Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 9. Oktober 2010, 12:54

Eahrungen mit Graupner DES Servos

Hallo

bräachte mal eure Erfahrungswerte zu den Des Servos von Graupner.
Wollte die DES 708 ODER 707 als Höhenservos für meine 2,2m edge nehmen.
Was halten die Profis im Forum davon????
BITTE UM HILFE

2

Sonntag, 10. Oktober 2010, 09:55

Eahrungen mit Graupner DES Servos

hat hier noch niemand die Des Servos verbaut????
Keiner Ne Meinung????

ECOCOPTER

RCLine User

Wohnort: Hummetroth

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Oktober 2010, 21:07

RE: Eahrungen mit Graupner DES Servos

Also ich habe die DES 707 auf den Querrudern meiner Falcon 120 :ok:
Bin sehr zufrieden mit denen und werde diese auch in andere Modelle verbauen :ok: :ok:

Gruß
Volkmar

4

Sonntag, 10. Oktober 2010, 22:54

war mit meinem glaub es war das DES477 sehr zufrieden, da hat preis leistung mehr als gestimmt!
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Oktober 2010, 07:54

"Graupner" DES Servos sind umgelabelte Futaba Servos.
Das ist auch der Grund warum nur Futaba Servoarme draufpassen wenn man welche als Zubehör kaufen will.

6

Montag, 11. Oktober 2010, 16:25

ist doch gut zu wissen, mir jedoch jacke wie hose weil der preis ist einfach Top!
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Oktober 2010, 17:33

Naja, wenn es denn stimmt. Das Graupner umgelabelte Futaba-Servos verkauft, wage ich zu bezweifeln. Erstens würde Futaba dann mit einiger Sicherheit Stress mit robbe bekommen und außerdem müsste es dann ja auch genau so viele originale Futaba-Servos mit den gleichen Leistungsdaten geben. Ich hab aber noch keine gesehen, auf die das zutreffen würde. Falls mir da was entgangen ist, bitte ich um Aufklärung, aber bis dahin bin ich in dem Punkt äußerst skeptisch.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

8

Dienstag, 12. Oktober 2010, 15:37

das gibt es überall in der industrie das ein hersteller etwas baut und dann nicht unter seinem eigenen namen verkauft sondern unter einer eigenen anderen Firma oder an die Konkurrenz vergibt da wird getauscht was das Zeug hält

Sarge

RCLine User

Wohnort: D-65760

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 16:00

Könnte es vielleicht sein, dass die DES aus der gleichen Firma wie die Hyperion Atlas Servos kommen?

Daywalker2004

RCLine User

Wohnort: Bensheim

Beruf: Koch

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 16:12

Hi,

Ich habe 4 Stk auf meiner 2,72m Pilatus Big Tiger Porter (Höhe + Quer) und bin Super Zufrieden damit.

Um hohe Stellkraft zu erreichen, läuft das Strom System auf 6V.

Vom Preis Leistungs Verhältniss finde ich Sie sehr Angenehm.


Gruß
Udo
[Schreibfehler dienen der Allgemeinen Belustigung !!! 8)

-Pilatus Porter Big Tiger (Elektrisch, Schlepper)
-Sebart SU29 140 (Elektrisch)
-Schlüter Long Ranger III (Champion Mechanik,Elektro-Umbau)
-T-Rex 600
-T-Rex 450