Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 16. April 2010, 20:13

Moin,
hier mal ein paar Schnappschüsse aus Halle 3B:














































Allgemein gefällt mir das neue Hallekonzept, nur leider fehlen immer mehr Hersteller/Händler.
Dafür immer mehr dieser ( überflüssigen ;) ) Koaxe, das nervt wirklich.
Gruß aus
Wolfram

DerSandman

RCLine User

Wohnort: 59199 Bönen

Beruf: IT-System-Kaufmann

  • Nachricht senden

22

Freitag, 16. April 2010, 20:19

Super ... besten Dank für die schönen Fotos. Wer fehlt denn so an Herstellern wer sonst da war? Was meinst Du wieviele Händler sind es weniger im Vergleich zum letzten Jahr?
Mein Hangar:
-> T-Rex 500 CF + DX6i :angel:

Zu verkaufen (bitte per PM melden): ==[]
...

23

Freitag, 16. April 2010, 20:25

Welche mir jetzt auf Anhieb einfallen ( gegenüber 2008, war letztes Jahr nicht da ).
-SEP-Luftschrauben
-Kontronik
-Plettenberg
-Battmann
-Höllein ( schon seit ein paar Jahren )
-Ehelishop
-Vario

ließe sich noch fortführen
Gruß aus
Wolfram

24

Freitag, 16. April 2010, 20:33

Danke. ;)

25

Freitag, 16. April 2010, 21:32

War heute seit langer Zeit mal wieder in Dortmund........
Die neue Aufteilung der Hallen ist "Suboptimal"; in den "Flugmodellhallen"
scheinen nur noch "chinesische billigst Koaxe" verkauft zu werden.
Viele der Firmen, die noch "Modellbau" auf ihren Fahnen haben sind nicht mehr da.
Ich glaube da muss ich nicht mehr hin..... den Schrott kann ich auch bei EBAY kaufen....

Michy.
Alles wird gut ! :w
HBCP2, HBK2 und X-400,Pocket Zoom

darkwing duck

RCLine User

Wohnort: Niederrhein (Kreis WES)

  • Nachricht senden

26

Freitag, 16. April 2010, 21:50

Hi Flieger,

wen es interessiert.

Hier findet ihr das Austellerverzeichnis: Klick mich !


Viel Spaß!

MICHAEL


P.S.: Ich bin Sonntag da!

27

Freitag, 16. April 2010, 21:52

Auch in anderen Bereichen ( z.B. Schiffsmodellbau ) fehlen immer mehr interessante Stände.

Ich bin auf jeden Fall mal morgen auf die Flugshow im Stadion gespannt, Wetter soll ja recht anständig werden.
Gruß aus
Wolfram

28

Samstag, 17. April 2010, 12:19

Mich wundert es doch sehr mit welcher Erwartungshaltung einige auf die Messe fahren. Billigste Preise und Ausstellervielfalt geht nicht mit "Billigstpreise" "Messepreise" usw. einher. Letztlich müssen die Händler Geld verdienen, so wie Ihr auch alle, oder arbeitet Ihr umsonst. Die eigentlich notwendig höheren Messepreise kann man keinem kommunizieren, da die meisten nicht verstehen, dass, wenn man nicht in Dortmund wohnt, z.b.Anreise und Hotel nicht unbeträchliche Kosten verursachen. Wenn ich mir die Preise so anschaue, die hier genannt werden, frage ich mich, wieviel hundert davon verkauft werden sollen um überhaupt auf null zu kommen.
Genau aus diesem Grund wird es, egal welches Konzept die Messen verfolgen, in Zukunft kaum noch, aus Händlersicht erfolgreiche Messen geben. Die Tatsache, dass wie Ihr sagt, überall nur noch koaxe zu sehen sind zeigt das ja..die kann jeder kaufen und fliegen, also ist die Zielgruppe grösser und die Kunden sind eher impulskäufer, die weniger Ahnung vom Markt und Produkt haben, also nicht so preissensibel.

Wie ein Vorredner bereits schrieb, ist es in Zeiten von Internet nicht mehr nötig, auf Messen zu fahren, um Schnäppchen zu ergattern.
Das, was jetzt zu sehen ist, sind die Auswirkungen des Kaufverhaltens der letzten Jahre und viele Aussteller waren letztes Jahr schon defizitär...

In Zukunft macht ein vermarkten nach dem Motto "Superflugshow" mit Verkaufsständen mehr Sinn. Für die Flugshows lohnt es sich immer dort hinzufahren und dann stört es nicht, ob noch viele Händler kommen...
Nur dieHändler finanzieren über Ihre STandgebühren ja den Rest..

Also jetzt nicht jammern, wenn die Händler keinen Bock mehr auf Verluste und "kannst noch was am preis machen sprüche" haben...
Ausserdem iss bei dem Wetter eh schön aufm platz zu fliegen.

Grüssle
armin
:D
mfg
armin

Hans Schwöller

RCLine User

Wohnort: Straßwalchen / Österreich

Beruf: Entwicklung und Produktion Großflugmodelle

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 18. April 2010, 23:36

Hallo Leute !

Bin auch wieder von Dortmund zurück.
Da ja im Norden doch viele Großmodelle geflogen werden, und die Messeleitung versprochen hat, dass der Flugmodellbereich der Messe ein völlig neues Gesicht bekommen wird, hatte ich mich entschlossen, auf der Inter"modellbau ??" auszustellen.

Ich hab schon vieles erlebt. Aber offensichtlich ist alles noch steigerungsfähig:
So was von unfähig, hochnäsig und präpotent hab ich noch von keiner Messeleitung erlebt. Diese Messeleitung ist offensichtlich immer noch der irrigen Meinung, dass die Aussteller Bittsteller sind, um auf der erfolgreichsten aller Messen gnädigerweise ausstellen zu dürfen.

Die Intermodellbau hat jedoch mit Modellbau absolut nichts mehr zu tun. Die ist zu einer reinen Spielwarenmesse verkommen. Und genau so war auch das Publikum.
Auf der Messe in Karlsruhe hatte ich viele wirklich gute Interessenten-Kontakte. Aber in Dortmund gab's sowas überhaupt nicht. Die einzige Frage, die oftmals gestellt wurde, war: "Ach sagen sie mal, können diese Modelle auch fliegen? Was man sich dabei denkt, könnt ihr euch wahrscheinlich vorstellen.
Gott sei Dank sind hie und da Kollegen aus dem Warbirdforum vorbeigekommen, um zumindest das ein oder andere sinnvolle und lustige Wort zu wechseln. Und die, die sich diesmal diese Messe noch angeschaut hatten, meinten, das dies sicherlich das letzte Mal gewesen sei.

Nachdem ich dann am Freitag und Samstag keinen einzigen wirklichen Interessenten-Kontakt mehr hatte, hab ich mich entschlossen, nicht noch einen Tag völlig sinnlos auf dieser Spielwarenmesse rumzustehen, und hab meinen Stand am Samstag Abend trotz Portest und Drohungen der völlig unfähigen Messeleitung abgebaut und bin nach Hause gefahren. Einige andere Aussteller habens dann genauso gemacht, und haben ebenfalls abgebaut und sind abgereist.

Meiner Meinung nach ist die Intermodellbau in Dortmund seitens des Flugmodellbaus absolut mausetot. Was hier gezeigt wird, ist nur mehr Ramsch und Spielzeug. Von Modellbau nicht die geringste Spur.
Bei meinem Standabbau am Samstag Abend haben mich viele Aussteller angesprochen, und gaben mir Recht. Auf dieser Messe hat niemand mehr etwas verloren, der nur im Ansatz was mit Modellbau zu tun hat.
Sehr viele der Modellflug-Aussteller werden da im nächsten Jahr nicht mehr dabei sein. Und ich mit absoluter Sicherheit auch nicht.

Ich hab mich mit einigen Ausstellern bereits über eine Alternative unterhalten. Wir wollen eine Großmodell-, Scale- und Warbird-Messe ins Leben rufen. Von der Konzeption her ähnlich wie die sehr erfolgreiche Jet-Power. Winfried Ohlgart hat mir dazu bereits seine Unterstützung zugesagt.

Viele Grüße

Hans

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Hans Schwöller« (19. April 2010, 08:24)


grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

30

Montag, 19. April 2010, 08:19

Traurig, dass manche Messeveranstalter zu blöd für ihren Job sind, zumindest wenn es um Modellbau geht.
Leider sind die Dortmunder kein Einzelfall. Jeder aus der Region Stuttgart wird wissen, was ich meine. :angry:
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

31

Montag, 19. April 2010, 10:00

Auf einer Messe herrscht Angebot und Nachfrage..wenn Kunden nichts mehr nachfragen, oder nur zu Dumpingpreisen, dann rechnet es sich für die Aussteller eben nicht mehr.
Also beschwert Euch doch nicht und schimpft nicht die Messeveranstalter. Ihr alle selbst bestimmt mit Eurem Kaufverhalten die Handelsstruktur, sonst keiner. Wenn keiner in sein ortsansässiges Ladengeschäft geht, kanns es auch nicht überleben. Entweder ist man bereit nicht nur über den Preis zu kaufen oder man akzeptiert dann halt die Folgen, die Ihr durch Euer Kaufverhalten auslöst.
Wo iss also dass Problem?
mfg
armin

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

32

Montag, 19. April 2010, 16:28

Wie konnte das nur geschehen???
Letztes Jahr wars doch noch eine wirklich schöne Messe und jetzt sowas?
Haben wir wieder 1. April oder was ist hier los?
Wenn man euch so hört könnte man fast glauben ihr wollt einen verarschen..=/
Stimmt es das das sogar EMC Vega nicht mehr da war? Hab nen Freund losgeschickt den stand mal für mich zu suchen aber vom Osten gibts bis heute nichts neues..
(Also von mir aus im osten^^ :tongue: )


Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »normalfreak« (19. April 2010, 16:31)


Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

33

Montag, 19. April 2010, 16:30

Emc-Vega war da... (:
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

34

Montag, 19. April 2010, 16:32

Mist...boah wehe der steht nachher nicht grinsend mit Kohlefaser vor der Tür, dann gibts was auf die Nase :D

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Modellflieger

RCLine User

Wohnort: D-29328 Faßberg

Beruf: Modellbaufachhändler

  • Nachricht senden

35

Montag, 19. April 2010, 16:52

Tja,

da kann man Armin nur zustimmen :ok: obwohl letztes Jahr war es in der Fliegerhalle doch auch schon recht übersichtlich sowohl auf Händler wie auch auf Fachbesucherseite.

Obwohl das Angebot war dort sehr vielfältig, da gabe es Rasentrimmerdrähte, Superknete, Gürtel, Taschen, beleuchtete Acrylwürfel, Modeschmuck und sonstigen Rumpel (wer da nichts für sich gefunden hat muß wohl doch noch mal bei Rudis Resterampe vorbeischaunen) :nuts:

Ach ja und viele sehr nette Asiaten mit ganz tollen Modellbauprodukten die eventuell sogar funktionieren könnten und mit ganz großem Glück auch noch alle Branchenüblichen Zulassungskriterien für Modellspielwaren erfüllt haben könnten.

Mir war letztes Jahr nach meinem Besuch ganz sicher klar nicht wieder hinzufahren und auch auf keinen Fall einen Verkaufsstand aufzubauen für den ich dann auch noch teuer bezahlen soll :shake:

MfG

Torsten Hoppe

www.der-Modellbautreff.de
www.der-Modellbautreff.de Home of the TWISTER Helikopter Range

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

36

Montag, 19. April 2010, 17:18

Jetzt ist schon so oft der Verkauffstand erwähnt worden, darf man mal fragen was soein Ding kostet?Also die Stellgebühren auf soeiner Messe?
Zum Teil hört man dann doch echt wahnwitzige Preise die sich eher wie gewürfelt anhören...

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Hans Schwöller

RCLine User

Wohnort: Straßwalchen / Österreich

Beruf: Entwicklung und Produktion Großflugmodelle

  • Nachricht senden

37

Montag, 19. April 2010, 17:51

Hallo Marcus !

Was sowas kostet ?

Ein kleiner Stand mit 3 x 4 m kommt auf über 1500 Euro. Das ist aber nur die nackte Fläche. Dann brauchst noch einen Messestand, Anfahrtskosten, Übernachtung, die teure Verpflegung auf der Messe, usw., usw.
Da kommen dann locker 3000 Euro zusammen. Ist also nicht grade ein Pappenstiel.
Und dann muss man ja auch noch eine ganze Woche an Arbeitszeit rechnen. Darf also auch nicht vergessen werden.

Viele Grüße

Hans

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hans Schwöller« (19. April 2010, 17:58)


Airboss

RCLine User

Wohnort: 42719 Solingen (NRW)

Beruf: Umweltschutztechniker

  • Nachricht senden

38

Montag, 19. April 2010, 19:08

Das wirkliche Highlight der Dortmunder Messe ist inzwischen die Outdoorflugvorführung, im Stadion "Rote Erde" .
Viele Spitzenpiloten, Daniel Brüssow, Martin Müller, Sebastian Hampf, Simon von Baur, und viele mehr zeigen hier ihr Können.

Hier ist z.B. ein kleines Video von Martin Müller vom Samstag:

http://www.rcmovie.de/video/5cac5588e45a…ler-in-Dortmund
Michael "Airboss" Rützel

Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

www.mfc-solingen.de
www.mfc-coesfeld.de

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

39

Montag, 19. April 2010, 22:48

Zitat

Original von mamoarmin
Auf einer Messe herrscht Angebot und Nachfrage..wenn Kunden nichts mehr nachfragen,
oder nur zu Dumpingpreisen, dann rechnet es sich für die Aussteller eben nicht mehr.
Also beschwert Euch doch nicht und schimpft nicht die Messeveranstalter. Ihr alle selbst
bestimmt mit Eurem Kaufverhalten die Handelsstruktur, sonst keiner. Wenn keiner in sein
ortsansässiges Ladengeschäft geht, kanns es auch nicht überleben. Entweder ist man
bereit nicht nur über den Preis zu kaufen oder man akzeptiert dann halt die Folgen, die Ihr
durch Euer Kaufverhalten auslöst.
Wo iss also dass Problem?


Das ist sicher eine Seite der Medaille, aber nicht alles.
Es hängt auch von den Messeveranstaltern ab, ob eine für alle Seiten befriedigende Messe
zustande kommt oder nicht.
Gerade im Südwesten hat man da ja - leider - sehr gute Beispiele für beide Arten.

Die "Faszination Modellbau" ist sicher ein Musterbeispiel dafür, wie eine gute Modellbaumesse
aussehen kann, auch wenn es genügend Koaxe aller Art und Ramsch zu kaufen gab.
Aber eben nicht nur!

Wer dagegen die "Modellbau Süd" über die Jahre immer mal wieder besucht hat konnte
sehen wie eine mal brauchbare Messe immer mehr ruiniert wurde.
Ich glaube, es gibt genügend Vereine, die sich schämen würden wenn sie eine derartige
"Messe" veranstalten würden. Da waren z.B. auf dem E-Meeting Aspach mehr
engagierte Händler anwesend als bei der "Modellbau Süd".
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grmpf« (19. April 2010, 23:11)


Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

40

Montag, 19. April 2010, 23:01

RE: Intermodellbau Dortmund 2010 Berichte?

Ich war am Freitag da, und musste feststellen, die Krise hat auch da zugeschlagen ...

Früher waren die Modellbote alle in Halle Eins zu finden, es gab ein richtig großes Bassin in der Mitte der runden Halle. Diesmal waren die Boote in eine andere Halle verdrängt worden, dort ein rechteckiges Bassin, einiges kleiner. Halle Eins war leer und nicht zugänglich.

Die Indoor-Vorführungen wurden auch an anderer Stelle gezeigt, ich meine, in kleinerem Rahmen.

Dafür wurde dort ein Turbinenheli hinter dem doch recht läppisch wirkendem Fangzaun vorgeflogen. Der Kerosingeruch war auch vorher schon in der Modellflug-Halle feststellbar.

Aber schaut selbst :

http://www.mingsing.de/video/156/Intermo…et-Hubschrauber

Der Gang über die Messe, wie auch der Heli-Flug mit der Keychain-Kamera aufgenommen, die auf der Messe als Gun-Cam angeboten wurde ...

http://www.mingsing.de/video/155/Ein+kur…+Intermodellbau

Das ANgebot fand ich dieses Jahr besser als letztes Jahr. Ich hatte mir vorgenommen, ca. 40 Euro ausgegeben und habe einen Multiplex Xeno für 46 Euro gekauft. Trinken und Essen war im Rucksack, der Eintritt von 9,50 Euro kommt noch dazu...
Liebe Grüße
Hartmut