Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stoik

RCLine User

  • »Stoik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. September 2010, 21:01

Topaz Ecstasy - Hotliner

Nabend,

ein Kumpel von mir hat in einem Modellbauladen den genannten Hotliner für wenig Geld erstanden zumal er auch ein Ladenhüter war.

Nun gibt noch einige offene Fragen:

- Welcher Motor und Akku wäre optimal für Brushless & Lipo Umbau
- Hat jemand eine Anleitung bzw. Bauplan?

Damals war er ja noch für 10-25 Zellen Akkus gebaut steht zumindest auf der Pakung...

Beste Grüße

Dr._Gernot

RCLine User

Wohnort: Gersthofen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. September 2010, 11:33

RE: Topaz Ecstasy - Hotliner

Hallo,

das Teil ist schon ziemlich alt, woraus einige Problemchen resultieren. Es gehen nur Motoren mit einem kleineren Durchmesser hinein (Getriebemotoren), die auch nicht zu leicht sein sollten. Bei einer kleinen Internetrecherche werden ULTRA Motoren für diesen Flieger genannt. Reicht euer Budget für einen Hacker/Kontronik Getriebemotor? Dann aber nicht grössenwahnsinnig werden. Da spielen die beplankten Styroflächen nicht mit. Platz für den Akku hat das Teil auf jeden Fall...

Gernot

Stoik

RCLine User

  • »Stoik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. September 2010, 12:22

Moin,

jau auf der Verpackung war sogar noch DM Preis drauf und übliche verblassen des Labels. Aus einen alten FMT Bauplan (Swortfish) hab ich sogar noch ein Speed 500 Ultra rum liegen. Fehlt allerdings das Getriebe.

Wenn dort ein Brushless Umbau möglich wäre wurde schon überdacht das Servo für das HLW nicht im Seitenleitwerk zu Positionieren.

Zwecks der Tragflächen in wie weit meinst du das? Macht wohl sonst Knack in der Luft?

Beste Grüße

Dr._Gernot

RCLine User

Wohnort: Gersthofen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. September 2010, 20:24

Hallo,

die Styro Flächen werden irgendwann bei 250 bis 300 km/h beginnen zu flattern. Aber bis dahin kann man auch eine Menge Spaß haben.

Gernot

Stoik

RCLine User

  • »Stoik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. September 2010, 20:57

gut das könnte sein in dem geschwindigkeitsbereich war ich bis her noch nicht.
Im Moment wäre eh erstmal eine Bauanleitung interessant..

Einige Bauteile lassen sich war selbst erklären aber ein paar andere Kleinteile da bin ich überfragt...