Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Januar 2010, 22:20

Sunny 120 ausbaufähig ?!?

Hallo,

möchte in dieses Freiflugmodell, Sunny 120 - Material EPP, Servos zur Ruderanlenkung einbauen, event. später auch Motor und Regler.

Mich überzeugt vor allem die einfache Möglichkeit, die Bauteile im Modell zu integrieren (einfach Platz ausschneiden, einkleben, fertig).

AlsEmpfängerstromversorgung hätte ich an einen 2S Lipo von ca. 250mAh gedacht. Muss ich dann wahrscheinlich mit einem BEC runterschrauben, damit die kleinen (ca. 9g) Servos nicht abbrennen.

Was haltet ihr davon - es sollte so einfach wie möglich zu bauen sein !
»LogoBasto« hat folgendes Bild angehängt:
  • M62603.jpg
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. Januar 2010, 22:25

RE: Sunny 120 ausbaufähig ?!?

Felix EPP ist der Pendant zu Deinem, ist schon mehrfach auf RC ausgerüstet worden
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. Januar 2010, 22:32

Servus.

Der lässt sich prima auf RC umrüsten. Hab ich auch schon ein paar mal gemacht :D .
Statt dem kleinen Lipo nimm einfach nen 4 Zeller als Empfängerakku. Mit dem
kannst du dann den Schwerpunkt gut einstellen und musst nicht mit unnötig Blei
herumfliegen. Willst du am Hang oder in der Ebene damit fliegen?

Grüße
Alex

cheesa

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Januar 2010, 07:50

Hallo

Ich hab mit so nem Felix (1000mm) das fliegen ``gelernt`` - war nur mit 2 9gramm servos für höhe und seite ausgerüstet ohne antrieb. Mit Hochstartseil in die Lüfte befördert!

Hier ein Foto: http://www.szene1.at/user/cheesa/foto/66332068

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Januar 2010, 20:40

schau dir mal die Bilder über der Jamara Werbung an ( ziemlich weit unten) an !!!

das wäre auch eine ganz einfache Motoriesierung


Bilder
suche:


Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Januar 2010, 11:04

Sevus,

also ich hab mir einen bestellt.

Ich habe schon den 80´er Sunny und der fliegt gar nicht mal schlecht, nachdem ich die Fläche mit einem 3mm Kohlerohr verstärkt habe, sogar in der Halle :evil:

Gruß Niels

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Januar 2010, 15:07

Hallo,
Danke für die ersten Antworten :ok: , kann man schon einiges damit anfangen.
Zur (event.) Motorisierung hätte ich noch ein bisschen Hilfe nötig!
Wie siehts da außerdem mit vorhandenen 3S Lipos (250mAh, 25C) beim Sunny 120 aus?!
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LogoBasto« (31. Januar 2010, 15:08)


Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 31. Januar 2010, 16:59

Servus LogoBasto,

ist ein bisschen schwach, sollte aber gehen, besser 450 - 1000 mAh und dann einen etwas größeren Motor. In meinem Sunny 800 fliege ich 450´er Kokam 3s und 360´er Rhino 3s und 2s an einem Chinamotor 18-11 2000kv Micro Brushless Outrunner (10g) und einem Turnigy 10 Amp. Regler und einer APC 7x4, damit geht der senkrecht.

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Februar 2010, 17:37

Danke Niels H.,
wenn du schon so konkret von deinem 800er berichtest, gleich eine Frage:
Ich brauche 3 Stk. Sunny 120 möglichst billig (trotzdem ausreichend!) motorisiert...
Kann man mir da bezügl. Shop bzw. Motor jem, weiterhelfen, bitte!
Vorhanden wären noch 3S 800mAh Akkus.
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Februar 2010, 21:22

Servus LogoBasto,

es kommt halt darauf an, wo Du bestellen möchtest, in Deutschland, oder auch in China.

Gruß Niels

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Februar 2010, 22:03

Lieber wär mir (in dieser Reihenfolge :D ):
Österreich, Deutschland, China
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

kellah

RCLine User

Wohnort: saarland

Beruf: metallbauer für konstruktionstechnik und maschinenbau

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Februar 2010, 22:13

günstig und gut für deine zwecke...

akku (den du ja mit deinen 800mah akkus nichtmal brauchen würdest)

motor regler combo

propeller
oder alternativ:
- kleiner günni wenns nur fliegen soll
- großer günni wenns bissel sputz haben soll oder eben
- die verlinkte 7x3,5 oder vergleichbare GWS props...

bringt je nach prop zwischen 160 und 240gramm standschub

wobei der große günni denke ich der beste kompromiss aus schub und geschwindigkeit wäre. mit kleinem haste halt ne kleine ewigkeit flugzeit. (an die 20 minuten vollgas)

grüßle
georg

edit:
ach ja... dieser antriebsstrang würde dann je nach dem was deine akkus auf die waage bringen rund 110 -120 gramm wiegen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kellah« (8. Februar 2010, 22:16)


kellah

RCLine User

Wohnort: saarland

Beruf: metallbauer für konstruktionstechnik und maschinenbau

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. Februar 2010, 22:38

zum vergleich für dich hier eine 80cm version mit entsprechend kleineren komponenten.

Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. Februar 2010, 08:41

Lindinger, Staufenbiel, UH

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 9. Februar 2010, 19:38

Danke, das sind die wohl bekanntesten :nuts:
Dort habe ich mich bereits umgesehen, wollte aber wissen obs noch günstiger geht.
zB X-Power 2217-09 um 19,90.-
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 18. Februar 2010, 20:31

Hallo,
eine Frage zu den Scharnieren:
Ich möchte SR, HR (event. auch QR) direkt aus den Ruderflächen machen.
Welche Art von Scharnier hat sich bei diesem Material bewährt?!
Ich hätte in erster Linie an Gewebeband gedacht.
:w
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

17

Freitag, 19. Februar 2010, 15:26

Servus,

bei mir haben sich mit Sekundenkleber eingeklebte Fließscharniere bewährt. Easy Hinges.

Gruß Niels

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

18

Freitag, 19. Februar 2010, 23:54

Diesen Gedanken hatte ich auch schon - ich hatte jedoch Bedenken, dass das jeweilige Ruder durch die Fleecescharniere zu "starr" wird und sich bei Betätigung verbiegt.
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 23. Februar 2010, 12:35

Möchte einen Frontantrieb einbauen.
Wie siehts mit dem Motorträger und dessen Befestigung aus?
Nachdem EPP doch relativ flexibel ist, brauche ich Tipps dazu.

Was hält ihr von diesem Vorschlag:
»LogoBasto« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.png
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LogoBasto« (23. Februar 2010, 13:25)


Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 3. März 2010, 20:50

Hallo Logobasto würde dir von der frontmontage abraten ist mir persönlich zu empfindlich
würde dir zu sowas raten
ist die absolute lowcost variante mit Microwarbirdmotor ( Speed 180) und 2S 450 LIpo an ner 4x3 oder der microwarbirdlatte in der 80 und der 60er Sunnyversion
mfg ANdreas
»Andreas 1989« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_1549.jpg
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas 1989« (3. März 2010, 20:52)