Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hans Maulwurf

RCLine User

  • »Hans Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Februar 2010, 14:50

Flächenprofil als Meterware?

Hallo,

wollt mal fragen obs bei einem Shop Epp Flächenprofile als Meterware gibt, also nicht wie bei epp-versand ne "Spezialanfertigung" sonder als gängiger Artikel...

Gruß
Tobias
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Februar 2010, 15:25

hmm... du meinst also eine "Tragfläche" ohne V-Form mit gewöblltem Profil?!

habe ich nich nicht gesehen um ehrlich zu sein...
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

3

Freitag, 12. Februar 2010, 15:27

RE: Flächenprofil als Meterware?

Zitat

Original von Hans Maulwurf
Hallo,

wollt mal fragen obs bei einem Shop Epp Flächenprofile als Meterware gibt, also nicht wie bei epp-versand ne "Spezialanfertigung" sonder als gängiger Artikel...

Gruß
Tobias


bei der vielfalt benötigter Profile und verschiedener Flächentiefen würde sowas wohl kaum Sinn machen :shy:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Februar 2010, 16:12

Zumal sie ja beim Schneiden seitlich geführt werden, was die maximale Länge begrenzt...
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Februar 2010, 10:53

Es gibt spezielle Aluminium Händler, kannst da ja mal anfragen!! :D :D :D
:angel:

Hans Maulwurf

RCLine User

  • »Hans Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. Februar 2010, 14:19

Naja, ich hätte jetzt ans Clark-Y gedacht und an Vollsymetrisch etc. halt die, die am meisten benutzt werden. Und dann halt immer in 1m Stücker oder so, kann man ja zusammenkleben...

Gruß
Tobias
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

7

Samstag, 13. Februar 2010, 15:14

Hallo Tobias,

das ist leider sehr schwierig wie schon einige vorher gesagt haben. Selbst wenn man sich auf ein Profil einigt: bleibt noch die Frage der Profiltiefe und reine Rechteckflächen werden auch nur an einer Minderheit der Modelle verbaut.

Ich verfalle mal kurz in den Schleichwerbungsmodus: wer z.B. für einen Shocky eine Tragfläche z.B. der Epptasy (80 und 120cm) etc. braucht kann die auch einzeln bei mir bestellen. Nur kundenspezifische Einzelanfertigungen haben sich in der Vergangenheit leider als unwirtschaftlich herausgestellt. Häufig ist es auf sehr spezielle, oftmals nur aus vielen Segmenten zusammensetzbare Flächen oder Sonderwünsche a'la Hohlschnitte herausgelaufen die sich selbst bei Serienfertigung kaum lohnen.


Viele Grüße
Christian

Hans Maulwurf

RCLine User

  • »Hans Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. Februar 2010, 20:58

Mal ne Frage, kannst du zum Beispiel das Clark-Y in deiner Schneidemaschine speichern und je nachdem wie groß das werden soll einfach großziehen, oder musst du das jedesmal komplett neu machen?
Weil das wär vielleicht ne Idee, dass du Clark-Y anbietest und den Preis pro cm Flächentiefe angibst. Dann muss man bei der Bestellung die Tiefe angeben und du vergrößerst es einfach und schneidest es aus, ist ja eigentlich nicht so viel Arbeit, oder?

Gruß
Tobias

PS: Ich will dich nicht nerven oder dir sagen was du verkaufen sollst, aber vielleicht gefällt dir die Idee ja selber... ;)
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. Februar 2010, 22:23

Schneidservice

Tobias ,

es gibt spezielle Schneidservisse ( ? ) , die darauf spezialisiert sind Flächenkerne für Balsa / Styro oder GFK / Styro herzustellen - Material meist PS 40kg / cbm . Kriegst du auch Nuten für Verstärkungsleisten und die Vorbereitungen für Hohlkehle reingefräst .
Auch Nuten für Servokabel und Elektroleitungen gehen ... habe ich mir jetzt für einen 2m Doppeldecker ( Wasserflieger aus Depron ) bestellt , war zu faul für die insgesamt 4 Flächenhälften jeweils 18 Rippen zu schneiden ... jaaa , ich bin FAUL !
Die knapp 40 Tacken haben sich gelohnt . Logisch sind das keine Flächenkerne geworden , genau so parkettiert wie das Depronmodell merkt man keinen oder kaum einen Unterschied , vom Gewicht ists gleich .
Spart ganz schön Zeit , wenn man ne ganze Staffel baut ! 216 Rippen - so bekloppt bin ich auch nicht .

Äh , ich will hier im Forum keinem Werbeträger auf die Füsse treten ( würd ich nie tun ... ) ,
such einfach nach Flächenkern und Schneidservice . Ich glaub wenn meiner nochmal Clark YM hört kriegt der nen Nervenzusammenbruch :evil: .

Jörg
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Duck.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .