Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. Juni 2010, 23:09

Bau von einer elektrifizierten alten Graupner Eurofighter

Ich bin wieder hier, bereit zu beginnen, daran zu arbeiten.
I'm here again, ready to start working on it.
Letzte Woche erhielt ich die erste Hardware dafür.
Last week I received the first hardware for it.
Motor, ESC, ein paar Schrauben & Programmierung Karte.
Motor, ESC, a couple of propellers & programing card.
Diese letzten Wochenende habe ich keine Zeit für das Hobby (Ein Werk Reise nach Mexiko, und Samstag morgens zur Arbeit).
These last weekends I've no time for the hobby (a work trip to Mexico, and Saturday morning work).
Aber am nächsten Wochenende werde ich beginnen, meine Hände auf sie.
But next weekend I'll start putting my hands on it.
Hier ein paar Bilder von dem Zeug.
Here some pics of the stuff.





2

Dienstag, 8. Juni 2010, 19:50

Es ist mein erstes Flugzeug mit Tragflächen.
It is my first plane with foam wings.
Welches ist der richtige Weg, um beide Hälften kleben?
Which is the right way to glue both halves?
Vielen Dank für Ihre Hilfe. :D
Thanks in advance for your help.

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Juni 2010, 20:11

By Foamwings mostly I make two different ways.

The One is to glue it with Epoxy. This is very Strong but can break earlyer.

The other way is to glue it with Pu-foam. This hast the same properties like the foam in the wing, but by the glueing the glue expand and so you can have a very unnice gap.

Soory for my Englisch :angel:

4

Dienstag, 8. Juni 2010, 21:49

Vielen Dank! :ok:
Ich war nicht sicher über die Epoxi und ich habe nicht auf der PU-Schaum Gedanken.
I wasn't sure about the epoxi and I didn't thought on the PU-Foam.

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Juni 2010, 22:30

sorry for my bad english
but i think he think Pu-Glue not Foam

ich denke er meint Pu-Kleber nicht schaum

und sorry für mein schlechtes english
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Juni 2010, 12:05

Yes i mean something like Uhu PU Max or Beli Zell

7

Donnerstag, 10. Juni 2010, 12:32

Hi,

you can use white glue for the foam - you will have enough time to adjust the wing. After two days use glass and epoxy to strengthen your construction at the joint.
Note, that styro used to have the right airfoil - it will add nothing to the structure. The balsa-sheeting is what takes all your stress (so called "stressed-skin-construction"). This is the reason, why you MUST add some fiberglass an the joint!

CU

:w
Gruß
Jörg

[SIZE=3]In Thrust We Trust[/SIZE]

[SIZE=1]Bell UH1-D mit Uni-Mechanik / Belt CP
Cessna 182
Piper Arrow II / Cup L4
Grob G 109
Pitts S1S
FW 190 A8 (ewige Baustelle)
Me 410 B3 (beim Zeichnen)[/SIZE]

8

Donnerstag, 10. Juni 2010, 22:08

So ist Weißleim auch gut für die einfache, aber beitreten.
So, white glue is also good fo the basic but join.
Vielen Dank für die Informationen.

9

Sonntag, 13. Juni 2010, 21:46

Heute habe ich gerade angefangen das zu bauen.
Today I just started the build.
Vor dem Eurofighter rückte ich mit der Reparatur der Olympic.
Before the Eurofighter I advanced with the reparation of the Olympic.


Nun einige Bilder von ihm!
Now some pictures of it!


Schaumpartikel beigetreten, sondern zur Unterstützung der Beitritt des Flügels Hälften.
Foam beads joined to support the but join of the wing halves.


Testen der Beitritt vor Kleber gesetzt.
Testing the join prior to put glue.


Ich beschloss, Weißleim verwenden.
I decided to use white glue.


Wings zusammengeklebt.
Wings glued together


Einige weigth um sie zu fixieren.
Some weigth to fix them in place.

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Juni 2010, 21:52

White glue is good too
weißleim ist auch gut

white glue is almost better adjust the wing
whit Pu-Glue this is not easy
the Pu-Glue is very fast
only 5-10 minutes
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

11

Freitag, 18. Juni 2010, 22:11

I'm learning German and the instructions are only on it.
Can someone help me?
I'm not sure I fully understand this part of them:

Dabei soll die Endkante parallel zu der Arbeisplatte (Tisch) verlaufen. Die Entfernung MItte-Endkante bis Arbeitsplatte ist das gesuchte Maß "X", siehe Rumpf-Seitenansicht. Normalerweise wird dieses Maß ca. 10 mm betragen.
Der komplett zusammengebaute Motorausleger wird nun mit Hilfe einer Unterlage wie folgt ausgerichtet:
Der Boden (3) des Auslegers muß parallel zu der Arbeitsplatte liegen, gegenüber Mitte-Endkante um 20 mm nach oben versetzt! Eine Unterlage mit Dicke 20 und "X" vor die Stirnseite der Tragfläche befestigen, den Ausleger in die Einschnitte im Flügel eindrücken und prüfen, ob der Boden (3) auf der Unterlage aufliegt.


Thanks a lot for your help.

Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. Juni 2010, 23:45

- Dabei soll die Endkante parallel zu der Arbeisplatte (Tisch) verlaufen.

What´s the english opposite of "leading edge of the wing" ? :D
Ok, I´ll try my best :) the "rear" (I hope the Translator gave me the right word!) Edge of your wing should be parallel to your working table

- Die Entfernung MItte-Endkante bis Arbeitsplatte ist das gesuchte Maß "X", siehe Rumpf-Seitenansicht.

The distance from the Mid-wing to the Rear Edge of your wing is what you Search and so called "x", also check the Side view in your Plan.

- Normalerweise wird dieses Maß ca. 10 mm betragen.

usually the measure will be 10mm.

- Der komplett zusammengebaute Motorausleger wird nun mit Hilfe einer Unterlage wie folgt ausgerichtet:

The completely mounted Motorboom ( well i guess this time the translator failed! :D) The part where the motor will be installed is ment.

- Der Boden (3) des Auslegers muß parallel zu der Arbeitsplatte liegen,

The Bottom of this Boom MUST be parallel to your working table,

- gegenüber Mitte-Endkante um 20 mm nach oben versetzt!

and in comparison to the middle of the rear Edge of wing there must be an upwards offset of 20mm (I pray that this is correct :D )

- Eine Unterlage mit Dicke 20 und "X" vor die Stirnseite der Tragfläche befestigen,

Take a 20mm thick underlay and fix it "x"mm away from the Front of the Wing.

- den Ausleger in die Einschnitte im Flügel eindrücken und prüfen, ob der Boden (3) auf der Unterlage aufliegt.

Press the Boom into the gaps in the wing (which had to be cutted out) and check if the bottom is laying on the Underlay.

I hope that this translation can help you.. I´m feeling very bad now because i realized that 10 years of lerning English don´t help if you want to explain a certain topic with special verbs and words :D
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

13

Samstag, 19. Juni 2010, 22:20

Zitat

Original von Tobey
What´s the english opposite of "leading edge of the wing" ? :D


I think it is tailing edge.

Zitat

Original von TobeyOk, I´ll try my best :)

Vielen Danke Tobey! :ok:

Zitat

Original von Tobey The distance from the Mid-wing to the Rear Edge of your wing is what you Search and so called "x", also check the Side view in your Plan.


Here is my main doubt.
The tailing edge of the wing has a thickness. So I don't know if I have to take the "X" measure from the surface of the table to the center line of the tailing edge or to the bottom surface of it.

Zitat

Original von Tobey I hope that this translation can help you.. I´m feeling very bad now because i realized that 10 years of lerning English don´t help if you want to explain a certain topic with special verbs and words :D


Don't worry, I feel the same trying to post here in German!
But, I'll keep trying if you don't get bored of my mistakes.
:wall:
Mach dir keine Sorgen, ich fühle das gleiche versucht, hier in Deutsch!
Aber, ich versuche es immer, wenn Sie nicht gelangweilt von meinen Fehlern zu tun bekommen. :wall:

14

Sonntag, 20. Juni 2010, 19:32

Hallo wieder.
Ich bin hier mit mehr Fotos von der zu bauen.
Hello again.
I'm here with more pictures of the build.


Nose-Struktur. Geklebtem mit Sekundenkleber.
Nose structure. Glued with cyano.


Heckausleger Struktur.
Tailboom structure.


Beide Strukturen geklebt, um die Flügel mit Weißleim.
Both structures glued to the wings with white glue.


Jetzt ist es Zeit, sich mit dem Cockpit wartet auf den weißen Leim Aushärtungszeit beginnen.
Now it's time to start with the cockpit waiting to the white glue curing time.


In der Tat ist es anders als die reale. Ich habe dieses Bild auf dem Netz.
In fact, it is different to the real one. I found this picture on the net.


Ich weiß noch nicht, ob ich auf einen neuen mehr ähnlich dem realen funktionieren wird.
I still don't know if I will work on a new one more similar to the real one. ==[]

Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. Juni 2010, 21:36

Well the thickness should be 10mm there, the plan told you.
So i think it should be easy to check if they are true :)
So you should take a 20mm thick underlay and fix it 10 mm away from the front of the wing
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

16

Montag, 21. Juni 2010, 22:06

Done! ==[]
Vielen Danke!