Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 29. Mai 2010, 19:32

Negative V-Form?

Hat schon mal jemand eine Piper J3 (Link ) mit negativer V-Form geflogen? Negative V-Form heisst, die Tragflächen sind nicht V-förmig nach oben sondern V-förmig nach unten ausgerichtet...

Ich hab das Ding wohl irgendwie falsch zusammen gebaut :nuts:

Das fliegt aber doch auch so, oder?
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

2

Samstag, 29. Mai 2010, 19:39

Natürlich fliegt es, jedoch wirds wackelig :evil:
Rückenflug jedoch ohne Probleme :evil:
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

3

Samstag, 29. Mai 2010, 21:39

Wie wackelig?
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

4

Samstag, 29. Mai 2010, 21:47

V-Form Positiv, also nach oben ist ja für mehr Stabilitet.
V-Form Negativ, also nach unten heisst dann das er Rhuiger auf dem Rücken fliegen würde, (Keine Angst nur ab einer sehr grossen V-Stellung) Desshalb wird er Wackelig, weil er sich auf den Rücken drehen will.
Wie umgekehr bei Positiferv-Form und Rückenflug, dann will er sich ja auch wieder zurrück drehen.

Verstanden?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

5

Samstag, 29. Mai 2010, 21:59

Aber dadurch das das Modell ein Hochdecker ist, wird es nicht soo instabil.

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. Mai 2010, 22:10

Kommt drauf an wieviel das ist. Wackelig wird's erst wenn's viel ist, ansonsten wird erstmal die Eigenstabilität kleiner und ab einer gewissen negativen V-Form neigt ein Flieger dazu in eine Kurve "hineinzurollen", bzw. mit SR kaum steuerbar zu werden, das kann man mit QR verhindern, aber bei nem Hochdecker sollte da ein klein wenig nix ausmachen. Vorausgesetzt er wird hauptsächlich mit Quer gesteuert, und nicht mit Seite, nur Seite braucht ausreichend V-Form um ne Kurve zu fliegen und nicht nur um die Hochachse zu drehen - oder gar z.b. nach links gieren, aber nach rechts rollen.

Negative V-Form erfordert halt etwas mehr Knüppeln, aber selbst wenn's relativ extrem wird ist das noch beherrschbar (nu, klar, Übungssache;))

Das Ding hab ich vor etlichen Jahren gebaut (am Video noch mit Speed 400 und Nicd), sobald mein Blechflieger fertig ist kommt ne extremere Variante von dem Ding dran :nuts:

[RCLEMBED]2751[/RCLEMBED]

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (30. Mai 2010, 12:33)


7

Samstag, 29. Mai 2010, 22:14

Ein alles könner, der hatt beides :D
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. Mai 2010, 22:24

Kann man das denn so pauschalisieren mit negativer V-Form? Ich weiß noch genau, dass ich bei meinem Baze negative V-Form einbauen musste!

Lg Martin

9

Samstag, 29. Mai 2010, 22:28

Dann ist der Flieger für das Konstruirt, wenn du jetzt V-Form Positiv gemacht hättest, hätt er fielleicht keine Kurve mehr geschaft. Oder ne gaaanz groose ==[]
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 30. Mai 2010, 10:27

Zitat

Original von Martin92
Kann man das denn so pauschalisieren mit negativer V-Form? Ich weiß noch genau, dass ich bei meinem Baze negative V-Form einbauen musste!

Lg Martin


Stimmt, als Absolutwerte kann man das tatsächlich nicht so sagen ob und wieviel positiv oder negativ passt, es bezieht sich eher auf die V-FormKonfiguration bei der sich der Flieger neutral verhält, d.h. bei SR-Ausschlag im wesentlichen nur giert, und nicht auch um die Längsachse rollt.

Bei meinem Fotoflieger musste ich beim Bau schätzen, und habe das hinterher mit Winglets eingestellt, ohne war er zuerst zu eigenstabil, bei SR hat er gleichzeitig angefangen sich in die Kurve zu legen - was unerwünscht war da ich ja meinen Bildauschnitt aussuchen will ohne gleichzeitig ständig den Horizont korrigieren zu müssen.

Die ersten Winglets waren zu gross, und zu stark nach unten geneigt -> bei SR-Ausschlag kurzes Gieren in die Ausschlagsrichtung, gefolgt von Rollen und wegkurven in die andere 8( , recht interessant zu fliegen wenn man die QR nicht benutzt :nuts:
Also soweit gekürzt und fllacher angebaut bis das Flugverhalten neutral war.
Und zusätzlich ein Kreisel auf Quer.

:w Paul
»Paul H.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Start Kobenz.jpg
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (30. Mai 2010, 11:35)


11

Sonntag, 30. Mai 2010, 11:46

Fazit: Bei dir is es nicht so schlimm, fragt sich ob du überhaupt etwas merkst.
Mach dir keine Sorgen,
Wird schon alles schief gehen :evil:

8)
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

12

Sonntag, 30. Mai 2010, 12:18

Na, das macht mir so viel Mut dass ich ihn nochmal repariere.
Ich werde dann berichten...
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. Mai 2010, 12:29

Mach ein Bild davon, wie gesagt, es hängt davon ab wieviel schief ist ;), und auch davon ob du hauptsächlich über SR oder QR steuerst.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

14

Sonntag, 30. Mai 2010, 12:34

Genau, stell doch mal ein Bild von gerade forne ein, dann sehen wir die V-Stellung.

P.S. Das mit dem Schief gehen war ein Witz, es wird schon nichts passieren.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

15

Sonntag, 30. Mai 2010, 14:49

Soviel V das Ding nach oben haben sollte hat es nach unten abbekommen
»Krautwickerl« hat folgendes Bild angehängt:
  • P5270076.jpg
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

16

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:00

Ist er ansonsten Flugvertig?
Ich würde einen Flug machen, und wenn du merkst das es nicht geht, Landen und erst dann Umbauen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

17

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:46

Wie wäre es damit den Draht in der Fläche ma richtig herum zu drehen und sie dann wieder zusammen zu stecken?
Geht natürlich nur wenn die Fläche auch steckbar ist.

jfbaumi

RCLine User

Wohnort: D-67354 Römerberg

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 30. Mai 2010, 16:19

V-Form und Randbogen verkehrt herum montiert?
Gruß Jürgen
jbsseiten

19

Sonntag, 30. Mai 2010, 16:27

Jo, verkehrt herum montiert. Und mit meinem stärksten Kleber fixiert 8)

Er braucht gerade erstmal einen neuen Motor, weil bei TowerPro sofort das lange Rohr vorne abbricht :wall: Das Problem beim Erstflug war aber wohl der Schwerpunkt, der während dem Flug gefühlt einen Meter zu weit hinten lag. Das Ding war gar nicht steuerbar, ich denke aber mal das das nicht an der V-Form lag.
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

20

Sonntag, 30. Mai 2010, 17:07

Nicht steuerbar liegt nicht an der V.Form
Hast recht
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.