Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. März 2010, 19:08

Microjet tunen

Hallo, habe einen Microjet gebraucht gekauft mit folgenden Komponenten:

Motor: Mega 16/ 7/ 7
Regler: Hacker Master 18 B-Flight
3s 1500mAh 25C

Obwohl ich ihn heute das erste mal geflogen bin kam er mir recht langsam vor. Bin bisher nur die Parkzone Corsair geflogen.

Wie bekomm ich ihn denn schneller? Größere Regler sind vorhanden, 18A erscheinen mir ein bisschen wenig.

2

Montag, 22. März 2010, 19:12

Was hast du für eine Latte drauf?
kleinere Latte + mehr Steigung = mehr Speed + weniger Kraft

3

Montag, 22. März 2010, 19:16

4,7x4,7 Graupner

4

Montag, 22. März 2010, 19:19

müsste eh passen.

5

Montag, 22. März 2010, 19:20

Ein anderer Regler mit 4s, hält der Motor das aus?

6

Montag, 22. März 2010, 19:23

hab ich grad ausgerechnet, geht nich, weil er ist für maximal 12zellen nimh.

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. März 2010, 19:30

standartfunjet antrieb rein und gut ist
sprich 2700-4000KV Innenläufer mit 100-125 gramm und das an einer 5x5 an 3S und das teil geht gut
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

8

Montag, 22. März 2010, 22:35

Danke für die Antwort, aber bin ich nicht einer Meinung...

Die "mega" Motoren sind doch super, werds glaub einfach mal mit einer 5x5 schraube probieren..

9

Montag, 22. März 2010, 23:22

Moin,

mit 18 A wird das nichts. :shake:

Ich fliege ihn mit einen Innenläufer mit 3200 U/V an 3S.
Stromaufnahme ~ 40A mit einen 4,7x4,7"
Da fängt das Ding an Spaß zu machen.


Matthias

10

Montag, 22. März 2010, 23:24

Glaubt ihr das Prob/Motor mehr Leistung haben könnten, diese jedoch durch den schwachen Regler begrenzt werden?

11

Montag, 22. März 2010, 23:28

Der Mega 16/ 7/ 7 ist nur für max. 16A,
da bringt ein stärkerer Regler auch nichts.

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 28. März 2010, 21:53

Du kannst aber auch einen Mega 16/15/3 an der vorhandenen Luftschraube verwenden
dan brauchst du allerdings einen anderen regler
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

13

Sonntag, 28. März 2010, 21:59

Danke, aber hat sich erledigt. Ich lass den Microjet wie er ist und bei einen Funjet mit guten Komponenten auf.