Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. Oktober 2010, 16:30

Welche Messen lohnen sich noch?

Modellbaumessen.. Es werden immer weniger und einige vorhandene werden auch immer schlechter.
Hier oben im Norden sieht es inzwischen ganz schlecht aus. Letzte noch existierende Messe die von hier aus einigermaßen schnell erreichbar ist, ist jene in Bremen. Wobei auch diese abnimmt. Zumindest von dem was ich so höre. Ich war nur einmal da, und da war es wirklich nicht so berauschend.

Also habt ihr Empfehlungen welche Messe man auf jeden Fall mal besuchen sollte? Und vielleicht auch ein paar Tipps für die Nordlichter?
Es gibt ja viele Threads zu einzelnen Messen, aber die alle abzugrasen dauert ewig. Und selbst dann hab ich wohl noch nicht alle.. Deswegen ein neuer Thread..

Wäre dankbar für ein paar Tipps.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Ludger

RCLine User

Wohnort: Oer-Erkenschwick/NRW

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Oktober 2010, 21:50

Warum meinst du das es wenger Messen werden?Im Vergleich mit früher werden es gefühlsmäßig immer mehr.Und was erwartest du von Messen?Schnäppchen wirst du wegen dem Internet kaum mehr bekommen und angeboten wird das was im Moment gut verkauft wird.Und da ist leider viel Schrott dabei.

3

Freitag, 22. Oktober 2010, 23:20

Zitat

Original von Ludger
Warum meinst du das es wenger Messen werden?Im Vergleich mit früher werden es gefühlsmäßig immer mehr.Und was erwartest du von Messen?Schnäppchen wirst du wegen dem Internet kaum mehr bekommen und angeboten wird das was im Moment gut verkauft wird.Und da ist leider viel Schrott dabei.


Ein großes Aufgebot an deutschen Händlern, eine gutes Showangebot und nicht über 3 Hallen Eisenbahn kram und alles andere in einer Halle zusammengequetscht. ;)
Messepreise möchte ich gar nicht mal.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Oktober 2010, 23:45

Nächste woche.. messe friedrichshafen ;)
is halt leider ein wenig weit für dich
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

5

Samstag, 23. Oktober 2010, 11:07

Ich war die letzten 5 Jahre regelmässig auf der Messe in Leipzig. Leider ist diese auch von Jahr zu Jahr schlechter geworden. Die Anzahl der Aussteller ist dieser Jahr deutlich weniger gewesen. Und auf Schnäppchen braucht man fast garnicht mehr hoffen. Ich habe früher immer zweite Wahl Produkte (CFK Rümpfe, Tragflächen, Rotorblätter,...) gekauft, aber so etwas gibt es leider nicht mehr. Es wird dafür immer mehr Spielzeug angeboten. Die Anzahl der Händler die Spielzeug Hubschrauber und mini epp Flugzeuge verkaufen steigt ständig.
Bei den Flugvorführungen hat sich die letzten 5 Jahre auch nichts geändert. Das gleiche Programm wie immer.
Ich glaube in diesem Jahr habe ich nur eine Flasche Sekundenkleber gekauft - und dafür bin ich 100km gefahren. Keine Ahnung ob ich nächstes Jahr nochmal hinfahre.

6

Samstag, 23. Oktober 2010, 11:12

Hi, ich denk mal für foren-nutzer, und andere leut, die viel im internet recherchieren, kann es ja nicht viel Neues auf einer Messe geben. Als ich vor einem Jahr in Wien war (ist übrigens gebau dieses WE), erlebte ich das eben so. Da bin ich schon sehr am überlegen, ob ich den EIntrittspreis nicht lieber in eine Anschaffung investiere. Es ist denke ich reine Geschmacksfrage, ob einem die Messe-Atmosphäre instieriert oder eher langweilt. Ich glaub ich lass Wien dieses WE aus...geh in der Zeit meinen neuen Fax schinden ;-)
lG Gerald aka greenx

Zitat

"Das Gefährliche am Fliegen ist die Erde" (Wilbur Wright)

www.modellflug-buch.com
Mini Titan
HDX-500
Blade XL F3F
Hype Fox
FF-7/2G4, MC-22s Assan retrofit

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »greenx« (23. Oktober 2010, 15:03)


Sting 249

RCLine User

Wohnort: Bayern / Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Oktober 2010, 22:47

Messe

Hi all

Also ich muss sagen, dass wenn man vom Verein aus nach Friedrichshafen hinfährt (mit Bus) dann rentiert sich das auf jeden Fall. Ich werde mir eine Backfire von FVK kaufen, ein anderer im Verein eine Minigraphite. Wenn ich Rechne, dass ich 30 € Versand zahlen müsste, und so mit 5 Euro fürn Buss und 10 € Eintritt wegkomme, dann Rentiert sich das für meinen Fall schon. Ich kann desweiteren den Rumpf gleich zum Lipo Händler mitnehmen, Probieren was an Akku reinpasst und dann gleich Mitnehmen.

Dass Schaumflieger und Helis immer mehr im kommen sind, ist hald nun mal so.
Kann ich als Voll GFK Fan auch nicht ändern.

Ich persönlich bin Jedes Jahr auf der Messe Sinsheim (nun Karlsruhe) und Friedrichshafen. Wobei ich sagen muss, dass für Segelflieger die Messe Friedrichshafen auf Grund der Nähe zu den Alpen mehr zum Anschauen hat.

Ich kann nur für mich Sprechen.

MFG

Christian
Motorflug macht Spaß :D
Hangflug macht süchtig :dumm:
Und runter kommen sie alle. Die Frage ist blos: wie? :evil:

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Oktober 2010, 23:02

RE: Messe

Hi,

ich bin auch gerne auf der Messe Sinsheim bzw Karlsruhe.
Wegen "Schnäppchenpreisen" braucht man gewiss nicht hingehen. Da hat das Internet
für gesorgt. Kaufen tue ich da eigentlich nur Kleinkram für den Bastelvorrat, bei dem der
Versand oft die Teilpreise übersteigt wie z.B. GFK/CFK-Rohre und -stäbe und ähnliches.

Was ich allerdings schätze ist die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Modelle bei den
verschiedenen Händlern auch mal aus der Nähe zu sehen. Diesen Eindruck können
Internetfotos und Foren nicht ersetzen!
Und wenn man ein bisschen Glück hat kann man sich sogar von kompetenten Händlern
ein wenig beraten lassen.
Vielleicht kauft man dann doch ein wenig mehr, als geplant - selbst wenn man nur den
Eintrittspreis und das Benzin durch den "Messepreis" wieder raus holt. :D
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Painless Potter

RCLine User

Wohnort: D-55234 Albig

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Oktober 2010, 17:01

RE: Messe

Da kann ich mich dem Harald nahezu 100%ig anschließen ...

Karlsruhe (ehemals Sinsheim) ist für mich gut erreichbar , und mitunter die einzige Möglichkeit den einen
oder anderen Artikel auch mal vor´m (evtl. späteren) Kauf in die Hand nehmen zu können .
- z.B. aktuell bei mir war die Anschaffung eines neuen Senders geplant .
Es ist da wie mit Schuhen ; - kann man zwar alles drüber gelesen haben , aber passen muß das ganze ...

Auch (vor Allem) finde ich es vorteilhaft Werkzeuge "befingern" zu können bevor ich da welche kaufe ,

und auch wenn der Tag in Karlsruhe ganz schön stressig / teuer war , freue ich mich darauf im kommenden
Frühjahr wieder hinzufahren . :ok:

Ganz liebe Grüße ,

Michael
Liebe Grüße aus Albig ,
Michael
___________________________________________________
Flieger :
Hype Fox, PZ T-28 Trojan, Calmato 40 Sports, Pichler iXtreme, Magnum Reloaded, PZ RAF SE5a,
PZ UM T-28, Hype WOW...!, WOT4 Foam-E, AcroMagnum, H9 Piper Pawnee 40, Hype Jodel Robin DR400,
Projekte : 200% Jumbo Magnum-Reloaded 1,6m + diverse
Funke : MPX ROYALpro 9 M-Link <> DSM2 + G-Trims

wedoka

RCLine User

Wohnort: Achern

Beruf: Lackierer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Oktober 2010, 23:19

re Messe

Für mich war immer Sinsheim die Option, nun da Karlsruhe daraus geworden ist, erst recht. Hat sich der Weg doch halbiert.Obwohl mir persönlich Sinsheim besser gefallen hat.

Ich muß nicht unbedingt was kaufen,mal einige Sachen aus der Nähe zu sehen,
kann auch eine Kaufentscheidug bei mir beeinflussen.

Ich war mal vor einigen Jahren (10 oder gar mehr ??? ) mit den Zug nach Dortmund gefahren.Da war ich von der Größe schon beeindruckt. Ob es aber heute noch gut ist weiß ich allerdings nicht.
Grüße aus Achern
Werner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wedoka« (24. Oktober 2010, 23:21)


scheff

RCLine User

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Oktober 2010, 01:25

RE: Mese

@ compitech:
mal ganz allgemein: Ein Messe lohnt sich dann, wenn man aus dem Messebesuch einen persönlichen Nutzen ziehen kann.

Ein paar Gedanken dazu: Der eine will unbedingt viele Servos kaufen, findet diese, kauftg sie und ist glücklich. Einen anderen interessieren Servos nicht die Bohne, er will ein ganz spezielles Teil, und findet es auf der Messe nicht. Dieser Messebesucher ist dann höchstwahrscheinlich als eher nicht so zufriedener Besucher einzustufen. Gleiche Messe, zwei Meinungen... Du schreibst oben: ... einige vorhandene werden auch immer schlechter. Ist alles eine Frage des Standpunktes und der Erwartungshaltung. Worten wie schlecht, gut, böse, lieb, teuer, billig,... etc. muß man erst einen Bezugspunkt zuweisen, sonst sind die Wortinhalte als "relativ" zu betrachten und wegen mangelnder Objektivität nicht vergleichbar.

Meinen Nutzen aus einem Messebesuch sehe ich darin, dass man die Teile, die man sonst nur auf dem Bildschirm betrachtet, nun mal "anfingern" und begutachten kann, mit dem Händler ein Wörtchen reden kann etc... Wo hat man sonst die geballte Modellbaupower, vereint auf einem Fleck, kann vor Ort vergleichen, seinen Zubehörfundus erweitern etc.... Ein sog. "Messepreis" ist mir nicht wichtig, die Ware muß preiswert im Sine von "den Preis wert" (gefordert ist Wertigkeit, nicht Billigschrott, denn: Wer billig kauft, kauft zweimal) sein. Wichtiger sind mir das "Einkaufserlebnis", und da sind ein paar Euros hin oder her nicht die Welt bei einem so monetär anspruchsvollen Hobby, wie wir es nun mal betreiben.

So, das war meine Meineung, ich drucke mir jetzt noch den Hallenplan für die Messe FN aus und freu mich schon riesig auf selbige ..

Grüße vom Bodensee

Robert
Flughöhe ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr Flughöhe ;)

... wie, wo, was, weiß Opi ... :wall:

12

Montag, 25. Oktober 2010, 08:06

modellbaumessein Wien is gut. Da sitz ich grad beim Stand von meiner Schule zum aufbauen. Die is noch heute und morgen.

Alpi1968

RCLine Neu User

Wohnort: Wiehl, Oberbergischer Kreis, ca. 60 km östl. v. Köln

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. Oktober 2010, 12:00

Intermodellbau in Dortmund, Westfalenhallen!
Jedes Jahr im April, gerade vor der Saison!
Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muß! :shine:
__________________________________________

Hangar:
Extra 300 78'' v. Extreme Flight, Sbach 342 von Gonav, Edge 540 v. Phoenix (Derkum), Piper Pawnee v. Hangar 9, Taylorcraft von Dymond/Staufenbiel
Funke: Spektrum DX9

14

Dienstag, 28. Dezember 2010, 15:29

Definitiv Intermodellbau - da tut sich immer mehr. 13. - 17. April 2011 in Dortmund

Heliheinz

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. Dezember 2010, 19:21

Ich war dieses Jahr von der Messe in Friedrichshafen auch sehr enttäuscht und werde nächstes Jahr wahrscheinlich nicht mehr hingehen.
Das reicht, das einmal gesehen zu haben, den Rest erfährt man auch im Internet oder durch andere Medien. Befingern kann ich ein neues Modell auch bei nem gut sortierten Händler (werden leider auch immer seltener).
Mich hat vor allem gestört, dass die Leute die ich dort an den Ständen getroffen hab zum großen Teil sehr unfreundlich waren und die meisten wirklich nur Spielzeug und Anfänger-Koax Helis verkauft haben. Wirklich richtige Helis hat man nur noch selten gesehen.

LG

16

Dienstag, 28. Dezember 2010, 20:20

Also ich war Jahrelanger Sinsheim fan. Dieses Jahr in Kahrlsruhe hat mir net gefallen und werde deshalb nächstes Jahr mal Dortmund testen.
Ich geh gern auf messen. Wie meine vorredner schon erwähnt, befingere und schaue mir gern mal was genauer an.

Gruß Mark
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

Piperwoman_27

Schleckermäulchen

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. Januar 2011, 00:56

Hallo,
ich war letztes Jahr zum 3ten Mal auf der Leipziger Messe. Ich muss echt zugeben, ich bin bissel enttäucht! Jedes Jahr sind weniger Händler vertreten.
zB.:
- Graupner war nicht da...
- Conrad war nicht vorhanden...
- Auch die Ausstellungsfläche der Flugmodellbauer wird immer kleiner!
naja...vielleicht wirds ja mal besser...

Werde dieses Jahr wieder gehen, auch wenns noch weniger werden sollte...

Gruß Stephe
Eure Stephi :rose:

Usertreffen?! Da bin ich dabei! :prost: :-)(-: :rose:

domi76

RCLine User

Wohnort: daheim

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. Januar 2011, 10:30

Messe oder Verlaufsveranstaltung ?

Und auch bedenken, das Flugmodellbau ja kaum noch praktiziert wird, der Grossteil ist eher als Flugmodellkonsum zu bezeichnen. Ergo sind die "richtigen" Modellbauer, eben die Eisenbahnler, Funktionsmodellbauer, Plastikmodellbauer etc. vom Umfang her logischerweise im Vorteil.

Nebenbei - da hab ich bis jetzt immer mehr Zeit verbracht wie bei dem Gedöns, was ich sowieso schon aus dem I-Net kenne ;)

Piperwoman_27

Schleckermäulchen

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 2. Januar 2011, 12:34

Zitat

Original von domi76
Messe oder Verlaufsveranstaltung ?


Hallo,
ich war auf den "richtigen" Messen in Leipzig...Modell-Hobby-Spaß? (den Name verwechsle ich immer wieder...) Naja...was solls!

Die 60km lohnen sich meiner Meinung nach nicht wirklich, aber man hat ja noch Hoffnung, dass es besser wird! ;)

Gruß Stephe
Eure Stephi :rose:

Usertreffen?! Da bin ich dabei! :prost: :-)(-: :rose:

domi76

RCLine User

Wohnort: daheim

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 2. Januar 2011, 15:01

War mehr die Frage für den ganzen Thread.

Oft fahren viele hin weil sie einen Basar erwarten und sind enttäuscht wenn nur präsentiert wird, genausoviele fahren hin weil sie präsentiert bekommen wollen und finden einen Basar vor.

Gleich bleibt nur die Anzahl derer, die den Rest des anstehenden Jahres bis zur nächsten nutzen um irgendwo im Internet zu nörgeln, dass es ihren Geschmack nicht getroffen hat und fahren das Jahr drauf wieder hin, oder eben woanders - das Spiel beginnt von Neuem ;)