Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MyBlade76

RCLine Neu User

  • »MyBlade76« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. August 2010, 22:36

DX6i+AR6200 Querruder+Flaps wie???

Hallo Fliegerkollegen,

habe die DX6i+AR6200 Empfänger und jetzt neu die P-51 Mustang Giant mit Flaps und EZFW. Wie geht das jetzt wenn man Querruder und zusätzlich Flaps hat, sprich Anschluss am Empfänger. Kenne nur die zwei Servo Querruder-Variante (1x Aile+1x Aux) und Schalter Flaps ???

Danke und Gruß
[SIZE=4]Das Leben[/SIZE]
[SIZE=1]ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung[/SIZE]
[SIZE=4]ist Geil![/SIZE]

Mein Flypark:
Blade MSR,Innovator MD530,DG-1000,Cessna 182 Skylane,Twinnstar II,P-51 Mustang Giant,Alpha Jet 64mm

2

Dienstag, 3. August 2010, 23:25

RE: DX6i+AR6200 Querruder+Flaps wie???

Ich würd´mal sagen, daß du dazu einen Kanal zu wenig hast. :no:
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. August 2010, 02:12

RE: DX6i+AR6200 Querruder+Flaps wie???

Zitat

Original von dirty fokker
Ich würd´mal sagen, daß du dazu einen Kanal zu wenig hast. :no:


Hi, prinzipiell richtig...

Du kannst aber beide QR-Servos über ein Y-Kabel an AILE (QR) anschließen.
Dann hast du noch GEAR fürs Fahrwerk und AUX1 für die Flaps.

"Nachteil" ist, dass du die QR nicht einzeln einstellen und auch nicht ansteuern kannst.

Gruß
Mathias
:w

MyBlade76

RCLine Neu User

  • »MyBlade76« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. August 2010, 21:01

RE: DX6i+AR6200 Querruder+Flaps wie???

Dachte das Aux der 6 te Kanal am Empfänger ist, lässt sich aber nicht mit dem Flapsschalter an der DX6i aktivieren, hab ich schon probiert :(

Die Querruder sind sowieso schon mit Y-Kabel angeschlossen und die Flaps auch, habe jetzt noch ein Y-Kabel für QR+Flaps zusammen auf Gear gelegt das geht, aber Aux ist frei und das finde ich komisch ???

Wenn ich mir einen 7-Kanal-Empfänger hole, geht das dann mit den Flaps auch wenn ich eine 6 Kanal-Funke habe...
[SIZE=4]Das Leben[/SIZE]
[SIZE=1]ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung[/SIZE]
[SIZE=4]ist Geil![/SIZE]

Mein Flypark:
Blade MSR,Innovator MD530,DG-1000,Cessna 182 Skylane,Twinnstar II,P-51 Mustang Giant,Alpha Jet 64mm

5

Donnerstag, 5. August 2010, 10:28

hi,

hab die selbe Konfig gerade bei meinem easystar gemacht. also:

1. QR auf Aile
2. QR auf Aux

Wingtailmix einschalten (dualaile), evtl Aile und flaps auf reverse setzten, je nach dem, in welche richtung die Servos laufen

unter Flaps dann ca. 80% bei Aile setzen und evtl noch etwas höhe beimischen (8-10%)

gruß
[SIZE="3"]VA Models Elite, MPX Acromaster[/SIZE]
[SIZE="2"]Parkzone Sukhoi SU-26xp[/SIZE]
[SIZE="1"]MPX EasyStar & QR & Brushless[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ben_beton« (5. August 2010, 10:29)


DocStone

RCLine Neu User

Beruf: Dr.-Ing.

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. August 2010, 10:52

RE: DX6i+AR6200 Querruder+Flaps wie???

Zitat

Original von MyBlade76
Hallo Fliegerkollegen,

habe die DX6i+AR6200 Empfänger und jetzt neu die P-51 Mustang Giant ...


Hi MyBlade,

ich habe deinen Flieger gerade nicht vor Augen, aber ich lese von zwei Y-Kabeln, also schliesse ich auf ca. 8 Servos, die du mit dem AR6200 betreiben möchtest. Wir beide sind also der Meinung, dass das spezifikationsgerecht ist.
Ich habe vor einiger Zeit eine 2m Katana mit einem AR6200 verloren, dabei wurde im Nachgang des öfteren geäußert, man solle "so einen großen Flieger nicht mit dem recht kleinen AR6200 betreiben"! Hier der Link zu meinem Fred von damals:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…lightuser=73880

Gruß
DocStone
Wer mehr weiß, muss weniger glauben!

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. August 2010, 21:14

RE: DX6i+AR6200 Querruder+Flaps wie???

Zitat

Original von MyBlade76
Dachte das Aux der 6 te Kanal am Empfänger ist, lässt sich aber nicht mit dem Flapsschalter an der DX6i aktivieren, hab ich schon probiert :(


Wenn du zwei Servos über ein Y-Kabel an AILE anschließt,
musst du die Funktion FLAP beim programmieren auf OFF stellen.
Dann hast du eben noch den fünften (GEAR) und sechsten (AUX1) Kanal,
oder stehe ich auf dem Schlauch...???


Zitat

Original von MyBlade76
Wenn ich mir einen 7-Kanal-Empfänger hole, geht das dann mit den Flaps auch wenn ich eine 6 Kanal-Funke habe...


Ahm... Nö. Das wäre ja noch schöner gewesen... Dann bräuchte man die DX7 nicht... :shake:

Gruß
Mathias
:w

MyBlade76

RCLine Neu User

  • »MyBlade76« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. August 2010, 11:33

RE: DX6i+AR6200 Querruder+Flaps wie???

@DocStone

Ja ja es gibt viele Verfechter von Sprekrumanlagen, ich habe 3x AR6200 Empfänger und noch nie irgendwelche Reichweitenpropleme ect. gehabt :ok:
Im Gegenteil mir ist bei meiner allesersten ASW 28 mal der Akku in Flammen aufgegangen und der Empfänger ist ein bisschen angekokelt, funktioniert aber immernoch einwandfrei 8)

@Mathias

Flaps bei der DX6i auf off Stellen, wie 8(

Habe ein 6-Kanal Sender + 6-Kanal Empfäger und frage mich warum das nicht funtioniert!?!?!?

Thro= 1 Kanal
Rudd= 2 Kanal
Elev= 3 Kanal
Aile= 4 Kanal
Gear= 5 Kanal
Aux= 6 Kanal

Also warum sollte ich einen Kanal zu wenig haben ???
[SIZE=4]Das Leben[/SIZE]
[SIZE=1]ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung[/SIZE]
[SIZE=4]ist Geil![/SIZE]

Mein Flypark:
Blade MSR,Innovator MD530,DG-1000,Cessna 182 Skylane,Twinnstar II,P-51 Mustang Giant,Alpha Jet 64mm

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. August 2010, 18:20

RE: DX6i+AR6200 Querruder+Flaps wie???

Zitat

Original von MyBlade76

@Mathias

Flaps bei der DX6i auf off Stellen, wie 8(




So:
Ich weiß, ist eine DX7, ist bei der DX6 nicht so etwas?
Aktivieren beim Einsatz von zwei QR-Servos, die als Flaps programmiert werden können.
Bei einem oder zwei Servos über Y-Kabel deaktivieren,
dann müsste dein Kanal frei werden...
Wenn nicht dann weiß ich auch nicht weiter, sorry...

Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3103.jpg
:w

MyBlade76

RCLine Neu User

  • »MyBlade76« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. August 2010, 19:22

RE: DX6i+AR6200 Querruder+Flaps wie???

Yo Problem gelöst !

@Mathias

aber etwas anderer Weg bei der DX6i gibt es sowas ähnliches, wie Ben beschrieben hat.

Habe es noch einmal bei meiner Cessna probiert, die hat ja auch Flaps+QR, hatte bloß vorher Flaps auf Gear gesteckt, weil ich es nicht hinbekommen habe.

Es gibt direkt ein Flaps Menüspunkt bei der DX6i, Problem weshalb ich keine Reaktion auf Aux gehabt habe ist, weil die Standardeinstellung bei Stellung Flaps an/aus jeweils Wert = 0 ist :wall: ==[] :angry:
Man muss die Werte erst einstellen +100 oder -100 bei Flaps an/aus !!!

Jetzt funzt es auch mit Schalter Flaps auf Aux, also wie vermutet kein Kanal zu wenig :D :D :D

Trotzdem danke und Tschüssikowski :w
[SIZE=4]Das Leben[/SIZE]
[SIZE=1]ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung[/SIZE]
[SIZE=4]ist Geil![/SIZE]

Mein Flypark:
Blade MSR,Innovator MD530,DG-1000,Cessna 182 Skylane,Twinnstar II,P-51 Mustang Giant,Alpha Jet 64mm