:

Sebastian, hast du hinten auch eine Stange im Banner ??? ich hab keine drin...

LG :w
modellflug-tirol.at > aus Leidenschaft zum Modellflug :ok: