Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 1. Januar 2010, 15:55

Oralight

Hallo und an alle ein schönes neues Jahr :w
Wegen meinen unglaublichen Landekünsten zerreist es mir bei den Rippen Modellen immer die Folie!
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Internet Shop der preisgüstige Oralight Folie verkauft. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruss
Stefan
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

sfluck

RCLine User

Wohnort: Winterthur, Schweiz

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. Januar 2010, 16:15

hallo Stefan

warum probierst du nicht mal Oracover? Ist das nicht ein bisschen resistenter?

mfg Stefan

3

Freitag, 1. Januar 2010, 16:23

Hallo Stefan
Habe bis jetzt nur Oralight gehabt, weil ich die Segler möglichst leicht machen wollte.

Gruss Stefan
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Januar 2010, 16:42

Zitat

Wegen meinen unglaublichen Landekünsten zerreist es mir bei den Rippen Modellen immer die Folie!

Wenn deine Flug-Künste ähnlich ausgebildet sind, merkst du den Gewichtsunterschied garantiert nicht!
Gruss Jürgen

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. Januar 2010, 21:27

Hallo,
also ein Preistip unter den Onlineshops ist mir noch nie aufgefallen, die Folie kostet eigentlich überall das gleiche, bis auf einen Euro Differenz vielleicht. Aber halte mal nach Rollen aus 2. Wahl Ausschau. Die haben meistens nur kleine optische Macken, sind aber ansonsten tip top. Ich hab mir davon auf der Leipziger Messe 2 mal 2 m mitgenommen und konnte nicht klagen. Die Folie war astrein und kostete nur ungefähr halb soviel wie normalerweise.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

6

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:03

Danke für den Tipp.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

7

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:09

Wenn du bei Minus temperaturen fliegst, nützt die Oracover auch nicht viel. Ich mußte die erfahrung machen, wenn ich den Flieger angepackt habe, ist die Folie schon kaputt gegangen. Zuhause im warmen hat dann die Folie wieder deutlich mehr ausgehalten.
Also können es auch die temperaturen sein...
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

8

Montag, 4. Januar 2010, 12:50

Stimmt eigentlich, dass mir dass nich aufgefallen ist! :wall: ich hätte dass ja merken müssen. Im Sommer passiert mir das eigentlich selten.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Januar 2010, 16:46

Bei welchen Temperaturen fliegt ihr denn so? Ich gehe ja auch im Winter fliegen. Aber dass wegen der Temperaturen die Folie reißen sollte, ist für mich ja nun gar nicht nachvollziehbar. Okay, wenn es weniger als -25°C sind bleibe ich dann auch zu Hause...
Aber eine Anfrage bei Oracover, bis zu welchen Temperaturen die Folie hält, wäre doch mal ganz interessant.

Gruß Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

10

Montag, 4. Januar 2010, 17:41

Also bei mir ist nie ein Folie von selbst gerissen. Immer nur wenn ich sie ungünstig angepackkt hab oder wenn zb der Zündkerzenstecker auf die Rippenfläche gefallen war.
Die Folie wird halt "nur" Empfindlicher gegen äusere einflüsse.
Das Kälteste was ich bis jetzt geflogen bin wahren ca Minus 15 Grad. Aber in letzter Zeit gehe ich eigentlich im Winter nur noch in die Halle Fliegen....
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FlyingDutchman75« (4. Januar 2010, 17:42)


11

Montag, 4. Januar 2010, 18:39

Mit meinen Segelflieger gehe ich halt meistens an Kleinere Hänge fliegen und dort kann es ja sein, dass es beim Landeplatz kleinere unebenheiten geben kann. Die dann bei der Landung auf die Folie drücken und sie dannn so zum reissen bringt.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. Januar 2010, 19:08

Ach so, ich dachte schon, die Folie soll allein aufgrund der Kälte reißen... Aber dass sie bei Kälte lange nicht mehr so flexibel und damit reißfest ist, das kann ich mir schon eher vorstellen.

Gruß Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl