Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Samstag, 27. November 2010, 18:55

Aus einem ganz simplen Grund fliege ich Mode 3
Als ich anfing, habe ich natürlich gefragt, und da sagte mir ein manntragender Flieger,
dass man im "richtigen" Flugzeug Quer und Höhe auf einem Knüppel hat.

Und als Rechthänder schmeiße und fange ich meine Modelle lieber mit rechts.
Also Mode 3, Modell in die rechte Hand, Gas rein mit dem Mund und werfen...
Da kann ich dann sofort gegenlenken, wenn es sein muss.

CoCoDio

RCLine User

  • »CoCoDio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

102

Samstag, 27. November 2010, 19:07

Rechtshänder und dann den "Hauptstick" links? Gas mit dem Mund rein? Hast du keinen Sendergurt, so dass Du mal eben "rübergreifen kannst"?

Ich bin auch Rechtshänder´, werfe rechts und fliege Mode 2! Wenn ich es geworfen habe, bin ich so schnell mit meiner Hand wieder am Sender, dass der Flieger noch gar nicht bemerkt hat, dass er schon sich selbst überlassen wurde.

:D

Ist also gar kein Problem, nicht mal mit nem FunJet!
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

103

Samstag, 27. November 2010, 19:12

Zitat

Original von r.stiebel......., Gas rein mit dem Mund und werfen...



Gas mit Bauch geht auch :D
[SIZE=1]
Flugfertig:
* Easystar
* Funcub
* Twinstar II
* Twister
* Gemini
* Funjet
* Robbe Seabee
* HYPE Corvalis
* HYPE U-can-fly
* HYPE C182 Wheel & Float
* HYPE Fox
* Funcopter

im Bau
* SR22
* Dynam C310
* MPX Cargo
[/SIZE]

CoCoDio

RCLine User

  • »CoCoDio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

104

Samstag, 27. November 2010, 19:34

Zitat

Original von Frecherbengel

Zitat

Original von r.stiebel......., Gas rein mit dem Mund und werfen...



Gas mit Bauch geht auch :D


So lange keiner Gas mit der Hand reinmacht und den Flieger mit dem Mund wirft ...

:evil: :evil:
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

105

Sonntag, 28. November 2010, 10:26

Hallo,

Naja, wenn ich ein neues Modell einfliege und mir mit dem SP net so recht sicher bin, lass ich gerne mal nen Helfer ran zum Werfen.
An sonsten klappts aber auch so recht gut.

Gruß,

Hias
Früher war meine Meinung so bedeutsam, dass ich sie regelmäßig ungefragt mitgeteilt habe - heute ist sie so wertvoll, dass ich sie nicht mehr jedem anvertrauen kann.

106

Sonntag, 28. November 2010, 23:05

Zitat

Original von Stoik
Mit Gas umgedreht hab i. auch noch nicht gehört. Aber wenn mans so sieht sind die Piloten die auf Gas/Höhenruder auf Rev. fliegen etwas aufgeschmissen wenn mal was sein sollte das man vielleicht mal Hilfe braucht oder kurz übernehmen muss warum auch immer, ist man schon etwas aufgeschmissen.


Tach,
ich bin dann wohl der hier im Thread, der Höhe revers fliegt. :)
Und ja, ich bin so gesehen aufgeschmissen, da ich nie von jemandem Hilfe kriegen kann, wenn mal was ist mit Einfliegen. Stört mich aber nicht so sehr.

107

Montag, 29. November 2010, 08:17

Zitat

Original von Frecherbengel

Zitat

Original von r.stiebel......., Gas rein mit dem Mund und werfen...



Gas mit Bauch geht auch :D


Woher weißt du, wie ich aussehe? :nuts:

Aber als Rechtshänder mit Links fliegen finde ich gar nicht so abwegig.
Am Anfang haben wir doch alle noch nachgedacht, nach dem Motto "er kommt auf mich zu, also anders herum lenken.."
Irgendwann macht man das ja per Gefühl, und das wird doch angeblich von der rechten Gehirnhälfte gemacht,
welche enger mit der linken Körperseite verknüpft ist, oder ???

Im Ernst, es ist völlig egal. Wer sich einmal an etwas gewöhnt hat, kommt gut damit klar.

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

108

Montag, 29. November 2010, 09:37

Zitat

Original von Hoeni
Tach,
ich bin dann wohl der hier im Thread, der Höhe revers fliegt. :)
Und ja, ich bin so gesehen aufgeschmissen, da ich nie von jemandem Hilfe kriegen kann, wenn mal was ist mit Einfliegen. Stört mich aber nicht so sehr.


Darf ich fragen, was einen dazu bewegt? ???

Die nächste Steigerung wäre noch, rechts und links zu vertauschen. Alles nur eine Frage der Gewöhnung... :evil:
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

franz_zier

RCLine User

Wohnort: Ö neben Braunsberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

109

Montag, 29. November 2010, 10:42

ja, ich hatte einen Fliegerkameraden, der flog in den 80er und 90er Mod4 nur Links und rechts vertauscht. Er wurde damit allerdings 2 mal Staatsmeister und erreichte auch noch 4 oder 5 Podestplätze damit. Das in der nationalen Kunstflugklasse RC3, wie sie damals genannt wurde.

LG Franz

PS.: er hat sich das fliegen Anfangs selbst gelernt und mit dieser Methode keine Probleme, wenn das Modell auf ihn zuflog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »franz_zier« (29. November 2010, 10:46)


Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

110

Montag, 29. November 2010, 13:29

Zitat

Original von Hoeni

Tach,
ich bin dann wohl der hier im Thread, der Höhe revers fliegt. :)
Und ja, ich bin so gesehen aufgeschmissen, da ich nie von jemandem Hilfe kriegen kann, wenn mal was ist mit Einfliegen. Stört mich aber nicht so sehr.


Moin, das müsstest du sein, bin mir aber nicht sicher da müsst ich noch mal durchstöbern...

Ich schließe mich aber noch der Frage von Lars an ... warum Höhe auf rev. steht.
Denke mal sicher das gleiche wie beim mein Fliegerkollege .. Hebel Hoch = Flieger Hoch.

Sollte man dann nur nicht im richtigen Flugzeug versuchen falls mal der Pilot unmächtig geworden ist im Passagierjet. :dumm: :evil:

111

Montag, 29. November 2010, 22:10

Höhe revers - wie das kommt?

Einfach.

Ich habe mit ein paar Xtwins hier auf dem Feld ganz alleine angefangen ein bischen "zu fliegen". Hat Spass gemacht, als nächstes kam eine AirAce B17 mit Flycam dran - auch witzig. Denen gemeinsam war eine Semi-Mode2 Steuerung. Links Gas und je mehr Gas man gab, desto mehr steigen die Dinger. Rechts wurde dann "Seite" bzw "Quer" gelenkt - und mehr geht bei denen ja nicht.

Bei mir war damit die Assoziation gelegt das links Gas sein muss und wenn man einen Knüppel nach vorne schiebt, das die Kiste nach oben geht.

Ein Jahr später habe ich dann von den kleinen Dingern auf einen Easystar umgesattelt (immer noch alleine auf der Wiese aber mittlerweile richtig doll versichert und mit dem OK vom Bauern) nebst schicker 35Mhz Funke. Und die ersten fünf Flüge gingen alle in den Boden trotz der "richtigen" Mode2-Einstellung. Was brachte mir dann bei Flug sechs den Erfolg?

Ich habe Höhe auf Revers gestellt und schon war linker Knüppel nach vorne: Schneller und rechter Knüppel nach oben: Höher. Und damit flog die Kiste und seit dem Tag fliege ich Mode 2 mit Höhe revers.

Und gute drei Jahre *danach* wiederum fliege ich nun auch solche Schaumbröckchen wie den A380 von Osmot/Ready2Fly oder eine voll verchromte Brushless MPX Cargo auf dem Modellflugplatz hier in der Ecke - mit Höhe revers, zum Amüsement des restlichen Vereins. :)


Ergo:
Einmal "falsch" gelernt und seitdem wird es bei mir nicht mehr besser. Mich störts aber einfach nicht, ich fliege ja auch nicht zur Show oder für andere sondern für *mich*. Und ich komm damit klar. :)

Das hier "Denke mal sicher das gleiche wie beim mein Fliegerkollege .. Hebel Hoch = Flieger Hoch. " trifft es also ziemlich gut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hoeni« (29. November 2010, 22:12)


Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

112

Dienstag, 30. November 2010, 12:43

@Hoeni

Sehr verständlich erklärt. Bei meinen zwei Kollegen ist das auch ähnlich da merkt man das am Ende auch nicht außer man will selbst mal den Flieger fliegen dann dürfen wir nicht vergessen das HW auf normal zu stellen.

Da hätte höchstens das stundenlange umtrainieren am Simulator vielleicht was gebracht aber da ist der Spruch "Schuster bleib bei deinen Leisten" wohl angeprachter zumal hebt man sich dann etwas von den anderen Fliegern ab.
;)

113

Dienstag, 30. November 2010, 16:22

Hallo,

ihr habt doch einfach nur das Fahrwerk oben an den Rumpf geschraubt und fliegt die ganze Zeit aufm Rücken.....da würd ich auch reverse fliegen ;)
Früher war meine Meinung so bedeutsam, dass ich sie regelmäßig ungefragt mitgeteilt habe - heute ist sie so wertvoll, dass ich sie nicht mehr jedem anvertrauen kann.

CoCoDio

RCLine User

  • »CoCoDio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 30. November 2010, 18:20

das ist doch die Lösung, wenn man mal so einen Reverse-Höhen-Sender in die Hand bekommt: Hochkonzentriert Starten, etwas auf Sicherheitshöhe und die Kiste sofort auf den Rücken drehen und schon kann man das Teil gut fliegen.

:ok:
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

DieterK.

RCLine Neu User

Wohnort: RT

Beruf: SOFA

  • Nachricht senden

115

Dienstag, 30. November 2010, 18:49

Welchen Mode?

Sodelle, dann geb ich meinen Senf auch noch dazu. Mode 1 und das seit ca. 10 Jahren. In unserem (nicht kleinen) Verein fliegen ca. 80 Prozent mit Mode 1. Bin reiner Flächenflieger (Segler und E-Segler).
Grüssle
Didi
Modellflugvideos ;) und vieles mehr auf meinem You Tube Kanal

116

Dienstag, 30. November 2010, 21:46

Höhe umstellen ist immer das Zauberwort wenn ich mal einem Freund den Flieger rüberreiche - nur wenn es ein Delta ist, dann geht das in die Hose. Da ist dann nicht nur Höhe sondern ja auch Quer plötzlich revers...

Ihr wollt hoffentlich nicht wissen, warum ich das so detailliert weiß... :(

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

117

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 12:46

Zitat

Original von Hoeni
Höhe umstellen ist immer das Zauberwort wenn ich mal einem Freund den Flieger rüberreiche - nur wenn es ein Delta ist, dann geht das in die Hose. Da ist dann nicht nur Höhe sondern ja auch Quer plötzlich revers...

Ihr wollt hoffentlich nicht wissen, warum ich das so detailliert weiß... :(


mhm ich glaub das können wir uns im Kopf ausmalen.. wurde kurz sagen du hast Lehrgeld dafür bezahlt.

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

118

Samstag, 11. Dezember 2010, 17:00

fliege seit knapp 1 1/2 jahren
mode 2 komme von anfang an super damit zurecht auserdem
kann man bei mode 2 nahezu alles sofort fliegen gut rollenkreise sind kniflig aber ich kriege dsn schon recht schön hin!!
Deltas ist auch super hat man eine funktion die man für cams oder so verwenden kann.
bei helis ist die komplette taumelscheibe drauf!
einfach das mode das ich am liebesten fliege
liebe Grüße
Oliver

Nachbars Lumpi

RCLine User

Wohnort: Main-Taunus Kreis

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 14. Dezember 2010, 15:00

Fliege erst seit diesem Jahr aber auch schon immer Mode2. Fuer mich das logischste, weil es der PC bei Arcarde Fliegerspielen so vor macht. Auch bei richtigen Flusis hat man auf dem Joystick die Primaersteuerfunktionen.

Im Verein wollten sie mir erst Mode1 andrehen, weil alle Lehrer so fliegen. Habe mich aber durchgesetzt, weil ich es so gewohnt war und konnte auch gleich recht gut fliegen.

Aber zum Thema umlernen.... Ich denke ich koennte jetzt auch Mode3 fliegen, weil ich seit ca 2 Monaten meine rechte Hand geschient habe. Musste alles auf links umlernen auch bei der Maus, um arbeiten gehen zu koennen. Kann sogar Shooter fast so gut daddeln wie vorher mit rechts. :evil:
Somit sollte das auch mit Mode3 gehen, weil links gerade meine Primaerhand ist. Ich glaube das teste ich spaeter mal im Sim. :nuts:

Piperwoman_27

Schleckermäulchen

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 2. Januar 2011, 01:02

Hallo,
ich fliege mit Mode 2. So hats mir mein "Lehrer" beigebracht ;) Muss sagen, damit komme ich oh viel besser zurecht! Ansichtssache ;) nicht wahr? Ich fliege schon jetzt 1 stolzes Jahr :angel:
Ich bin zufreiden mit mir und mein "Lehrer" auch ;)

Gruß Stephe
Eure Stephi :rose:

Usertreffen?! Da bin ich dabei! :prost: :-)(-: :rose: