Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Markus08

RCLine User

  • »Markus08« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. September 2010, 14:30

Tanke ich richtig?!?

Hallo,
wie tanke ich richtig? An meinen Tank sind 3 Anschlüsse. Einer zum Tanken, einer direkt zum Vergaser/Schalldämpfer und der andere direkt zum Motor. Wenn ich nun tanke, dann kommt irgendwann der Sprit aus den Schalldämpfer raus, obwohl der Tank vielleicht 1/4 voll ist...?!?!?

Gruß
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

2

Montag, 20. September 2010, 14:43

RE: Tanke ich richtig?!?

Zitat

Original von Markus08
Hallo,
wie tanke ich richtig? An meinen Tank sind 3 Anschlüsse. Einer zum Tanken, einer direkt zum Vergaser/Schalldämpfer und der andere direkt zum Motor. Wenn ich nun tanke, dann kommt irgendwann der Sprit aus den Schalldämpfer raus, obwohl der Tank vielleicht 1/4 voll ist...?!?!?

Gruß


solche fragen .... gestellt von "Power User"n .... ich glaube ich spare mir besser das was ich jetzt denke ......
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. September 2010, 14:47

RE: Tanke ich richtig?!?

Zitat

Original von Controller

Zitat

Original von Markus08
Hallo,
wie tanke ich richtig? An meinen Tank sind 3 Anschlüsse. Einer zum Tanken, einer direkt zum Vergaser/Schalldämpfer und der andere direkt zum Motor. Wenn ich nun tanke, dann kommt irgendwann der Sprit aus den Schalldämpfer raus, obwohl der Tank vielleicht 1/4 voll ist...?!?!?

Gruß


solche fragen .... gestellt von "Power User"n .... ich glaube ich spare mir besser das was ich jetzt denke ......


Solche Antworten, von jemandem der Helfen könnte....was soll ich dazu sagen?

Schon einmal daran gedacht, das er vllt. sein erstes Verbrennermodell hat, vorher vllt. nur elektrisch geflogen ist?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (20. September 2010, 14:52)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. September 2010, 14:51

Fliege zwar kein Verbrenner, würde aber darauf tippen, das der Schlauch vom Schalldämpfer innerhalb des Tankes auf Niveau des 1/4 vollen Tankes liegt.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Markus08

RCLine User

  • »Markus08« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. September 2010, 14:59

Hallo,
hast recht. Das ist mein erster Verbrenner. Flog bis jetzt nur Elektro :wall:

Gruß :w
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

6

Montag, 20. September 2010, 15:01

RE: Tanke ich richtig?!?

Zitat

Original von Elektroniktommi

Zitat

Original von Controller

Zitat

Original von Markus08
Hallo,
wie tanke ich richtig? An meinen Tank sind 3 Anschlüsse. Einer zum Tanken, einer direkt zum Vergaser/Schalldämpfer und der andere direkt zum Motor. Wenn ich nun tanke, dann kommt irgendwann der Sprit aus den Schalldämpfer raus, obwohl der Tank vielleicht 1/4 voll ist...?!?!?

Gruß


solche fragen .... gestellt von "Power User"n .... ich glaube ich spare mir besser das was ich jetzt denke ......


Solche Antworten, von jemandem der Helfen könnte....was soll ich dazu sagen?

Schon einmal daran gedacht, das er vllt. sein erstes Verbrennermodell hat, vorher vllt. nur elektrisch geflogen ist?


es sind maximal drei schläuche
was glaubst du wie lange eine blonde frau dazu braucht zu erkennen das schläuche vertauscht sind?
was glaubst du wie lange ein schimpanse für die lösung brauchen würde?
warum denkt der mann nicht zuerst selber nach bevor man solch eine frage stellt?

eine probate lösung ist auch "flugzeug am propeller hoch und schwanz nach unten halten" beim tanken ... dann wird der tank zumindest voller als 1/4 und als nächstes fragen
a) warum geht mein motor immer aus wenn ich doch schon fliege
b) ......
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Controller« (20. September 2010, 15:04)


Markus08

RCLine User

  • »Markus08« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. September 2010, 15:01

;(
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

8

Montag, 20. September 2010, 15:05

Zitat

Original von Markus08
;(


statt rumzuheulen solltest du vielleicht einfach mal dein problem analysieren und feststellen welcher schlauch von wo im tank kommt und überlegen welcher schlauch wohin muß ..............

da wir deinen tank nicht sehen ... können wir das nämlich nicht für dich tuen
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Controller« (20. September 2010, 15:06)


Markus08

RCLine User

  • »Markus08« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. September 2010, 15:20

Ja,
ganz ruhig. Ich habe jetzt die 2 Schläuche umgesteckt und alles funktioniert.... :ok:
Danke!

Gruß :w
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

10

Montag, 20. September 2010, 16:01

RE: Tanke ich richtig?!?

.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefan 94« (20. September 2010, 16:01)


11

Montag, 20. September 2010, 16:02

RE: Tanke ich richtig?!?

Zitat

Original von Controller

es sind maximal drei schläuche
was glaubst du wie lange eine blonde frau dazu braucht zu erkennen das schläuche vertauscht sind?
was glaubst du wie lange ein schimpanse für die lösung brauchen würde?
warum denkt der mann nicht zuerst selber nach bevor man solch eine frage stellt?

eine probate lösung ist auch "flugzeug am propeller hoch und schwanz nach unten halten" beim tanken ... dann wird der tank zumindest voller als 1/4 und als nächstes fragen
a) warum geht mein motor immer aus wenn ich doch schon fliege
b) ......


Und du bist mit ner Fernbedienung in der Hand und 3 Goldenen Federn im A.... geboren? :wall:
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefan 94« (20. September 2010, 16:03)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. September 2010, 16:14

RE: Tanke ich richtig?!?

Zitat

Original von Controller
es sind maximal drei schläuche
was glaubst du wie lange eine blonde frau dazu braucht zu erkennen das schläuche vertauscht sind?
was glaubst du wie lange ein schimpanse für die lösung brauchen würde?
warum denkt der mann nicht zuerst selber nach bevor man solch eine frage stellt?

eine probate lösung ist auch "flugzeug am propeller hoch und schwanz nach unten halten" beim tanken ... dann wird der tank zumindest voller als 1/4 und als nächstes fragen
a) warum geht mein motor immer aus wenn ich doch schon fliege
b) ......


In diesem Falle bitte ich dich, bevor jemand abgewertet wird, die Tastatur liegen zu lassen und nicht gleich rumzustänkern.
Manchmal hat man halt eine Denkblockade.
Ein dezenter Hinweis und es könnte laufen, vor allem das Miteinander hier im Forum.

Wenn er den auch noch gebraucht gekauft hat und es schon alles fertig war, könnte man schon von der Richtigkeit der Anschlüsse ausgehen.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (20. September 2010, 16:17)


13

Montag, 20. September 2010, 17:15

RE: Tanke ich richtig?!?

Zitat

Original von Controller

Zitat

Original von Markus08
Hallo,
wie tanke ich richtig? An meinen Tank sind 3 Anschlüsse. Einer zum Tanken, einer direkt zum Vergaser/Schalldämpfer und der andere direkt zum Motor. Wenn ich nun tanke, dann kommt irgendwann der Sprit aus den Schalldämpfer raus, obwohl der Tank vielleicht 1/4 voll ist...?!?!?

Gruß


solche fragen .... gestellt von "Power User"n ....


Na und? Ist er halt nen Power User :wall:
Was wenn er Weltmeister im Indor F3P währe? Das heisst noch lange nicht das er wissen muss wie ein Benziner funzt.
Und noch etwas, ich bin auch Power User :wall: und habe mir auch gestern meinen Ersten Benziner gekauft.

Was willst du damit andeuten? Dass man ab 500 Beiträgen einen Verbrenner kaufen muss?

Du bist mehr als Unterstes Niveau :angry:
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefan 94« (20. September 2010, 17:17)


bernd_57

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen Emsland Lohne

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. September 2010, 17:39

Hallo

Lesen wäre sehr gut. Benutzen der Forumssuche noch besser. Solche Fragen tauchen immer wieder auf ich habe auch keine Lust alle drei Wochen das selbe zu erzählen.

Deshalb mein Vorschlag diese Seite mal durcharbeiten dann sollten die Fragen erschlagen sein.

Ach so und da es sich immer um den selben Motor handelt würde ein Beitrag im Forum reichen und nicht drei verstreut so wird man auch Poweruser.


Gruß Bernd

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bernd_57« (20. September 2010, 17:41)


Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. September 2010, 18:16

Möglich wäre auch gewesen dass der Schlauch zum Auspuff zwar am richtigen Nippel steckt, wenn aber das Röhrchen innen mit dem Nippel verdreht eingebaut ist und nicht nach oben zeigt wird der Tank nicht voll.


Zitat

Solche Fragen tauchen immer wieder auf ich habe auch keine Lust alle drei Wochen das selbe zu erzählen.


Ja, daran zu erkennen dass ich nicht antworten MUSS wenn ich keine Lust mehr dazu habe musste ich auch arbeiten ;), oft ist es aber so dass man die Antworten super leicht findet wenn man weiss was man sucht, wenn man sie nicht kennt stochert man im Trüben.

Hey, das ist hier ne Freizeitbeschäftigung, kein Pflichtdienst :), man kann auch ganz ohne einen Kommentar einfach wegklicken :D - und jene die sowieso nix zum jeweiligen Thread beitragen wollen hinterlassen darin kein Vakuum.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (20. September 2010, 18:19)


16

Dienstag, 21. September 2010, 21:23

Wie wahr, wie wahr

Hallo Paul,
Du schreibst es...

"oft ist es aber so dass man die Antworten super leicht findet wenn man weiss was man sucht, wenn man sie nicht kennt stochert man im Trüben.",

wobei ich unterstelle, daß Du mit "man sie nicht kennt", Du eher die die richtige Fragestellung und nicht die Antworten meintest.

Erst war ich begeistert, als ich den Beitrag "Tanke ich richtig?" fand...dann mehr als erschreckt über die diversen Kommentare.

Finde es einfach schade, daß man in Foren von manchen Menschen so unqualifiziert wie von "Controller" angegangen wird, nur weil man eine Frage gestellt hat, auf die keine konkrete Antwort zu finden war....dann soll man doch einfach seine Finger still halten und nix dazu schreiben. sehe ich genauso.

Nu bin ich aber wieder begeistert, da ich trotz der Beschimpfungen im Thema weitergelesen habe und im Beitrag von Bernd Langner freundlicherweise den Link auf den Glühzünder-Fred vom ch.forrer entdecken durfte...allerherzlichsten Dank dafür.

Grüsse aus Neuss

So schreibt Euch denn jetzt hier ein "RCL-Neu-User"...

P.S.: Ich baue für meinem Sohn eine alte Simprop Antares an Magnum 7,5 ccm wieder auf, habe aber keine Ahnung von Verbrennern... :D
P.P.S: Als Newbie habe ich immer nach Methanoler gesucht...aber noch nie nach Glühzündermotor, Asche auf mein Haupt... :evil:
P.P.P.S.: Es gibt keine dummen Fragen...nur dumme Leute, die nicht fragen...
:w

bernd_57

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen Emsland Lohne

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. September 2010, 21:54

Hallo Paul

Ist ja alles ok was du da schreibst aber ein Forum soll Spaß machen für den Schreiber und auch den Leser.
Wenn man sich die Mühe macht mal die Forumssuche geschickt einzusetzten und nach bestimmten Kriterien zu suchen findet man auch viele Lösungen.

Gruß Bernd.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bernd_57« (21. September 2010, 21:54)


Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. September 2010, 23:20

Ist doch okay das er fragt,...
Wenn man keine Lust hat drauf zu antworten lässt mans halt. Aber dieses ewige benutz ide Forumssuche macht doch echt alles kaputt. Bist jetzt war ich hier echt gerne weil das nicht sooft vorkam. In nem anderen froum entschuldigt man sich in den ersten zeilen prinzipiell dafür das mans nicht gefunden hat in der suche... da machts doch keinen Spaß mehr.
Auf seine Frage hätte er ein einer Stunde die Lösung geschrieben haben können.
Was hätte er denn eingeben sollen bei der Suche um darauf zu kommen was er braucht?

Ich find das schon ganz okay so... ein Forum ist da um zu fragen und wenn ich nur dran denke wieviele Einsteiger im Helibereich pro woche fragen was man für nen Heli nach em Koax kauft... Da hab ich einfach keine Lust mehr zu antworten aber dann muss ich den ja nicht anmeckern er soll suchen bis die kohlen keimen :D irgendjemand findet sich doch immer der grade 5 minuten langeweile und die antwort auf der Zunge hat.

Danke, gute nacht
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

Baumgart

RCLine User

Wohnort: Rhein/Main

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. September 2010, 11:01

Ich rate dem Fragensteller, sich einem Verein anzuschliesen, anstatt im Trüben zu fischen. Dort wir ihm geholfen.
Ich nehme an, das er einsam auf einer Wiese fliegt.
Tobmax

tomsteel

RCLine User

Wohnort: Hammersbach Hessen

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 22. September 2010, 11:19

Hi,

schonmal dran gedacht, das es in Deutschland Regionen gibt, in denen man sehr weit fahren muss um zu einem Verein zu kommen? Das ist es durchaus praktisch und sinnvoll im Forum seine Fragen zu stellen, oder nicht?
Und die Suchfunktion ist auch kein Allheilmittel.

Grüße Thomas
:D