Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Mai 2010, 13:39

Extra 300, welches Modell ist das?

Hallo,

ich habe von einem Vereinskollegen eine Extra 300 geschenkt bekommen, die ihm abgestürzt war. Jetzt habe ich sie soweit aufgebaut, würde aber gerne wissen, was Herstellerseitig als Gewichtig angegeben ist.


Drauf steht "Extra 300 Goodrich"

sieht aus wie die: http://www.aero65.fr/modeles/mesmodeles/extrajul_ap2.jpg
(nein ich bin das nicht auf dem Foto)

Kann mir jemand einen Link zu dem Flieger schicken oder bräuchtet ihr noch mehr Bilder? Ich finde die Extra 300 Goodrich immer nur mit 1,60m SPW meine hat mit dem Zollstock gemessen 1,07m SPW.



Liebe Grüße, Pascal
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Mai 2010, 19:12

RE: Extra 300, welches Modell ist das?

Hallo Pascal,
es könnte die kleine Extra von Jamara sein.
Hier hat ein Modellflugkollege aus Köln seine Extra abgelichtet:
http://www.modellflughp.de.tl/Extra-300L-von-Jamara.htm

Vielleicht hilft es Dir weiter.

Edit: Ahhh, verdammt - die Spannweiten stimmen nicht überein. :dumm:

Beste Grüße,
Felix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FLX« (13. Mai 2010, 19:13)


3

Donnerstag, 13. Mai 2010, 19:35

Ruf doch einfach mal bei deinem Vereinskollegen an :D
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Mai 2010, 10:05

Hallo,
in der Größe solltest du am besten nah an 1 kg Abfluggewicht bleiben, besser darunter. Mit 1,1...1,2 kg wird sie wohl auch noch fliegen, hat dann aber mit ziemlicher Sicherheit recht kritische Landeeigenschaften. Alles darüber wird wohl keinen Spaß mehr machen.

Bevor die Frage kommt: Nein, ich kenne das Modell nicht, aber bei kleinen Motormodellen in etwa der Größe, kann man diese Gewichte mal so ungefähr als Hausnummer nehmen.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Mai 2010, 10:53

Zitat

Hallo, in der Größe solltest du am besten nah an 1 kg Abfluggewicht bleiben, besser darunter. Mit 1,1...1,2 kg wird sie wohl auch noch fliegen, hat dann aber mit ziemlicher Sicherheit recht kritische Landeeigenschaften. Alles darüber wird wohl keinen Spaß mehr machen.



Ups :nuts: sie wiegt 1,3kg, *duck und weg*

Aber sie fliegt :D
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog