Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

21

Samstag, 20. Februar 2010, 19:04

Hahaha, dass wärs, mit ner schaumwaffel durch den Metalldetekto :D:D:D
Viel Spaß´ :evil:

Poolk

RCLine User

Wohnort: Schmerikon-SG-Schweiz

  • Nachricht senden

22

Montag, 22. Februar 2010, 19:39

Zitat

Original von Tom Bothe111
Hahaha, dass wärs, mit ner schaumwaffel durch den Metalldetekto :D:D:D
Viel Spaß´ :evil:


Er hat eben gerade nicht Schaumwaffel geschrieben, sondern Schaumwaffe!
Tower: "Say fuelstate."
Pilot: "fuelstate."
Tower: "Say again."
Pilot: "again."
Tower: "Arghl, give me your fuel!"
Pilot: "Sorry, need it by myself..." :D

23

Montag, 22. Februar 2010, 20:15

Sebart Sukhoi 50E :ok: :ok: :ok:


24

Montag, 22. Februar 2010, 20:51

Mein Lieblingsmodell ist die Frenzy 100 ARF von Hangar 9 :heart:
Gruss oLi :w


Hangar:


Parkzone Corsair F4U
Hyperion Edge 540T 10e
Extra 1,6m R.I.P ;(
Hangar 9 Frenzy :evil:
JB Green Sleeve
Gnumpf

25

Montag, 22. Februar 2010, 22:01

1. Multiplex Gemini
2. Multiplex Funjet
3. Parkzone T-28
4. Raven III von Staufenbiel

26

Montag, 22. Februar 2010, 22:15

Mein Lieblingsmodell?? Das was nicht kaputt geht. Kommt aber erst 2038 auf den Markt.Aus selbstregeneriebarer Kohlefaser und flüssigem Metall :D
Ne mal Ernsthaft.
AT-6,Tiger Moth,Spitfire,....hauptsache Scale.

LG
Jörg

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 23. Februar 2010, 14:11

Schön ;)
@--->RusH<---: dein Video gefällt mir sehr gut ;)

Okey, sorry, hab mich wohl vertippt :D:D:D

grüße

Jamaicaman

RCLine User

Wohnort: PB

Beruf: IT - Systemelektoniker

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 23. Februar 2010, 14:55

Mein liebstes Modell ist weder China ARF noch aus Schaum :D

Ein Hegi Skylab :ok:
Schön mit GFK Rumpf und stabiler Rippenfläche! Fliege ich regelmäßig seid vielen Saisons!
Letztes Jahr hat er einen neuen Motor bekommen, da der Magnum nach etlichen Litern doch Arg abgebaut hat !



gruß
Sascha
forum.speedscene.eu << das Forum zum Speedflug

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jamaicaman« (23. Februar 2010, 22:53)


Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 23. Februar 2010, 20:32

Ja, so ist's richtig!!! Kein ARF und keine Schaumwaffel... so ist meine neue Raven II auch ;) schöner GFK-Rumpf und Rippen-Fläche, aber voll beplankt :evil:

Ich find die Schaumwaffeln zum Einsteigen echt nicht schlecht!


Dein Bild von deinem Flieger lässt sich i-wie nicht öffnen ==[]

Grüße

Fox-Pilot

RCLine User

Wohnort: Rhein Erft Kreis

Beruf: Reisebusfahrer

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 24. Februar 2010, 04:04

Lieblingsflieger

Hallo,
mein Lieblingsmodell ist eine ASW 15b in 1:3,3 (4,6m).
Dieses Modell habe ich vor 3 Jahren von der Wittwe eines leider verstorbenen Modellfliegerfreundes bekommen.Es ist mein meistgeflogener Großsegler.
Es wurde komplett von meinem Bekannten selber gebaut.
Ist also von keinem bekannten Hersteller.
Es ist einfach ein angenehmes Fliegen mit diesem Modell und es ist unverkäuflich.


Gruß
Thomas
Mitglied der IGG-Deutschland und IG-Segelflug sowie der Piper-IG.

31

Mittwoch, 24. Februar 2010, 10:49

RE: Lieblingsflieger

Jetzt fangt bloss nicht an zu lachen wenn ihr die Photos seht.
Mein absolutes Lieblingsmodell ist die Bandit der 1. Generation von FVK.
Das Modell ist ca. 10 Jahre alt und hatte auch schon gleich zu Anfang einen Absturz erdulden müssen, bei welchem Rumpf und Fläche mehrfach gebrochen waren.
Ich habe mir immer gesagt, daß ich das Modell, nach der Reparatur mal wieder lackieren müßte, aber naja.... irgendwie bin ich nie dazu gekommen :D
Ich wollte das Modell zwar schon mehrfach verkaufen, bin aber froh, daß es nie mit dem Verkauf geklappt hat.
Das Modell ist ein Immer-dabei-überall-fliegen-können-Alrounder mit ausgezeichneten Flugeigenschaften. Über die Jahre haben sich die Innereien immer weiterentwickelt, aber das Aussehen blieb. Trotz dessen, daß ich viele andere, schönere, Modelle habe, ist dies mein Lieblingsmodell :evil:
»micbu« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG9649 2.jpg
Viele Grüße, Michael

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 24. Februar 2010, 13:51

Ich weiß ja, dass man sagt, oft reparierte Modelle fliegen besser, aber du treibst es echt auf die Spitze... :D *duckundwech*
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 24. Februar 2010, 14:27

Ja, der sieht echt hart aus :D:D
Aber solang er gut fiegt ;)

Grüße

34

Mittwoch, 24. Februar 2010, 14:33

Kann man so einen Hegi Skylab wie ihn Jamaicaman hat noch kaufen?
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 24. Februar 2010, 14:52

Hab mal gegoogelt aber recht wenig gefunden...

Gruß Tom

Jamaicaman

RCLine User

Wohnort: PB

Beruf: IT - Systemelektoniker

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 24. Februar 2010, 15:08

Hi,

die Firma Hegi gibt es so nicht mehr.
Der Skylab ist also nicht mehr neu zu bekommen! leider ...
Wir haben damals bei uns im Verein den Flieger neu aufgelegt.
Haben uns 10 Rümpfe machen lassen (Form hatte jemand bei uns im Verein) und ein CNC Satz Rippen fräsen lassen. Es gab insgesamt 10 Baukästen.
Davon sind bereits 4 Fertig gestellt. Die anderen Schlummern in den Kellern der Vereinskollegen.

gruß
Sascha
forum.speedscene.eu << das Forum zum Speedflug

37

Mittwoch, 24. Februar 2010, 16:27

Danke für die Erklärung, das Modell sieht Klasse aus und fliegt so sicher auch
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

38

Donnerstag, 25. Februar 2010, 21:06

Wo wir schon bei reparierten Modellen sind :D

Ist nicht mein schönstes Modell, aber dafür mein Liebstes. Hab damit ,wie man sieht, fliegen gelernt!

MiniMag
Fotos

mfg
Robert

raeuberle

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 25. Februar 2010, 21:11



Meine Partenavia. Knapp 2 Meter Spannweite, fliegt super und hat selbst mit 2x 3s wirklich genügend Leistung.
"Immer unter Strom"...

raeuberle

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 25. Februar 2010, 21:14

Und meine Me...auch wenn sie ein Schäumling ist. Könnte eigentlich ruhig noch ´
20-30cm größer sein finde ich. aber is natürlich nichts besonderes - klar.
"Immer unter Strom"...