Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 4. November 2010, 18:35

Zitat

Original von Roadrunner007

Zitat

Original von Tobey
... mein Penis ist auch ohne Helis und 2.8m Edges lang genug :D


LOL ... zeigen! :D


noch so ner runde 3d Flug braucht man ja bekanntlich auch keinen sex mehr :evil:
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

22

Freitag, 5. November 2010, 05:48

Sucht niemals!

Wenn mein Arbeitsatg lang ist ,hab ich keien bock mehr was zu Bauen und ärgere mich dann das wieder nix fertig wird.

Gestern auf Montage mal die gegend angeguggt wegen dem nächsten Hang, esw hatte ja richtig Wind

Abends nach der Arbeit noch schnell mit einem beleuchteten Flieger raus gehen, und den Stress abbauen,es ist ja immer schon dunkel wenn ich nachhause komm um die Jahreszeit!

Wenn einen Montage mehrere Tage Dauert hab ich einen Elektrosegler 1,8m Spannweite dabei, der dann auch geflogen wird! :nuts:

Auf den Wohnzimmertisch liegt schon mal ein Tragflächen Paar rum ,um die funke zu programmeieren obwohl ich eien wirklich ausreichend große Werkatstt habe!

In der Arbeit(große Montgehalle) 1500m² hängt ein schoky an einer Säule zum fliegen in der Mittagspause! Das entsapnnt und Baut stress ab!

Das ist keien Sucht das ist Modellbau und Flug leben und genißen!

Zeitaufwändig irgendwelche probleme lösen macht auch spaß!

Zum Finaziellen hab ich ein Monatliches limit, das nur selten überschritten wird, dann gibt es nächsten Monat halt nichts, oder wenn ich mal 3 Monate nichts brauche, ist geld in der Kasse!

das Familiäre die Kids sind Erwachsen und ausgeflogen.

Die Frau kennt mich nicht anderst, wohnt allerdings in eienr mit Massivholz eingrichtetn Wohnung, die möbel hab ich alle selbst gemacht ausser der Coch.
Lampen sind alle Einzelstücke auch vorwiegend aus Holz mit vielen einzel Leds als Leuchtmittel.

Zur Hochzeit bekam sie eien alten VW bus mit geteilter Frontscheibe..in den letzten 3 Jahren nach und nach selbst wiederaufgebaut als Sommer einkaufs Fahrzeug.

Sucht ist das keine!
Niemals!

:wall:
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

23

Freitag, 5. November 2010, 08:21

Hi, meiner Meinungnach sollte man die Problematik nicht unterschätzen, hier kann es sich wohl um eine Verhaltenssucht handeln. Aber wie die Wiki schon sagt: die Kriterien für die Zuordnung sind vage.

Jedenfalls wird mit Sucht eine Störung, also etwas Krankhaftes bezeichnet. Ich kann mich an Zeiten erinnern, da galten erwachsene Modellbauer schon als Sonderlinge. Dann aber bekam dieses "Verhalten" eine gewisse Breite, der Nachbar hatte plötzlich einen Flieger, der Zahnarzt hatte einen Heli, und Ayrton Senna sowieso. Dazu der günstige Einstieg, und endlich das Zeitalter des EG und des T-Rex 450.

Wenn man auf einen Menschen mit dem Finger zeigt und sagt: "Der ist süchtig!", dann bin ich momentan mal vorsichtig, was der Fingerzeiger damit bezweckt. Oft ist es doch so, dass der Fingerzeiger einfach mit dem Verhalten seines "Opfers" nicht einverstanden ist und ihn davon abbringen möchte und ihn deshalb als "Verhaltensgestört" hinstellt.

Es ist auch nicht alles, was den Lebensabschnittspartner stört, eine Verhaltensstörung. Oft kommen Frauen mit den Hobbies ihrer Männer nicht klar, weil ein Teil der Aufmerksamkeit und des Geldes nicht in ihre Richtung gehen. Ich möcht damit keiner toleranten Beziehung und keinem Menschen unrecht tun, so hab ich das aber erlebt. Es gibt ja auch Männer die die Tanzabende der Gattin nicht billigen.

Ab wann ein Verhalten eine Verhaltensstörung darstellt, wird auch vom gesellschaftlichen Umfeld mitbestimmt. Die Grenzen sind hier eben verschwommen, ich kann mir vorstellen, dass jemand sein Steckenpferd auch übertreibt und sich so selber schadet. Wenn jemand das Gefühl hat, unter seinem Verhalten zu leiden, ist es an der Zeit, mal mit einem Fachmann/frau darüber zu reden. Jede Verhaltensänderung funktioniert überhaupt nur dann, wenn das der Betroffene selbst möchte. Fremdbestimmung oder Zwangstherapie ist nicht erfolgsversprechend und bei uns auch nicht legal. Und leichtfertig jemanden eine vermeintliche Sucht "aufzukleben" geht auch in Richtung Rufschädigung, da würd ich mich deshalb schon zurückhalten.

Natürlich würde ich, wenn ein mir nahestehender Mensch augenscheinlich unter seinen Modellflugambitionen leidet, ein Gespräch mit ihm suchen. Sehr interessantes Thema jedenfalls.
lG Gerald aka greenx

Zitat

"Das Gefährliche am Fliegen ist die Erde" (Wilbur Wright)

www.modellflug-buch.com
Mini Titan
HDX-500
Blade XL F3F
Hype Fox
FF-7/2G4, MC-22s Assan retrofit

24

Freitag, 5. November 2010, 08:45

Also für alle Kritiker.

Ich hab noch nie Schulden gemacht und werde keine Schulden für ein Hobby machen.
Ich arbeite viel, verdiene gut und hab sonst nix (kein Alkohol, Zigaretten usw) und fahre in kein Urlaub.
Hab auch manchmal Schnäppchen gekauft....

Klar ist 2m relativ. Für mich ist es schon eher ein kleines Modell...und als Schwanzverlängerung brauch ich es nicht. Ich will zb will keine Methanoler mehr und in ein großes Modell kann man besser Scale sachen einbauen.

Ach und ich sorg für`s alter vor. Wenn ich alt bin und net mehr gut sehe dann sind große Modelle besser ;) .

Die sich hier so aufregen über große Modelle anderer...hört sich schon nach neid an...
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

25

Freitag, 5. November 2010, 10:28

ist neid verboten?
wenn ich ein schönes modell sehe dann kann ich hir und dort auch schon mal neidisch werden ==[]
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

26

Freitag, 5. November 2010, 16:31

Ich habe mir vor einiger Zeit eine Eigenrestriktion auferlegt, mit der ich sehr gut klarkomme:

Ich habe ein Arbeitszimmer wo alle Modelle an der Decke hängen. Das sind 5 Modelle (siehe meine Homepage). Wenn es mal ein neues MOdell sein soll, dann muss ein anderes Modell ausziehen / verkauft werden. So einfach ist das.

Ansonsten wird alles, was nicht gerade SUPERDRINGEND ist an Ersatzteilen und RC in China gekauft, sonst könnte ich mir wohl so einiges an dem Hobby nicht leisten.

Durch Haus, Frau und Kind muss ich immer aufpassen, dass ich es nicht übertreibe zeitlich :evil:

Mein Vorteil ist, ich kann direkt hinterm Haus fliegen auf einem kleinen Bolzplatz, so muss ich meine Modelle nicht zerlegen für den Transport im Auto und kann auch mal schnell für ne halbe Stunde fliegen gehen und muss nicht immer gleich für nen halben Tag verschwinden.

:ok:
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

27

Samstag, 6. November 2010, 14:41

ich hatte es auch immer so gehandhabt das ich ein modell habe und wenn ein neues her sollte kam das alte weg... naja irgendwie stehen jetzt aber doch 5 modelle hier rum :D

aber naja...
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

prxq

RCLine User

Beruf: Mathematiker

  • Nachricht senden

28

Samstag, 6. November 2010, 16:09

...und wo wir es schon von Neid hatten...

Zitat

Mein Vorteil ist, ich kann direkt hinterm Haus fliegen


FRECHHEIT!

Ich gratuliere Dir :ok:

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

29

Samstag, 6. November 2010, 18:21

´wo wir eigentlich bei der sucht sind,
Ich persönlich denke ja das Modellbau/flug eine infecktionskrankheit ist die nicht mehr zu heilen geht. :ok: :D

ich fliege seit einem jahr und habe nun schon das 3te modell im bau (bin jung, und nicht sohn von beruf zahle ziemlich alles aus eigener tasche) und trozdem bin ich so faszineirt dass ich bau und bau und bau.
Ich folgere daraus das modellbau keine sucht sondern eine Faszination ist.
Mit vielen Grüßen
Oliver:ok: :ok: :ok: :ok:

Heliheinz

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

30

Samstag, 6. November 2010, 20:23

so sehe ich das auch: Faszination und Begeisterung.

Es gibt immer Strömungen, denen man nicht unbedingt folgen muss. Es gibt sicher auch Anzeichen von süchtigem Verhalten (was aber nicht heißt, das es eine Sucht ist).

Und wenn man es mit der Frau/Freundinn/Kindern nicht geklärt bekommt, wie viel Zeit man wo hinein investiert, dann ist das eher ein Kommunikationsproblem und hat nichts mit "Sucht" zu tun.

Aber es muss jeder wissen, wie und wie oft er was tut.

Aber ich fliege lieber ne runde und habe davon nachhaltige entspannung, als wie viele viele andere Menschen sich vor die Glotze zu hängen (Das kann wirklich Sucht sein!!!).

Grüße

Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

31

Samstag, 6. November 2010, 22:26

Für mich ist eher dieses Forum hier ne Sucht :D
Das is echt schlimm... im Internet.. erstmal checken wo es n neuen Beitrag gibt :D
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

32

Samstag, 6. November 2010, 23:03

Zitat

Original von Tobey
Für mich ist eher dieses Forum hier ne Sucht :D
Das is echt schlimm... im Internet.. erstmal checken wo es n neuen Beitrag gibt :D


da muss ich dir zustimmen, ich klicke erstmal durch jede Abteilung durch
suche:


33

Sonntag, 7. November 2010, 09:33

Das kenne ich auch irgendwoher. Wobei das nun wirklich - nüchtern gesehen - eine sinnlose Zeitverschwendung ist. :wall:

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 7. November 2010, 10:05

stimmt, wobei ich es toll finde jemanden hier zu helfen oder mir zu helfen lassen :D
suche:


leomotion

RCLine User

Wohnort: schweiz

Beruf: schüler/ temp.MSW-aviation

  • Nachricht senden

35

Montag, 8. November 2010, 17:54

nadannschreibichdochauchmalnochwas...

ich muss ehrlich sein, lange habe ich mich auch gefragt, ob ich je mir ein grossmodell leisten kann... als schüler muss ich ALLES selbst finanzieren, und seit die modelle an die 6m gehen, werde ich nichteinmal mehr zu feiertagen von meinen eltern unterstützt...

SIE sehen in mir wohl einfach einen bengel, der modellflugsüchtig zu sein scheint.
ich hab manchmal das gefühl, si finden modellflug in meinem fall mein grösseres laster als die kippen! (und das grüne darin) oder alkohol.

nichtsdestotrotz, ich lasse mich nicht unterkriegen. dank bauerischem können finanziere ich mein hobby durch reparaturen, mit dem geld baue ich mir die flieger dann selber, und kann mir dann dafür gute technik leisten.
so finanziere ich hobby mit hobby, habe dennoch am wochenende zeit zum fliegen...
auch die strategie, auf börsen gebrauchtes zu kaufen, sowie freunden modelle /rümpfe abzuluchsen hat erfolg!

mit dieser "selbstfinanzierungsstrategie"kann man, meiner meinung nach, das hobby einigermassen finanzieren.

ich habe mittlerweile an die 30 flächenflieger. darunter einige grossegler, elektrifizierte grossegler, motorsegler, voll-cfk eigenbau ackrosegler, allesammt über 4.5m-6.01m, kleinere motorflieger unter 2m und, das höchste der gefühle, eine krill YAK-55M mit DA170, an 2 resos... dazu kommt ein hauffen schrott, und reparaturbedürftige flieger, fehlkäufe und solche, die in weniger als einer stunde flugfertig währen, rümpfe, flächen, hauben, motörchen... das alles (ausser die Yak, die ist beim grossvater, der den spritt zahlt...) auf wenigen m2 fläche...

neid habe ich bis jetzt nur indirekt gehört. ich werde einfach bei gewissen leuten nicht allzu gerne gesehen, weil ich sie in enorm kurzer zeit überholt habe.
am meissten neid habe ich vermutlich für meine freundin empfangen, als ich ihr mit dem easyglider das fliegen beigebracht habe... (der EG lebt aber nichtmehr, schade...:(, jetzt bring ich ihr halt kiten bei, surfen kannse schon... ;))

die einzigen, bei denen ich mich manchmal frage, wie sie das finanzieren, sind jene, die zimmerweise f3bler, f3jler,... (f3besenstieler halt) zu hause haben, und auch unter der woche jeden tag am hang sind! das ist auch der typ flieger, den ich mir, so gern ich wollte, nicht leisten kann: besenstieler in cfk...

zum trost darf ich dann halt die ganzen tangas, crossfires und xperiences reparieren, die irgendwelche ignoranten den hang hinunter ins geröll gejagt haben... (nichts GEGEN diese ignos, ich bin schliesslich auf sie angewiesen... :))

noch zum transport: der zug lässt grüssen :evil:


lg leo 8)
mein aktueller thread:
pc9-bericht

ASW19 4.5m Salto h101 5.5m SF25falke 5m swift s1 6m Yak-55m 3.3m ASW20 4m ASW19 3.75m Mosquito4m pilatuspc9 saltoh101 3m shockys stella

Güpfl

RCLine User

Wohnort: südlich von Graz

  • Nachricht senden

36

Montag, 8. November 2010, 23:33

Vor zwei Stunden habe ich gesagt :" Ja Schatz, ich komme gleich ins Bett" -
vor einer Stunde habe ich gesagt:"Nein, das wird nie langweilig !"
vor einer Minute habe ich geagt:"Lass´ mich endlich in Ruhe ! "


:O :O Soviel zum Thema :O :O
[SIZE=1]
MPX Easystar, Twinstar, Parkmaster
PZ Trojan, ME 109, Corsair
Ms Composite Unique
Hacker Zoom 4U
ST-Model MX2
Precision Aerobatics Addiction
Hyperion Extra 330 20SC
Magichand Yak 55M
Graupner MX16 s Jeti 2,4 GHz + 35 Mhz[/SIZE]

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 9. November 2010, 16:30

Da sieht mans mal wieder,
ohne Freundin,Frau ect.
ist die welt schon viel besser wenns ums hobby geht. :dumm:
wenn da nur keine eltern wären die sagen das ich alles selber zahlen soll es sei ja schließlich mein hobby!!! 8(
dummerweise muss ich mich aber unterordnen sonst komm ich net zu fliegen...
bin 14 hab dein führerschein und bei uns in der wiese steht mittendrinn nen fetter Strommast..... :shake:

Was machste da?
meinen vater habe ich scon soweit gebracht,
das er mit mir ab und zu fliegen geht...
(ich will drauc raus das er auch mal anfängt da geht das fahren dann von ganz alleine) :tongue: :D
mal kugen ob ich ihn rumm bring....

mit freunlichen Fliegergrüßen
Oliver

38

Freitag, 12. November 2010, 22:46

hallo an alle infizierten der radicontrol gesteuerten Flugmodelle - ich denke jedes Hobby kann zur Sucht werden und immer wieder werden sich die infizierten dabei ertappen, dass sich ihre Gedanken schon wieder um da nächste Modell - das nächste Problem - den nächsten Flug oder das nächste Angebot im Netz drehen ...
tja und dieses Hobby ist halt sehr vielseitig - jeder infizierte findet seinen Bereich ob Geschwindigkeit, Hightech, Kunstflug, scale oder semi sale ... unbegrenzte Möglichkeiten machen unbegrenztes möglich ... na und wieder sind es nur die Männer, die sich da so richtig reinkniene - mal ganz ehrlich, kennt einer eine Frau die sich halbwegs so in das hobby verkriecht wie all die durchgeknallten Tüftler, die sich hier im Forum tummeln????????

es liegt wohl noch an unseren Vorfahren die irgendwann von den Bäumen gestiegen sind Werkzeuge entwickelten und gebrauchten, sie verfeinerten und sich ständig neue Strategien überlegte um erfolgreich den Alltag auf der Jagd zu bestreiten ... und das tun wir genauso in unserem Basthellkeller - Auf dem Platz oder im Laden oder hier im Forum ...
Im Forum wird es vereinzelt sehr anstrengend, weil viele glauben sie hätten mit dem hobby auch das allmächtige Wissen und wenn da jemand unterlegen sollte geht es schnell heiß her also schon so was wie aufgeplustertes Getue.
Aber auch das gehört dazu...
In diesem Sinne Ihr Piloten der RC Flieger vergrabt das schlechte Gewissen und tut das was ihr tun müsst - aber denkt dran es gibt immer noch was wichtigeres als RC Modelle - aber das herauszufinden überlass ich jeden selbst. :ok:
Maki

"Was leicht ist, ist leicht zu Fliegen, was schwer ist, ist leicht zu bauen."

Koziol2

RCLine User

Wohnort: Schauenburg, in der nähe von Kassel

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 14. November 2010, 20:04

@leo:
Du schreibst, das du 30 Flächenflieger darunter einen großen Teil Großmodelle
von Reperaturarbeiten an anderen Modellen finanzierst?
Wie soll das gehen?
Wenn du dir 6 Meter Großsegler leisten kannst, wieso dann keine f3bler?
Fragen über Fragen.... :shake:
Für mich erscheint das wie du es hier ins Forum geschrieben hast, höchst unglaubwürdig.
Ich will hier niemandem auf die Füße treten, aber das ergibt irgendwie keinen Sinn.

Mfg Martin Wicke
:w My Lifestyle: Eat, sleep,fly :ok:

Ohne Depron, ohne mich :dumm:
Ich habs eingesehen: Shocky süchtig! :w

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 14. November 2010, 20:11

Lasst uns am besten eine Gemeinschaft "Anonymer Modellbauer" Gründen dann können wir unsere Probleme im Kreis besprechen. :D

Ich bin nach 10 Jahren leider auch wieder Rückfällig geworden. ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stoik« (14. November 2010, 20:12)