Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. August 2010, 12:20

Stäbchenflieger, Holzleim oder besser Uhu Pur ?

Hallo,

welcher Kleber ist die beste Variante ?
Grüße
Frank ;)

2

Sonntag, 15. August 2010, 12:34

RE: Stäbchenflieger, Holzleim oder besser Uhu Pur ?

Zitat

Original von DUEF
Hallo,

welcher Kleber ist die beste Variante ?


was verstehst du denn unter Stäbchenflieger ???
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. August 2010, 13:00

Hallo,

einen Holzfliegerbausatz, den man aus Frästeilen zusammen baut :tongue:

Also Rippenflächen die danach beplankt werden usw.
Grüße
Frank ;)

schottgunt

RCLine Neu User

Wohnort: Michelhausen

Beruf: Buchhalter

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. August 2010, 13:33

Weißleim ist erste Wahl. Wenn's schneller gehen soll, dann Superkleber, eventuell mit Aktivator-Spray. Ich kombiniere immer, je nach Problemstellung. Früher (vor langer Zeit ,im letzten Jahrtausend) hab ich UHU-Hart verwendet.

Gruß
Günther

5

Sonntag, 15. August 2010, 13:41

für die Beplankung ist auch Pattex ganz gut, der "klassische" lässt sich nach beidseitigem auftragen und durchtrocknen sogar bügeln. Die Beplankung kann also in Ruhe aufgelegt und dann festgebügelt werden.

ansonsten: Holzleim ist nach wie vor das Beste, Seku wird eher spröde...
an besonders belasteten Stellen (Motorspant, Fahrwerk.....) nehme ich auch eingedicktes Laminierharz

Uhu Pur ist doch der UHU PU Kleber, oder?

der eignet sich ebenfalls, ist auch prima, wenn spalte Überbrück werden sollen, ist der Kontaktbereich der Teile jedoch eher klein, so dass punkuelle Festigkeit wichtig ist, hat Holzleim klar die Nase forne
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (15. August 2010, 13:43)


DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. August 2010, 14:19

Hallo,

ja, Uhu PUR ist der Kleber der etwas aufquillt.

Sec.-Kleber würde ich nur evtl. zum fixieren nehmen.

Weißleim scheint dann nach wie vor das beste zu sein. Welcher ist denn gut, Ponal Express oder hab ihr noch andere Vavoriten ?

Beim beplanken mit Pattex, muß man doch extrem aufpassen, denn wenn einmal drauf gelegt ist es vorbei und der Kontakt ist da, oder ?
Grüße
Frank ;)

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. August 2010, 14:35

Zitat

Original von DUEF
Hallo,


Beim beplanken mit Pattex, muß man doch extrem aufpassen, denn wenn einmal drauf gelegt ist es vorbei und der Kontakt ist da, oder ?


Dazu kann man das Ganze vorher mit ein paar Streifen Backpapier abdecken, ausrichten und dann Streifen für Streifen rausziehen und die Beplankung andrücken...............

Das mitt dem Bügeln geht übrigens auch mit Weißleim.............................

Ponal Express hat eine "offene Zeit" von nur 5min, dann beginnt er mit abbinden. Gut wenn`s mal schnell gehen soll, wenn man das bei Weißleim so sagen kann ;) ansonsten geht auch der "ohne" Express.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/