Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. Februar 2010, 21:05

Kreppband für EPP Modelle

Hallo,

ich baue derzeit ein Modell aus EPP auf. Die Querruder sollen mit Kreppband anschaniert werden. Ich kann verwenden was ich will, von meinem Vorrat hält nichts.

Kennt von euch jemand ein Kreppband das auf EPP hält?


Gruß
Harry
[SIZE=2]Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.[/SIZE]

2

Sonntag, 14. Februar 2010, 21:25

RE: Kreppband für EPP Modelle

Kreppband??? ohne Lack ist das ziemlich feuchtigkeitsepfindlich.....

Glasfasertage oder normales, breites Klebeband eigenen ich gut, wenn man die Stelle, wo es aufgeklebt wird mit Sprühkleber oder UHU Por vorbehandelt :w

oder du machst es gleich so: UHU-Por Scharnier
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (14. Februar 2010, 21:26)


3

Sonntag, 14. Februar 2010, 22:48

Hallo zusammen

Leukosilk hält auch sehr gut .

http://www.amazon.de/LEUKOSILK-50-1032-12-St/dp/B000V3PZXS

4

Montag, 15. Februar 2010, 23:39

Hallo,

habe mir heute einen Streifen Leukosilk besorgt, hält klasse.


Danke :w


Gruß
Harry
[SIZE=2]Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.[/SIZE]

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Februar 2010, 00:00

Hat jemand Langzeiterfahrungen mit dem Leukosilk?
Klingt interessant..., weil Strappingtape (Glasfasertape) ist ja nicht UV beständig und vergilbt nach einiger Zeit, und wenn man es dann versucht abzuziehen gibt es eine Riesensauerei.

Würde mich interessieren wie sich hier das Leukosilk dagegen schlägt :)