Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 19. Januar 2010, 14:28

Der Marienkäfer ist bisher mein wendigster Scheibenflieger - u.A. weil er ein angelenktes Seitenruder hat, welches insbesondere bei Rechtskurven und im Langsamflug sehr nützlich ist. Die Wendigkeit hängt eigentlich von folgendem ab:
-Ruderausschlag und -größe
-Schub/gewichts-Verhältnis
-Schwerpunktlage
Rechteckige Scheiben wie den Teppich fliege ich mit deutlich größerer Schwerpunktrücklage - nicht 1/4 wie üblich (s. Reto), sondern ca. 0.3. Damit wird zwar diese plötzliche Unterschneidetendenz größer, aber man loopt das Ding quasi auf der Stelle und fliegt nochmal merklich langsamer damit.

22

Dienstag, 19. Januar 2010, 15:09

Zitat

Original von andres
ot
hallo reto
gabs da nicht zufälligerweise eine massenkarambolage auf der autobahn ==[] :evil:
grusssssss


Auch ot, aber witzig!
Hallöle

Nein Unfall gab es keinen.
Aber die Polizei kam nach dem Flug bei mir vorbei 8(
Es hat tatsächlich eine ältere Dame bei der Polizei angerufen weil sie Angst hatte die Aliens würden sie abholen. Kein Witz, ist Tatsache!
Es klingelte an der Tür und 2 Uniformierte standen da, der Polizist fragte mich dann: ähm tschuldigung, mag blöd tönen, aber haben sie ein Ufo? (Er musste sich das grinsen voll verkneifen, das sah man ihm gut an)
Ich habe ihnen dann meine beleuchtete Flugscheibe gezeigt.
Die freundliche Polizistin fragte mich ob sie ein Foto vom Ufo machen darf weil ihr sonst die Kollegen auf der Wache nicht glauben würden, dass sie das Ufo gefunden haben.

Gruss
Reto
Heliheizer

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 19. Januar 2010, 17:18

Hört man immer wieder mal von solchen ufos :D tzzz

gibt es sonst noch was zu beachten beim Bau solch einer Scheibe???
suche:


cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 19. Januar 2010, 17:26

Hallo

Also ich hab meine Scheibe frei schnautze gebaut - die Ruder ca 1/3 der ganzen Fläche gebaut (ziemlich wendig dadurch) schwerpunkt ist etwa 5cm hinter dem 1/4 der Vorderkante ! Seitenflosse soll mindestens so groß sein wie 1 Ruder

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 19. Januar 2010, 22:04

Gut, dann hab ich ja alles richtig gemacht !!!

Sollte der sw eher vor dem 1/4 oder nach dem 1/4 sein???
suche:


26

Mittwoch, 20. Januar 2010, 08:59

Moin

Den Motorsturz nicht zu vergessen.
Der Motor hat mehr Sturz als bei gewöhnlichen Modellen so um 3-5°

Gruss
Reto
Heliheizer

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 20. Januar 2010, 16:30

hab ich heute gemerkt :D

das Modell hang schon fast am Motor :D :D

Wie bekommt ihr den die Scheiben verzugsfrei und vor allem Steif?
Habt ihr sonst noch irgendwelche Tipps die ich beim nächsten mal anwenden kann?

lg

Marinus
suche:


28

Mittwoch, 20. Januar 2010, 17:06

Zitat

Original von marinus
Wie bekommt ihr den die Scheiben verzugsfrei und vor allem Steif?


Hallo Marinus

Ich habe meine 1200mm Scheibe nur mit Glasfasertape verstärkt.
Ach ja, dort wo die Ruder angeschlagen sind hab ich noch ein 6 x 0.8 x 1000mm Kohleprofil angeleimt. Verzugsfrei ist es, aber wirklich steif muss es gar nicht sein. Was federt bricht nicht.

Gruss
Reto
»Heliheizer« hat folgendes Bild angehängt:
  • UFO 1200.jpg
Heliheizer

cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 20. Januar 2010, 17:17

Hallo

meine 600mm Scheibe hat hinten nur 1 ca 5mm breite, 1mm dicke holzleiste - das dinger ist kaum steif - fliegt aber klasse ;-)

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 20. Januar 2010, 17:21

ok

Ich werde Heute mal ein neues Ufo ausschneiden.

Ich habe heute schon meine erste Scheibe geflogen. --> Ging ganz gut bis das die Scheibe ca 30Grad nach oben hing aber trotzdem nicht wirklich hoch flog --> war zwar Halbgas, aber da dürfte sie doch dann einfach normal sinken??

Woran liegt das ??? Schwerpunkt???
suche:


cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 20. Januar 2010, 17:35

Hallo

ich versteh nich ganz was du meinst - also du bist mit der scheibe im 30° anstellwinkel geflogen - ich schätze mal der schwerpunkt ist zu weit hinten gewesen und motorsturz hat wahrscheinlich auch nich so gepast

meine scheibe hat 2° motorsturz - ziemlich wenig - fliegt aber klasse ;-)

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 20. Januar 2010, 17:56

stimmt also war es doch der Sw

ne der war 0 Grad --> habe ich vor 2 Tagen noch nicht gewusst.

Der Motorsturz muss aber nach oben ????
suche:


cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 20. Januar 2010, 18:11

hallo

Ne der motorsturz muss nach unten - würde der motor nach oben gucken - würde die scheibe unfliegbar werden

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 20. Januar 2010, 20:15

gut ich werde dann einen Motorsturz um die 4 ° einbauen.

lg
suche:


35

Mittwoch, 20. Januar 2010, 22:51

Hab zwar selbst keine bin aber totaler Fan von denen...

Meine Lieblingsfiguren auf den Scheiben: Wum und Wendelin...
Hmm is das normal wie der Heli fliegt - sieht aus wie ne besoffene Libelle :nuts:

Helis:
-Picooz Apache Papiermod
-Walkera 4#3B u. 4#3B boardless
-Blade MCX u. SR
-2x Gaui 200
-Minititan Cobra
-Kyosho EP Concept SR
-T-REX 500

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 21. Januar 2010, 16:16

:D Warum machst du dir keine ?
suche:


cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 21. Januar 2010, 17:19

Hallo

Ich als bau-anfänger hatte die scheibe in 4 Stunden mit Bemalung flugfertig ;-)

Bau dir doch eine? - ist ganz einfach und dauerd nicht lange

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 21. Januar 2010, 17:22

-ich hatte jetzt auch nur einen Abend gebraucht auch so ca 4 Sth
suche:


cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 21. Januar 2010, 17:32

hallo

hab abends von 20-22.30 Uhr gebaut und nächsten morgen von 6 - 7:30 gebaut - um 12 war dann Erstflug

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 21. Januar 2010, 18:16

ich geh mal davon aus das war am Wochenende ???

Ich habe meine 2. gerade fertiggestellt
suche: