Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 26. Februar 2010, 16:55

FF6 und 2 Höhenruderservos

Hallo Leute ich habe Schwirigkeiten mit meiner FF6.
Ich möchte 2 Höhenruder servos 1 : 1 mischen.
Kanal 2 ist also Master und Kanal 5 ist Slave.

Soweit so gut leider fährt das Servo an Kanal 5 nur den Halben weg mit. Will heissen kompletter auschlag nach oben aber fast keiner nach unten .
Kann mir da jemand helfen ?

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Februar 2010, 17:21

Hast du den Ausschlag vielleicht nach unten begrenzt?

3

Freitag, 26. Februar 2010, 17:58

Nee zumindest nicht Wissendlich.
Kanal 5 ist eigendlich dem FährwerksSchalter zugeordnet
Ich befürchte das Problem ist das auf Kanal 5 nur 2 Positionen anfahrbar sind. Nämlich drinnen und draussen und nix dazwischen ....

pimpmycnc

RCLine User

Wohnort: Weiss auf Rot

Beruf: CNC Mech

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. März 2010, 12:44

Hast Du denn auf beiden Kanälen die identischen Werte betr. Servoendposition? Hast (Kannst) Du für Kanal 5 den ursprünglichen Geber (Schalter) ausschalten?
Gruss, Tobi

Ducted Fans Suck

5

Montag, 1. März 2010, 16:03

das was du vorhast geht nicht mit einer FF6 es wird immer ein weg problem geben


einzige abhilfe

schalter 5 feststellen

servoweg ausgang 2 höhenruder halbieren also auf 50% setzen
servoweg ausgang 5 ist eh halbiert

gucken was passiert und ob beide klappen den gleichen weg laufen

dann servoweg ausgang 5 auf max ziehen und servoweg ausgang 2 auf niveau servoweg ausgang 5 ziehen hierbei jeweils an den ruderklappen kontrolieren

ist aber eigentlich eine brauchbare pfuschlösung

sonst würde sich eine teure ordentliche software ja auch nicht mehr bezahlt machen ne ................
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

6

Mittwoch, 3. März 2010, 13:01

Oder die einfachste Lösung, ein y-Kabel, dann hast du Kanal 5 ganz frei.