Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Januar 2010, 20:09

Welcher Seglerrumpf ist das?

Hallo

Ich bekomme in ein paar Tagen einen Seglerrumpf aus GFK.
Leider weiß der Vorbesitzer weder den Hersteller, Alter und Modellnamen.
Der Rumpf ist ca. 1,50 Meter lang. Das Höhenruder ist ein Pendelleitwerk.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. :)

Gruß
Ray
»Gast20150901« hat folgendes Bild angehängt:
  • 490781743C2D42EA950B748BD67B81BA.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (18. Januar 2010, 20:18)


2

Montag, 18. Januar 2010, 20:26

Foka 4 würd ich sagen?
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

3

Montag, 18. Januar 2010, 21:46

Hi ,,Spacewalker,,.

Dank Dir für Deine Antwort. ;)
Könnte hinkommen, wegen dem großen Haubenausschnitt.
Leider hab ich nur dieses eine Bild. Von der Seite könnte man sicher mehr erkennen.


Gruß
Ray

4

Dienstag, 19. Januar 2010, 09:34

Zitat

Original von Raimund Edler
Hi ,,Spacewalker,,.

Könnte hinkommen, wegen dem großen Haubenausschnitt.

Gruß
Ray


keine Foka, kein scale Modell

Gruß
Hans-Jürgen

5

Dienstag, 19. Januar 2010, 10:33

ich tippe auf .... es ist ein polyesterrumpf .... es ist eine delfin von robbe, wird schon lange nicht mehr gemacht

die rümpfe wurden von verschiedenen personen / lieferanten gefertigt, .......
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

6

Mittwoch, 20. Januar 2010, 18:03

Dank Euch für Eure Antworten. ;)

@ Harald
Durch Deinen Tipp (Robbe--Delfin) hab ich das gefunden. http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=1
Da sieht der Rumpfausschnitt etwas anders aus.

Aber egal, da es ja wohl kein Scale Segler ist, werd ich irgendwas basteln. Vieleicht ein paar Thermiktragflächen mit etwa 3000mm Spannweite. Welches Profil würde sich da eignen? (für gemütliches Segeln, Clark-Y ?) Hab da nicht so den Plan von. :shy:
Mal kucken ob auch ein Motor reinpasst. :nuts:

Gruß
Ray

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (20. Januar 2010, 19:18)


Joshua.m

RCLine User

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Januar 2010, 10:41

RE: Welcher Seglerrumpf ist das?

Hi Ray,

herzlichen Glückwunsch,
das ist ein Robbe Delfin aus den 70er Jahren. Da bin ich mir 100 % Sicher.

Rümpfe von Robbe wurden anfang der 70er aus Polyester und ca. Mitte der 70er aus GFK hergestellt.

Habe extra in meinen 72er und 75er Robbekatalogen nachgeschaut.

Denn gabs damals mit Kunstflug- und Thermiktragflächen.


Gruß
Joshua

8

Donnerstag, 21. Januar 2010, 12:56

RE: Welcher Seglerrumpf ist das?

Zitat

Original von Joshua.m
Hi Ray,

herzlichen Glückwunsch,
das ist ein Robbe Delfin aus den 70er Jahren. Da bin ich mir 100 % Sicher.

Rümpfe von Robbe wurden anfang der 70er aus Polyester und ca. Mitte der 70er aus GFK hergestellt.

Habe extra in meinen 72er und 75er Robbekatalogen nachgeschaut.

Denn gabs damals mit Kunstflug- und Thermiktragflächen.


Gruß
Joshua


Super, Danke Dir. :ok:

Joshua.m

RCLine User

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Januar 2010, 15:43

RE: Welcher Seglerrumpf ist das?

Nur um alle Zweifel aus dem Weg zu räumen.
»Joshua.m« hat folgendes Bild angehängt:
  • Delfinrumpf.jpg

10

Montag, 25. Januar 2010, 14:51

Dankeschön Joshua

Auch für die Bilder die Du mir geschickt hast. ;) :ok:

Gruß
Ray

11

Dienstag, 26. Januar 2010, 10:33

25 mark hat robbe uns mitte ende der siebziger jahre für einen rumpf gegeben ...........
alle materialien auch die für formen etc. mußten davon bezahlt werden ....... das war nicht wirklich witzig

delfin rümpfe waren immer aus GFK (Glas Faser (verstärktem) Kunststoff
delfin rümpfe waren immer aus Polyester und nie aus Epoxy,
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Controller« (26. Januar 2010, 10:35)


Joshua.m

RCLine User

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Januar 2010, 17:47

Zitat

Original von Controller

delfin rümpfe waren immer aus GFK (Glas Faser (verstärktem) Kunststoff
delfin rümpfe waren immer aus Polyester und nie aus Epoxy,




??? ??? ???

13

Dienstag, 26. Januar 2010, 19:36

Die Glasfasern sind das Gewebe was die Stablität bringt, un Das Epoxy-oder Polyesterharz hält die Fasern nur in der richtigen Form