Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 26. Mai 2010, 21:31

Bürsten-Motor piept eigenartig?

Ich hatte noch nie einen Bürsten-Motor, jetzt habe ich aber einen weil er bei dem Modell dabei war. Ich habe mir einen passenden Brushed Regler dazu besorgt.

Beim Anstecken macht er dreimal Piep und dann einmal langgezogen Piep, laut Regler-Anleitung ein erfolgreicher Selbst-Test. Wenn ich das Throttle Signal hoch fahre rührt sich der Motor gar nicht, sondern piept in ansteigender Lautstärke bis zur Mittelposition des Knüppels und von dort bis zur Vollgasposition wird er kontinuierlich leiser. Bei Vollgas ist Ruhe. Die angeschlossenen Servos funktionieren einwandfrei.

Das Fehlerbild steht so nicht in der Regler-Beschreibung. Hat vielleicht jemand eine Idee was das Problem sein kann?

Danke,
Michael
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

Sting 249

RCLine User

Wohnort: Bayern / Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Mai 2010, 22:01

RE: Bürsten-Motor piept eigenartig?

Hi

Was ist das für ein Regler?

Ich hatte das Problem immer, wenn ich meinen Simprob Regler mit "Full Throttle"
eingeschaltet habe, dann ist der immer in den Programiermodus gegangen, und wenn er da drin ist, kannst du bis zum Trennen des Stromkreises kein Gas mehr geben. Habe einen Robbe Sender. Bei vielen Reglern (Simprob,YGE und Hacker) musste ich das Gas immer Umpolen. Bei Robbe hat das z.B. zusammengepasst.

Vielleicht ist das auch dein Problem, wenn du das Probierst, unbedingt Luftschraube demontieren, dann kann nichts Passieren falls der Motor wegläuft.

Hoffe das Hilft dir Weiter

MFG

Christian
Motorflug macht Spaß :D
Hangflug macht süchtig :dumm:
Und runter kommen sie alle. Die Frage ist blos: wie? :evil:

3

Mittwoch, 26. Mai 2010, 22:23

RE: Bürsten-Motor piept eigenartig?

Der Regler ist ein Turnigy Brushed 20A Speed Controller. Empfänger ist Spekrum DSM2.

Was genau meinst du mit Gas umpolen? Die Verbindung Regler-Motor wechseln oder das Throttle Signal von der Funke umdrehen?

Regler und Motor sind anders als bei Brushless ganz klar mit + und -. gekennzeichnet. Sind auch nicht 3 Verbindungen zwischen Motor und Regler sondern nur 2. Nachdem ich mich mit Bürsten-Motoren nicht auskenne, weiss ich nicht ob mir der Motor dann um die Ohren fliegt, wenn ich das tausche?
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

4

Donnerstag, 27. Mai 2010, 04:11

Servus Wickerl

Schalt mal Deine Anlage ein, stell den Gashebel (scheinbar...) auf Vollgas, steck dann den Akku an. wenn Du nun Deinen Gashebel bewegst und der Motor anläuft, dann mußt Du den Kanal in der Anlage umschalten (ähnlich wie wenn ein Servo falschrum läuft, hoffe Du weißt was ich meine..)
Auch bei meinem damaligen Bürstenmotorregler war es ähnlich, wenn ich beim Einstecken des Akkus am Sender den Gashebel "auf" hatte.
Ist bei einigen als Schutz vor ungewolltem Loslaufen des Motors sowie zum Start der Programmierphase.
Das Piepen zeigt Dir den Status der Einstellung des Reglers. Was welches Piepen bedeutet findet man in der Betriebsanleitung des Reglers (wenn vorhanden..)

Glaube, so hatte es auch Christian gemeint.

Gruß, der thomas d. ..
Mein Verein :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thomas d.« (27. Mai 2010, 04:13)


5

Donnerstag, 27. Mai 2010, 04:19

RE: Servus Wickerl

möglicherweise muss auch erst der gasweg eingestellt werden. bei manchen regelern muss man das gas einmal hoch und runter fahren, bevor der regler frei schaltet.

hast du es mit mehrmals hoch und runter des gasknüppels probiert?
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

6

Donnerstag, 27. Mai 2010, 10:01

RE: Servus Wickerl

Regler über Funke programmieren ist bei dem altmodischen Teil nicht. Das gute Stück hat Jumper :D

Das ganze Thema hat sich gerade erledigt... Ich hab jetzt mal mit Knüppel Vollgas angesteckt und vielleicht wäre er jetzt wirklich angelaufen, wenn er nicht angefangen hätte zu qualmen :wall:

Der Motor ist einfach Schrott. Da muss halt dann doch ein ordentlicher Brushless rein.
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Mai 2010, 10:49

RE: Servus Wickerl

???

War der Motor denn frei drehend?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

8

Donnerstag, 27. Mai 2010, 12:07

RE: Servus Wickerl

Was meinst du damit? Ob kein Propeller dran war?
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Mai 2010, 15:49

RE: Servus Wickerl

Ob er nicht blockiert hat.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

10

Donnerstag, 27. Mai 2010, 16:20

RE: Servus Wickerl

Ich konnte den Propeller mit etwas Widerstand drehen, blockiert hat da nichts...

Der ganze Flieger taugt irgendwie nicht, vieleicht landet der auch komplett im Müll. Das Höhenleitwerk ist so dünn, dass es garantiert abknickt, wenn ich es nicht verstärke. Ich weiss nur nicht wie ich die 2mm-Platte verstärken soll.

September Fury
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

11

Donnerstag, 27. Mai 2010, 16:23

RE: Servus Wickerl

köstlich, echt köstlich
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

12

Donnerstag, 27. Mai 2010, 16:26

RE: Servus Wickerl

freut mich wenn sich die Leute amüsieren :tongue:
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

13

Donnerstag, 27. Mai 2010, 17:17

RE: Servus Wickerl

die kleine fury ist doch kein schlechter flieger!

...wenn du das leitwerk verstärken willst, was nicht unbedingt notwendig ist, kannst du mit uhu-por ein dünnes cfk-flachprofil aufkleben. dann sollte es mit sicherheit halten.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

14

Donnerstag, 27. Mai 2010, 18:06

RE: Servus Wickerl

Normalerweise klebt man ein dünnes CFK-Stäbchen hochkannt in die Fläche, damit das Stabilität bringt. Nur das die Fläche eben für hochkannt zu dünn ist. Ich werde es wohl wirklich einfach flach draufkleben, besser als nichts.
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 27. Mai 2010, 18:12

RE: Servus Wickerl

Unbedingt beidseitig deckungsgleich aufkleben, sonst Wirkung etwa 0
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 27. Mai 2010, 18:42

Oder du strebst die Fläche beidseitung zum Seitenleitwerk hin ab. Das bringt echt ne Menge !! ;)

17

Donnerstag, 27. Mai 2010, 22:10

Zitat

Original von Cars1992
Oder du strebst die Fläche beidseitung zum Seitenleitwerk hin ab. Das bringt echt ne Menge !! ;)


Bitte nochmal für mich Modellbau-Anfänger ???
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

18

Freitag, 28. Mai 2010, 01:57

Moin moin..

Auf der 3-Seitenansicht kann man auf der Vorderansicht die Abstrebung des SLW am HLW sehen.
Aber ob das für dieses Modell nötig ist??

Gruß, der thomas d. ..

edit sagt: Sorry, der Link zu dem Bild funzt ned, aber bei der Piper ( Modelle->Piper-> technische Daten u. 3-Seitenansicht) kannst Du das gut sehen. Da findest Du neben einigen Bildern auch eine 3-Seitenansicht auf der man die Abstrebung erkennen kann..

EDIT: Link ergänzt ;) (Verknüpfung kopieren)
Mein Verein :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (28. Mai 2010, 07:58)


joejoe

RCLine User

Beruf: Student Elektrotechnik FH

  • Nachricht senden

19

Freitag, 28. Mai 2010, 10:20

RE: Servus Wickerl

Zitat

Original von Krautwickerl
Der ganze Flieger taugt irgendwie nicht, vieleicht landet der auch komplett im Müll.

aber aber, wer wird denn gleich. wenn du das dingens in die tonne stopfst, sagst mir wo die tonne steht!! 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joejoe« (28. Mai 2010, 10:21)


Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

20

Freitag, 28. Mai 2010, 15:30

Genau wie thomas d. das meint.

Ich hab dir da nochmal was gezeichnet. Dass soll dein Modell von hinten sein.
Das rote sind die Verstrebungen.
Je nach dem wie du die positionierst und woraus die sind reichen auch 2 von unten oder 2 von oben. Aber am besten ist halt alle 4.
»Cars1992« hat folgendes Bild angehängt:
  • Verstrebung.jpg