Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. Juli 2010, 09:17

Wie am besten Transport von Akkus?

Hallo zusammen,
da meine Lipo akkus immer mehr werden, suche ich was passendes, wie ich vernünftig meine Akkus Transportieren kann.
Ich hab sie im Moment in nem alten Laptopkoffer, aber das gefällt mir net. Wie habt ihr das gelöst? Wenn möglich bitte mit bilder.
»FlyingDutchman75« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2064.jpgakku.jpg
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Juli 2010, 10:31

RE: Wie am besten Transport von Akkus?

Geht es jetzt um die Sicherheit oder um Aufbewahrungsmöglichkeiten? <-Ach war noch so früh am Morgen, sorry hat sich ja geklärt :shy:
Ein Kollege von mir und andere im Verein haben alte Munitionskisten aus ebay.



Lg Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin92« (27. Juli 2010, 10:33)


3

Dienstag, 27. Juli 2010, 10:48

RE: Wie am besten Transport von Akkus?

Ich hab mir im Baumarkt große Schaumstoffplatten besorgt und passende Aussparungen reingeschnitten. Geht eigentlich ganz gut – alle Akkus schön von einander getrennt, die Kabel schön mit Gummibändern gesichert.

Gefällt mir aber noch nicht wirklcih. Ich suche schon etwas länger einen günstigen Koffer mit Würfelschaumstoff. Den gibt es zumeist im Photozubehör, ist aber auch demenstprechend teuer meist.

Wenn es Dir hauptsächlich um die Sicherheit geht ist ein extra Lipo-Koffer wohl die beste Wahl – aber der hat seinen Preis.

4

Dienstag, 27. Juli 2010, 13:20

RE: Wie am besten Transport von Akkus?

Naja um die sicherheit weniger. Ich will net, das die Akkus im Koffer rum fliegen und es einen Kurzschluß gibt.
Ich hatte schon an ne Schubladenbox gedacht. Wenn man die trägt rutschen die Akkus nicht alle aufeinander, wie beim jetzigen.
In zukunft werden es auch mehr größere Akkus und da ist der jetzige Koffer zu klein...
Für die Brandbekämpfung im Haus lege ich den koffer in einen Feuerfesten Schrank.
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

5

Dienstag, 27. Juli 2010, 15:26

RE: Wie am besten Transport von Akkus?

Also meine Technik dürfte ein kraus für Sicherheitsfanatiker sein...



regulärer Rucksack. Ladegerät, kabel, Steuerung und Lipos reingeschmissen und fertig. Allerdings gehöre ich zu der Sorte, die weil sie zu faul sind sich zu bücken, ihre Steuerung einfach so ins Gras fallen lassen. Ich finde Steuerungen müssen sowas abhaben können solange sie nicht auf die Antenne fallen ;-)

Ne Alternative wäre evtl. ein Metallkoffer ( z.B Transportkoffer für Fernsteuerungen) wo du die Steuerung reinschnmeissen kannst und gleichzeitig Aussparungen im Schaum für Lipos hast.. also deine Variante nur etwas sauberer ;-)
HANGAR:
Lama V4 ; Align Rex 450 ; Align Rex 600 ESP ;
RBC F-22 ; Hype Cessna 182 ; Freewing F-35 ;
Lubach F-16 ; HK Fox ; Kyosho Edge 540 ;
Parkzone BF-109 ; Funjet Ultra ; Hype F-104 ;
Dymond Fox ; MPX Twinstar 2 (FPV) ; Giant EPO Cessna 1900

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chucky1978« (27. Juli 2010, 15:27)


Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. Juli 2010, 16:07

Ich habe nen !5 Euro koffer im Baumarkt geholt (die Blauen) dann den Bodenbelag rausgezupft. 2 Holzleisten rein und mit schrauben nach außen hin verschraubt. Die Leisten klemmen 3 lange Klettbänder fest unter denen man die Akkus Anzurren kann. Das geht Prima sogar bis 6S Packeten
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

7

Dienstag, 27. Juli 2010, 17:24

Hol dir doch so nen Universal Bohrmaschinen Koffer.
Die sind aus Metall, recht stabil gebaut und kosten unter zehn Euro.



Ich habe meinen damals mit 3 Jahren für die ersten Matchbox - Autos bekommen.
Und heute nach 21 Jahren benutze ich ihn immer noch. Bis auf ein paar Beulen ist er in einem tadellosen zustand.

Für mehr Komfort holst du dir einfach etwas Schaumstoff oder anderes Polstermaterial und machst dir passende Aussparungen, sodass alles sicher halt findet.

Gruß
Sebastian

oliverhe

RCLine User

Wohnort: Oelde NRW

Beruf: Feuerwehrmann

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Juli 2010, 19:22

SMC