Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CoCoDio

RCLine User

  • »CoCoDio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. November 2010, 14:39

Welchen Mode fliegt Ihr, warum und wie lange fliegt Ihr schon?

Das ganze wird gerade etwas bei den Einsteigern besprochen. Da dort aber nicht alle reinschauen, stelle ich es hier mal ein.

Welchen Mode fliegt Ihr, warum und wie lange fliegt Ihr schon?

Das soll keine "Der Mode XX ist besser - Diskussion" werden, sondern einfach ein rein informativer Thread.

Bitte auch mal Euer Voting hier abgeben:

http://www.cocodio.de/7.html

____________________________

Ich mache den Anfang:

Ich fliege Mode 2 weil ich damit nach anderen Fehlversuchen sofort sehr gut zurechtgekommen bin und ich so als Rechtshänder die wichtigsten Steuerbefehle an meiner "feinfühligeren" Hand habe.

Ich fliege seit ca. 10 Jahren ... vielleicht etwas mehr.

8)
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. November 2010, 14:55

Flieger seit 3 Jahren. Von Anfang an Mode 1 weil ich die beiden Haupachsen auf getrennten Knüppeln brauche..........
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. November 2010, 14:57

Moin,

ich fliege auch Mode 2 weil die meisten damals im Verein es so gemacht haben. Ist ca 30 Jahre her. Heute bin ich froh darüber. Bei Modellen die ich aus der Hand starte habe ich volle Kontrolle ohne erst zum Sender greifen zu müssen. Ist besonders beim einfliegen wichtig. Allerdings muß ich so mit links werfen. Und bei umstieg auf Heli geht das auch besser wenn man roll und nick auf einen Knüppel hat.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

4

Freitag, 5. November 2010, 15:00

Ich habe letztes Jahr im Verein das fliegen gelernt, dort wird überwiegend Mode 4 geflogen, bin auch Rechtshänder, komme aber sehr gut klar mit der Steuerung.

Kann mich aber noch gut daran erinnern das ich im Lehrer/Schüler Betrieb versehentlich das Gas mitbewegt habe beim Steuern der Querruder, die Gasfunktion war aber eh nicht aktiv beim Schüler, kann auch daran gelegen haben das ich doch sehr verkrampft am Schülersender war.

Gruss Frank

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. November 2010, 15:14

Moin!

Ich fliege auch Mode 2 weil ich mit einem Heli angefangen habe
und als Rechtshänder Roll und Nick mit rechts am besten steuern kann.

6

Freitag, 5. November 2010, 15:16

Hallo,
fliege seit 2 Jahren mit Mode 2. Habe Simulator beim grossen "C" gekauft und der war auf Mode 2 eingestellt. Bin gleich gut damit zurecht gekommen obwohl ich Linkshänder bin. Vorteil: kann Modell mit linker Hand abwerfen und habe gleich volle Kontrolle.
:applause:

CoCoDio

RCLine User

  • »CoCoDio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. November 2010, 15:17

Voting-Zwischenergebnis:

Mode 1: 3
Mode 2: 8
Mode 3: 0
Mode 4: 2

Voting auf: http://www.cocodio.de/7.html
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. November 2010, 17:12

Hi,

ich fliege Mode 2, also Quer und Höhe rechts, weil mir das am logischsten erscheint und ich das Modell auch mal ganz entspannt mit einer Hand fliegen kann. Praktisch beim Mücken verjagen, wenn man sich mal wo kratzen muss oder ein Döschen Bier beim Fliegen trinken möchte... (natürlich alkoholfrei) :D
Irgendwelche Nachteile habe ich bei dieser Steuerbelegung noch nicht feststellen können... Und beim Hubi hat es sowieso Vorteile wenn man die Taumelscheibe (Nick und Roll) auf einem Knüppel hat.

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Walker« (5. November 2010, 17:16)


CoCoDio

RCLine User

  • »CoCoDio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. November 2010, 17:33

Oh das kann ich bestätigen (mode 2), schöne Feierabendrunde mit Halbgas und einhändig übers Dorf cruisen während ich in der anderen ne Zigarette halte oder auch mal zum Feierabend ne "Hopfenkaltschale" oder auch beides.

:angel:
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

10

Freitag, 5. November 2010, 17:51

Fliege seit 2,5 Jahren auf Mode 2. Die meisten meiner Freunde haben auch Mode 2, könnte an den Helis liegen. Hab aber auch mit den Fliegern keine Probleme. Am Anfang hab ich allerdings das Seitenruder nie benutzt und musste das mühsam nachlernen. Wäre mit Mode 1 vielleicht anders gelaufen.

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

11

Freitag, 5. November 2010, 18:11

fliege mode 4 seit fast 10 jahren
war mir damals am sympatischsten und ist es bis heute
vorallem im 3D Flug ist mir das sehr sympatisch das man die längsachse auf einem knüppel hat
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

CoCoDio

RCLine User

  • »CoCoDio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

12

Freitag, 5. November 2010, 18:48

so, nächstes Zwischenergebnis nun mal in Prozent:

Mode 1: 30%
Mode 2: 57%
Mode 3: 3%
Mode 4: 10%

Voting unter: http://www.cocodio.de/7.html

:ok:
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

haegar

RCLine User

Wohnort: nähe Gütersloh

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

13

Freitag, 5. November 2010, 19:49

seit 1975 Mode 4

Damals hieß es: Die Hauptsteuerrichtungen (also Höhe und Quer) niemals auf einen Knüppel !

Speziell bei sehr schnellen Modellen ist so gesichert das keine Reaktion auf Quer erfolgt wenn man nur Höhe zieht und umgedreht...
nur selberfliegen ist noch schöner :dumm:
holgi fliegt: Stratos, Rasant, Rasant Speed, SuperAir, Champion, Loki, Curare, Lenger Twister SE, KAOS mit mc-22s im: www.moewe-delbrueck.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »haegar« (5. November 2010, 19:49)


fabi94

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/BA-WÜ

  • Nachricht senden

14

Freitag, 5. November 2010, 20:27

Hallo,


Ich fliege seit 7 Jahren Mode 2:D
meine erste Funke( noch son billigscheiss von J****** )hatte auch den Mode drinne und ich bin halt daran hängen geblieben-->hat sich mittlerweile bewährt und ich hatte bisher nie probleme damit...
Gruß von der Teck
Fabi

Hangar:
Raven III mit knapp 800W:D
Funjet :D
Royal Evo 9
Frettchen:evil::evil:
Verkaufe:
Lrp speedy pro
Graupner lipo charger 4-->bei interesse PN

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. November 2010, 22:13

Hi, dann will ich mich mal zu Mode 3 bekennen.

Bin mal eine Zeit manntragende Maschinen geflogen und da sitzt du als Pilot links.
(Wurde dann mit der Zeit zu teuer, leider :( )

Höhe und Quer mit der Linken. Gas, Pitch und Lean in der Mitte zwischen den Sitzen mit Rechts.

cu KH

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

16

Freitag, 5. November 2010, 22:34

Mal wieder die berühmt Mode-Frage zzz

Seit knapp 8 Jahren Mode 2 gezogen. Habe mit Helis und dem Buch vom Schlüter angefangen.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Mr.Slow-Fly

RCLine User

Wohnort: Grefrath bei Krefeld

  • Nachricht senden

17

Freitag, 5. November 2010, 22:39

Huhu zusammen,

also ich bin auch in der minderheit der Mode 4 Flieger.
Warum? weil ich es so von meinem Dad gelernt habe und der macht das schon über 30 jahre so.
Habs am Sim mal mit Mode2 versucht und mich ständig versteuert naja wenn man es einmal so drin hat sollte man denk ich dabei bleiben.

Aber es soll ja auch Leute geben denen die Knüppelbelegung egal is wie z.B. Markus Rummer da hab ich mal gelesen das er wohl alle Modes aus dem ff beherrscht.
Gruss Thomas :)

Mein HANGAR:

"UMX Micro Beast" / "Parkzone Micro P-51D" / "EMB-314 Tucano von HET-RC (der kleine)" / "YAK 55-SP"


ab Sofort Powered by SPEKTRUM DX7 8)

18

Samstag, 6. November 2010, 00:08

Mode 2, aber Höhe steuere ich revers.

Auf sowas Irres kommt man wohl nur, wenn man mit Xtwins das "Fliegen" sich selber beibringt und dann später bei richtigen Modellen irgendwie das nicht mehr aus dem Kopf rausbekommt, das den Stick nach oben drücken auch nicht den Flieger steigen bedeuten muss und alle Versuche das dich richtig herum zu steuern in Bruch endeten...

Nun, ich kann es nur so und deswegen kann mir am Platz nie einer was Einfliegen, aber mich stört es auch nicht weiter. Ist aber immer wieder für seltsame Blicke bei Gästen gut :)

19

Samstag, 6. November 2010, 00:30

Hi,

fliege seit dem Sommer.
Ich kenne nichts anderes als Mode 2. Weil mein "Fluglehrer" auch so fliegt.
Habe bisher keine Probleme damit und werde auch dabei bleiben.

Was mich aber auch interessieren würde ist, wer fliegt mit den Daumen (also Handsender) und wer fliegt mit den Fingern (Pultsender)

20

Samstag, 6. November 2010, 00:40

Fliege seit November 07, also drei Jahre jetzt, nur Mode 2. Der pieselige Sender damals war auch so eingestellt.

Jetzt mit Finger am Pultsender, für mich am angenehmsten.