Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PRAESES

RCLine User

  • »PRAESES« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Welser Gegend

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Juli 2010, 07:29

Modell für OS40LA

Hallo Mitverseuchte!

ich habe einen Freibrief mir einen Flieger auszusuchen, weis aber nicht welchen!!!! Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal schreiben werde.
Es ist aber tatsächlich so, dass ich zwar weis was ich will, es aber nicht finde. Vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen und ein paar Tipps geben, da wär ich echt dankbar für!
Eckdaten die erfüllt werden sollten:

# Verbrenner
# ARF Modell bis ca. 150€
# Kunstflugteil, Warbird, oder Superdecahtlon in rot
# mit meinem OS40LA gut motorisiert

tja, ich hab schon einiges an Katalogen durch und so richtg passen will irgendwie nix....

schonmal Danke für Eure Vorschläge!

Martl

2

Mittwoch, 14. Juli 2010, 10:53

Super Decathlon

Hallo,

wie wäre es damit?
Decathlon

Gruß

Dirk

PRAESES

RCLine User

  • »PRAESES« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Welser Gegend

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Juli 2010, 12:09

Hallo Dirk,

Danke für deinen Vorschlag!

gefällt mir sehr gut das Ding. meinst Du ist der Motor ausreichend für einfachen Kunstflug, also Rollen und Loops??? Fliegst Du die Decathlon selber??

Falls die Maschine wer sein Eigen nennt, bitte Erfahrungen hier posten!

Danke!
Martl

4

Mittwoch, 14. Juli 2010, 12:48

Ich hab die große davon (120er), mit 2m Spannweite.
Qualitativ ist das Ding recht gut.
Ich habe in meiner einen 20er Viertakter drin und damit ist die mehr als ausreichend motorisiert.

Ich geh mal davon aus das die Angabe bei den kleineren auch stimmt.

Gruß

Dirk

HEKLEIN

RCLine User

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Juli 2010, 12:49

Hallo !
Na ja , bei der Spannweite und dem Gewicht wäre mir der Motor bischen zu wenig .
Eine Nummer größer der Motor , o. eine Nummer kleiner das Modell.
Grüße aus Sachsen - - - Egge !

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Juli 2010, 18:26

Seh ich auch so. Ich habe eine Zlin Z-50 mit 1,6 m Spannweite und 3,5 kg Abfluggewicht. In der werkelt ein OS 75 AX. Die Leistungsanforderungen sind da natürlich anders als in der Decathlon, aber ich möchte so eine Kiste trotzdem nicht mit einem 40er Motor fliegen, schon gar nicht mit einem 40er LA. Ich würde mal sagen, dass das Modell für diesen Motor nicht größer als vllt. 1,5 m Spannweite bei max. 2,5 kg Abfluggewicht sein sollte, wenn du noch kleine Leistungsreserven haben willst. Wenn du richtigen Kunstflug mit dem Motor machen willst, würde ich an deiner Stelle nicht über 1,3 m SW und 2 kg Abfluggewicht gehen, sonst macht das auf Dauer keine Laune.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der_rote_baron« (14. Juli 2010, 18:27)


PRAESES

RCLine User

  • »PRAESES« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Welser Gegend

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Juli 2010, 10:26

Hallo Kollegen,

Danke für die Antworten.
ja, mittlerweile bin ich auch der Meinung, dass die Leistung des 40er ein bischen zu wenig sein könnte, zumal die Decathlon ja auch für Kunstflug zugelassen ist...

Ich habe jetzt ncohmal das Internet durchforstet und aber keine in der Grösse und Gewicht wie vom Baron empfohlen gefunden.
Falls jemand noch was im Hinterkopf hat wo es eine Decathlon mit ~1,3m und ~2kg gibt, dann bitte hier posten.

falls sich da nix auftut werd ich wahrscheinlich in einen grösseren Motor investieren......ich nehme an, Servos, Empfängerakku, Spinner, usw. wird für beide Grössen der selbe Invest sein.

Schöne Grösse,
Martl

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Juli 2010, 10:38

Zitat

Original von PRAESES
...ich nehme an, Servos, Empfängerakku, Spinner, usw. wird für beide Grössen der selbe Invest sein.

Schöne Grösse,
Martl


Je nach dem, was du für Ansprüche hast, könnte dieses Zeug für ein größeres Modell sogar billiger werden, als für ein kleines. Falls du Dirks Dectahlon ins Auge fassen solltest und damit richtigen Kunstflug machen willst, würde ich wenigstens den OS 75 AX einbauen. Meine Zlin geht mit dem und einer 13x7 APC Sport gerade so senkrecht. Der würde wohl noch eine etwas größere Latte mit mehr Standschub drehen, aber weniger sollte es bei dem größeren Modell wohl besser nicht sein.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

PRAESES

RCLine User

  • »PRAESES« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Welser Gegend

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:43

wie schauts bei der Seagull Decathlon eigentlich mit teilbaren Flächen aus?? hätte mittlerweile die 91er im Auge..... Lindinger hat gerade einen .91 PH um 90€ in Aktion....

Gruss,
Martl

10

Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:36

Bei der kleinen ist die Fläche einteilig, ist ja auf dem Foto zu sehen.
Bei den größeren sollte sie eigentlich geteilt sein, sonst wirds unhandlich.
Bei der 120er ist sie das auf jeden Fall..

Wie wärs denn mit einem Viertakter?
Passt vom Sound her perfekt.
Video
:D

Gruß

Dirk

PRAESES

RCLine User

  • »PRAESES« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Welser Gegend

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Juli 2010, 15:47

so´n 4-Takter würd mir schon gefallen, ist mir aber zu teuer. mehr als das doppelte nur für den sound, das will ich mir nicht leisten.

12

Donnerstag, 15. Juli 2010, 20:02

warum eigentlich eine Decathlon??
Mit einer Charter kann man nichts falsch machen und sie ist super zu fliegen (habe meine schon seit zig Jahren und fliege sie ab und zu immer noch gerne):
http://www.hobbydirekt.de/product_info.p…oducts_id=77431
oder wie wäre es mit einer Piper???
http://www.tradoria.de/p/occre-flugzeug-…glebase-2010-07
»don corleone« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0166.jpg
ich bin vom 08.08.2010 bis einschließlich zum 22.08.2010 im Urlaub und kann dementsprechend nicht antworten.

13

Donnerstag, 15. Juli 2010, 20:03

und noch eins:
»don corleone« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0167.jpg
ich bin vom 08.08.2010 bis einschließlich zum 22.08.2010 im Urlaub und kann dementsprechend nicht antworten.

14

Donnerstag, 15. Juli 2010, 20:05

und das letzte

Grüße
Marius
»don corleone« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0174.jpg
ich bin vom 08.08.2010 bis einschließlich zum 22.08.2010 im Urlaub und kann dementsprechend nicht antworten.

PRAESES

RCLine User

  • »PRAESES« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Welser Gegend

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. Juli 2010, 19:31

Hallo Don,

Danke für Deinen Vorschlag, aber ehrlichgesagt gefält mir die Charter nicht besonders. Die Decathlon interessiert mich auch wegen der Kunstflugeigenschaften des Originals. Ausserdem finde ich ein Spornradfahrwerk bei so einem Hochdecker schicker...


Gruss,
Martl

16

Freitag, 16. Juli 2010, 19:39

Hallo Martl
Das kann ich verstehen, aber ich baue meine Charter gerade mal ein bisschen um...
Umrüsten auf Zweibein und Rauchpatronen ;D
Grüße
Marius
ich bin vom 08.08.2010 bis einschließlich zum 22.08.2010 im Urlaub und kann dementsprechend nicht antworten.

PRAESES

RCLine User

  • »PRAESES« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Welser Gegend

  • Nachricht senden

17

Montag, 19. Juli 2010, 10:24

Hallo Zusammen,

durch einen wundersamen Zufall hat sich mein Budget um ca. einen 15ccm Viertakter erweitert. Jetzt ist der 4-Takter leistbar geworden...
Glaubt ihr, so ein PH vom Lindinger oder SC vom Modellbautreff reicht für die .91er Super Decathlon von Seagull?? wenn ja, welche Luftschraube würde er denn vertragen?
und wegen der Servos? C5077er auf allen Rudern und ein C577 auf der Motordrossel??

Danke schonmal und Grüsse!

Martl

PRAESES

RCLine User

  • »PRAESES« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Welser Gegend

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. Juli 2010, 09:46

Hallo zusammen,

ich denke, wir können hier zu machen. Die Entscheidung ist getroffen. Es wird die Super Decathlon von Seagull, die mit 1,80m.

hier wird weitergemacht --> http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…867#post3563867

Danke an alle!

Martl