Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 4. Februar 2010, 17:42

PAF-Trainer 230F

Hallo zusammen

Überlege mir als Schlepper eine PAF-230F anzuschaffen und mit einem 40-60 ccm Motor auszurüsten. Falls jemand dieses Modell bereits als Schlepper einsetzt interessieren mich folgende Fragen:

-Wie gross ist der ungefähre Bauaufwand? Handelt es sich um ARC-Standard?
- Wo wird eine Schleppkupplung sinnvollerweise eingebaut? Mir ist aufgefallen, dass das Seitenruderservo mit Anlenkung etwas exponiert angebracht ist (Gefahr wegen verheddern des Schleppseils???). Ist das tatsächlich ein Problem?
- Zufriedenheit allgemein mit dem Modell?

Danke für eure Tipps.
....und immer schön sachte.... :evil:

2

Freitag, 25. Juni 2010, 08:04

RE: PAF-Trainer 230F

Hallo flyer_22,

baust du schon oder überlegst du noch? Ich habe letzte Woche (endlich) meinen Trainer 230F bekommen. Habe mir die Ruder von PAF gleich gg. Aufpreis verkasten lassen und die Fahrwerke dazu bestellt. Der Bauaufwand ist etwas höher als bei klassischen ARC Modellen. Fahrwerke, Räder und Kleinkram sind
bis auf die Flügelsteckung gesondert zu beschaffen.
Angesichts des Einbaus der Servos / RC Anlage sowie der Befestigung der Leitwerke, kann man neben der Anleitung selber noch recht kreativ arbeiten.
Ich werde die LW z.B. zusätzlich abspannen (wg. Schleppflug).
Setzt man die Servos f. HLW und SLW hinten seitlich in den Rumpf (wie in vielen Trainern hier im Netz zu sehen) dürften sie beim Schlepp vor Beschädigungen
sehr sicher sein.
Die Schleppkupplung wird mittig , kurz hinter der Flügelauflage in den Rumpf montiert.
Der Bausatz an sich ist qualitativ sehr gut :D !


Gruß
Toddi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »t.feltes« (25. Juni 2010, 08:06)