Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Griffon

RCLine Neu User

  • »Griffon« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Pensionierter Stromer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Juni 2010, 01:20

Einzugswinde für Schlepper

Hallo Zusammen

Ich bin am Bau eines Schleppers (Morane Rally 325cm Spannweite)
Nun schlage ich mich mit dem Gedanken herum, eine Einzugswinde für das Schleppseil einzubauen.
Diverse Winden werden angeboten, aber ich habe noch keinen Erfahrungsbericht gefunden.

Hat jemand von Euch so ein Ding eingebaut? Ist die Funktion in Ordnung?
Verhackt das Seil beim einziehen nicht mit dem Leitwerk?

Danke für die Antworten.

Schöne Grüsse
René

joejoe

RCLine User

Beruf: Student Elektrotechnik FH

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Juni 2010, 07:59

RE: Einzugswinde für Schlepper

ich hab sowas noch nie gesehen, wo gibts sowas?
was hat den so ne winde für vorteile gegenüber dem konventionellen Seilabwurf/wiedereinhängen?

3

Donnerstag, 17. Juni 2010, 08:12

Zur Inspiration, wie sowas im Selbstbau aussieht:
http://www.rcmovie.de/video/2259f3ca4d78…eileinziehwinde

Griffon

RCLine Neu User

  • »Griffon« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Pensionierter Stromer

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Juni 2010, 09:29

Hallo Joe

Hier eine Adresse:http://www.powerschlepp.ch/Seilwinde%20v…20Beschrieb.htm

Hier eine weitere: www.cbr-e.com/winde

Eine Andere hat ein Unbekannter bereits eingestellt.

Ich habe noch eine weitere Adresse, finde diese aber leider im Moment nicht.

Der Vorteil ist wie bei den 1:1 Schleppern auch: Kein Überflug für den Seilabwurf mit nachträglichem Seil holen / suchen. Kein verhaken des Schleppseils bei der Landung an hohem Gras vor dem Landefeld oder sonstigen Hindernissen. Das Schleppseil liegt nicht auf der Piste und keiner steht wenn auch unabsichtlich darauf.

Nachteil: Gewicht, Kosten.

Gruss René

joejoe

RCLine User

Beruf: Student Elektrotechnik FH

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Juni 2010, 10:06

okay. ihr habt mich überzeugt!
schaut witzig aus, und bingt schon was. grad wenn viel los iat am platz spart man die eine platzrunde, man muss ich auch nicht mehr ganz runter bücken zum aufheben und das langziehen am boden fällt auch weg (verbrennunsgefahr wenn die schleppmaschine zu schnell wird).

die eine lösung ohne akku/motor also mit federrückzug ist mein favorit, außer das einziehen passiert mit "überholendem" segler auch, wenn der dann wieder anzieht - auweia...

gruß

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Juni 2010, 10:58

Zitat

Original von joejoe
die eine lösung ohne akku/motor also mit federrückzug ist mein favorit, außer das einziehen passiert mit "überholendem" segler auch, wenn der dann wieder anzieht - auweia...

gruß


Dann ist der Ruck auch nicht größer (eher kleiner) als wenn das mit einer Schleppvorrichtung ohne Seileinzug passiert...
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

joejoe

RCLine User

Beruf: Student Elektrotechnik FH

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Juni 2010, 12:59

ist ja auch irgendwie logisch. mein fehler (hirn ist voll mit matheaufgaben und Elektrotechnik2) :O

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Juni 2010, 13:54

Mir ist grad so eine Idee gekommen:

ein modefizierter Aufzierennwagen, zw, dessen Mechanik ???
suche:


9

Donnerstag, 17. Juni 2010, 15:26

also mich würd mal interresieren, ob schon jemand erfahrungen in dieser richtung gesammelt hat...
ich bin vom 08.08.2010 bis einschließlich zum 22.08.2010 im Urlaub und kann dementsprechend nicht antworten.

10

Donnerstag, 17. Juni 2010, 18:20

Hmmmm...

Hallo auch.

Nur mal ne theoretische Frage dazu:

Was passiert, wenn der Segler im Schlepp "Probleme" macht?
(defekt, fliegt falsch und zieht den Schlepper in den Absturz, montiert ab, kann nicht ausklinken etc. etc., soll ja das ein oder andere mal schon passiert sein.. ;) )

Normalerweise würde die Motormaschine ausklinken und gut, aber geht das auch mit der Winde oder riskiert Ihr in dem Fall dann Euren Schlepper?

Gruß, der thomas d. ..
Mein Verein :ok:


Jan S

RCLine User

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. Juni 2010, 18:42

RE: Hmmmm...

Hallo zusammen,
mit den "Dada" motoren =>Federmotoren habe ich eine Zeit lang rumexperimentiert. Am Ende bin ich bei Hundeleinenfedermotoren angekommen. Damit habe ich auch eine funktionierende Winde gebaut, siehe Hundeleinen Winde im rc-network, und ich glaube auch hier im Forum. Am Ende hat aber doch die Elektrowinde gesiegt, mit der man dann auch wie bei einer herkömmlichen Kupplung ausklinken kann.
Gruß Jan
www.schleppseilwinde.de.tl

Griffon

RCLine Neu User

  • »Griffon« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Pensionierter Stromer

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. Juni 2010, 18:50

Hi Thomas d

Selbstverständlich kann wie bei den manntragenden auch, beim Schlepper geklinkt werden.

Sh. techn. Beschreibung auf den angegebenen Seiten.

Gruss René

13

Samstag, 19. Juni 2010, 10:48

Moinmoin! Ich habe eine Winde von schleppseilwinde.mx35.de für 150 € gekauft und bin sehr zufrieden. Hab nun schon viel damit geschleppt, alles reibungslos!
Was mich gelockt hatte, war u.a. das geringe Gewicht.

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Samstag, 19. Juni 2010, 13:02

SO, ich bin jetzt auch auf der Suche nach so einer Winde!!!

Bruch ich für nen kleinen Schlepper !!!

Hast du mal nen Link zu deiner "Hundeleinen Winde im rc-network" ich finde nichts :-(

MfG
suche:


Jan S

RCLine User

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

15

Samstag, 19. Juni 2010, 14:22

Das hier ist der link vom "Hundeleinen-threat":

http://www.rc-network.de/forum/showthrea…ight=Hundeleine

Diese Idee diente als Grundlage für die elektrisch betriebene Winde:
http://www.rc-network.de/forum/showthrea…chleppseilwinde

siehe auch www.schleppseilwinde.mx35.de
www.schleppseilwinde.de.tl

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jan S« (19. Juni 2010, 14:24)