Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 18. Juni 2010, 12:40

Versichert im Ausland?

Hallo,
kurze Frage. Wir werden im Juli für 2 Wochen Urlaub am Gardasee machen und ich werde zumindest den kleinen Nano F-86 mitnehmen. Ich bin im DMFV. Besteht der Versicherungsschutz auch im europ. Ausland beim Wildfliegen?

Dank Euch
Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jörg SF1« (18. Juni 2010, 12:40)


2

Freitag, 18. Juni 2010, 12:48

RE: Versichert im Ausland?

DMFV mit welchem Zusatz?
Viele Grüße, Michael

3

Freitag, 18. Juni 2010, 15:57

Zitat von der Rückseite der DMFV-Karte:

»Besteht eine Zusatzversicherung Form 2,3 oder 4 gilt der Haftpflichtversicherungssschutz auch außerhalb von Modellfluggeländen sowie für Flugmodelle mit einem Abfluggewicht bis 50kg weltweit.«


Grüße Georg :w
Modellbauen bis der Arzt kommt......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Modellflug94« (18. Juni 2010, 15:58)


4

Freitag, 18. Juni 2010, 16:16

Ja es ist ja nicht so, dass genau DIESE INFO hinten auf dem DMFV Ausweis draufsteht. Ist es so schwer das zu lesen? :wall:

5

Freitag, 18. Juni 2010, 16:29

ich meine mich aber erinnern zu können, dass dies nur innerhalb deutschlands gilt.

mit zusatzversicherung zahlt die versicherung des dmfv zwar auch im urlaub im ausland, soweit ich weiss, aber nur auf modellflugplätzen.

frag doch am besten mal beim dmfv nach: http://dmfv.aero/verband/kontakt/
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Juni 2010, 17:28

Zitat

»Besteht eine Zusatzversicherung Form 2,3 oder 4 gilt der Haftpflichtversicherungssschutz auch außerhalb von Modellfluggeländen sowie für Flugmodelle mit einem Abfluggewicht bis 50kg weltweit.«



Wenn das wirklich auf der Karte steht und man die entsprechende Form hat würde ich das glauben, und weniger das was ich irgendwo von irgendwem gehört habe ;)

Mich wundert dass Modellfluggelände da irgendwie bevorzugt erscheinen, soweit ich mich erinnern kann hab ich bisher nur von Schadensfällen gehört die dort passiert sind - und nicht auf Wiesen wo sonst keiner ist ;)
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (18. Juni 2010, 17:30)


7

Freitag, 18. Juni 2010, 19:01

Zitat

Original von Carli
ich meine mich aber erinnern zu können, dass dies nur innerhalb deutschlands gilt.

mit zusatzversicherung zahlt die versicherung des dmfv zwar auch im urlaub im ausland, soweit ich weiss, aber nur auf modellflugplätzen.

frag doch am besten mal beim dmfv nach: http://dmfv.aero/verband/kontakt/


Leider bezeichnend für das Forum hier, diese Info steht schwarz auf weiß da, eigentlich unmissverständlich. Da kommt er erste und liest es nicht (warum auch immer), dann wirds ihm gesagt, dann kommt der nächste und Zweifelt die Info erstmal an (weil er was anderes gehört hat). Man könnte wirklich vom Glauben abfallen.

gruß cyblord

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (18. Juni 2010, 19:04)


8

Freitag, 18. Juni 2010, 19:59

Julian Du bist und bleibst ein Dummschwätzer vor dem Herrn!!! Wenn Du keinen zum Spielen hast schaff Dir ne Freundin an falls ein weibliches Wesen so einen bornierten intoleranten Menschen wie Dich überhaupt will. Zudem unterlasse es bitte ab sofort auf meine Threads zu antworten.Wenn ich geistigen Dünnschiss sehen/hören will schalt ich Neun Live ein.
Meine Frage war berechtigt und JA lesen kann ich. Da allerdings meine Karte durch die Breiftasche rückwärtig abgewetzt ist kann man das Kleingedruckte hinten nicht lesen. Ich habe eben einen vereinskollegen gefragt und er sagte ganz klar das es versichert ist da wir (im Verein sind alle automatisch beim DMFV versichert) alle Form 3 haben. Somit ist Wildfliegen wie schon geschrieben im Ausland bis 50kg mitversichert.

Allen (mit Ausnahme von JULIAN) besten Dank für Eure Antworten.

LG
Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jörg SF1« (18. Juni 2010, 20:00)


Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. Juni 2010, 20:57

Sorry, aber so unrecht hat er nicht. Dass du nicht lesen kannst was auf der Karte steht kann doch wirklich keiner ahnen.

Die Frage ist wohl beantwortet, und der Ton gefällt mir nicht.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

Samstag, 19. Juni 2010, 08:35

Auch wenn Paul schon geschlossen hat :angel:

Auf der Homepage des DMFV steht folgende Info:

Zitat


Für Einzelmitglieder und Vereinsmitglieder, die außerhalb des Vereinsrahmens ihr Modell privat zum Einsatz bringen, ist eine Zusatzversicherung mit einer weltweiten Gültigkeit zwingend vorgeschrieben.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte