Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robertegr

RCLine User

  • »Robertegr« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: FMC Glauburg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Mai 2010, 08:58

Probleme mit dem Steckungsrohr

Hallo Leute,

ich habe gestern nun seit langenm wieder mal etwas Zeit gefunden an meiner YAK zu basteln. Nun habe ich das Problem das ich, nach probeweisem zusammenstecken der Flächen, Diese nicht mehr auseinander bekomme, gibt es irgendwelche Tricks mit denen ichs versuchen kann ohne irgenwas zu zerdrücken.


Gruß
Robert

ChForrer

RCLine User

Wohnort: CH-

Beruf: dipl. Techniker HF

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Mai 2010, 09:25

Hallo Robert

Versuch mal Folienstreiffen zwischen Flügel und Rumpf (?) zu schieben um dann beim Ziehen an den Streifen, die Kraft direkt auf die "Wurzelrippe zu übertragen"...

Gruss
Christian
Konstruieren > bauen > fliegen, das ist eines meiner Hobbys

Meine Homepage: RC-Modellflug, VFR und Archäologie

Robertegr

RCLine User

  • »Robertegr« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: FMC Glauburg

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Mai 2010, 09:40

gute Idee danke, mal schauen wie ich die Folie dazwischen bekomme, die Flächen gehen nämlich ein Stück weit in den Rumpf rein aber ich probiers mal

Robertegr

RCLine User

  • »Robertegr« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: FMC Glauburg

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Mai 2010, 17:56

So mit Folie gings auch nicht, aber mit zwei Mann Hilfestellung, hat Einer eine Idee wie ich das Kohlerohr leichgäniger machen könnte, im moment ist es ja schon fast ner Presspassung *g*

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:18

Ich würde versuchen das Rohr ein bisschen abzuschleifen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin92« (19. Mai 2010, 18:18)


Robertegr

RCLine User

  • »Robertegr« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: FMC Glauburg

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:23

gggg hat nurn 1mm wandstärke, trotzdem???

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:35

Ja musst ja nicht gleich nen halben mm abschleifen :dumm: Du könntest das Papier mit feiner Körnung drumlegen und paar mal langfahren am Stab, dann müsste es schon leichter passen (gut abbürsten) ohne jetzt was tragendes beschädigt zu haben.

Tiefflieger Rudi

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Mai 2010, 14:41

Wenn das Rohr so saugend passt, wird ein Gleitmittel Öl/Fett vermutlich auch wenig helfen. Ev mal versuchen.