Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pe.Es.

RCLine Neu User

  • »Pe.Es.« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Techiker (tätig mit berührungsloser Oberflächenmetrologie)

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. April 2010, 12:55

Vorstellung und Frage: Welchen Segler habe ich? Sagitta?

Hallo zusammen,

mein Name ist Philipp, bin 38 und wohne in Südhessen an der schönen Bergstraße und ich hab wieder Lust bekommen zu fliegen. Mit dem Modellflug hat man mich im Alter von 8 in Ober-Ramstadt angefixt. Meine aktive Zeit hatte ich allerdings im Allgäu, sie endete 1989. Danach bin ich in Hessen noch ab und zu mit keinen Verbrennertrainern abseits von offiziellen Flugplätzen rumgeturnt. Der Verbrennerflug endete für mich zeitgleich mit der Einrichtung eines 19. Lochs auf einem gewissen, nicht näher bezeichneten Golfplatz. ;-)

Gelegentlich bin ich dann noch mit meinem Segler im Odenwald geflogen, irgendwann ladete aber auch dieser im Keller. Vor einiger Zeit hab ich mir den Segler wieder in mein "schlimmes Zimmer" geholt. Ein Kumpel meinte es sei eine Sagitta.
Alles was ich bislang im Netz als Sagitta gefunden habe, sieht meinem Modell zwar irgendwie ähnlich, keine dieser Sagittas hat allerdings die Kabienenhaube bis zur Mitte der Tragflächen und einen GFK-Rumpf. Nur die Beschreibungen des Flugbildes Stimmen mit der "Projekt zwei" von Simprop überein.

Die Flächen (Styro/Balsa) sind wahrscheinlich nicht original, Sapannweite 2,8m. Bekommen habe ich den Segler 1987, damals hatte er schon reichlich Gebrauchsspuren.







http://www.abload.de/img/leitwerk35d5.jpg

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand was zu dem Modell sagen kann. Die Flächen sind schon mehrfach geflickt, der Segler hat schon so einiges mit gemacht. Eigentlich ist es Zeit für neue Flächen. Über Tipps diesbezüglich würde ich mich auch freuen, da ich ihn erhalten möchte. Habe ihn von jemand, der beim Absturz seines selbstgebauten Starrflüglers umkam. Andere Geschichte...

Grüße,
Philipp

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pe.Es.« (5. April 2010, 13:26)


2

Montag, 5. April 2010, 19:46

Moin,

ich tippe auf Flamingo von Multiplex.

Gruß Frank
Mehr als Schleswig- Holsteiner kann der Mensch nicht werden !

Pe.Es.

RCLine Neu User

  • »Pe.Es.« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Techiker (tätig mit berührungsloser Oberflächenmetrologie)

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. April 2010, 20:44

Hallo Frank,

danke für die Idee. Keine der Multiplex Flamingo Versionen hat aber die Kabinenhaube bis zur mitte der Flächen oder dieses Seitenleitwerk meines Seglers.

Ich konnte auch innen im Rumpf keinen Hersteller finden, wie z. B. bei meiner Wiko-Curare im GFK-Rumpf. (auch so ein Fall)
Hoffentlich findet sich noch jemand, der diesen Segler kennt und und was dazu sagen kann. Ich mag das Gerät einfach aber weiß leider nichts darüber. *gmpf*

Gruß,
Philipp

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pe.Es.« (5. April 2010, 20:46)


OSZ

RCLine User

Wohnort: Senden, Bayern

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. April 2010, 23:53

Hi Philipp,

das ist eine "SITAR" aus England aus den frühen 80zigern. Das Modell wurde dem "PFEIL" und der "DASSEL" der Gebr. Sitar aus Österreich nachgebaut. Ich habe exakt diese Modell vor ein paar Wochen über die Bucht bekommen und restauriert.

ciao
Oliver

Pe.Es.

RCLine Neu User

  • »Pe.Es.« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Techiker (tätig mit berührungsloser Oberflächenmetrologie)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. April 2010, 11:48

Hallo Oliver,

danke für den Tipp aber leider sieht die Sitar auf den Bildern ganz anders aus: (siehe Seitenleitwerk, Kabienenhaube)


vs



Ich google mir noch nen Wolf, hab immer noch keine heiße Spur. :-(

Gruß,
Philipp