Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 12. November 2010, 10:27

Frage zu Klappluftschrauben

Hallo zusammen,
wenn ich mir eine Klappluftschraube zusammenstelle muss ich dann den Spinnerdurchmesser berücksichtigen ?

Bsp.: ich kaufe mir Blätter mit 10x6 Zoll und einen Spinner mit 35mm Durchmesser an dem die Blätter befestigt werden. Hab ich dann die Wirkung einer 11,4x6 Luftschraube ?

Dank im Voraus
:applause:

2

Freitag, 12. November 2010, 11:29

Wie das genau wüsstich auch gerne aber ich glaube die Durchmesser die auf den Blättern stehen sind mit einem "Standardmittelstück" gemessen.
Der gesammtdurchmesser verändert sich aber wenn ein breiters Mittelstück verbaut wird.

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. November 2010, 11:49

Moin,

die meisten Props basieren auf einem 42mm-Mittelstück. Leider ist die Angabe des richtigen Mittelstücks nicht immer dabei.
Vor allem bei Sets, deren Blatthalter in den Spinner integriert ist, ist das Mittelstück kleiner, die Durchmesser/Steigungsangabe gilt dann für diesen kleinen Blatthalter.

Bei Verwendung eines größeren Mittelstücks wird auch die Steigung größer. Aeronaut bietet meiner Erinnerung nach Daten mit verschiedenen Mittelstücken auf der Homepage an. Bin nur zu faul nachzusehen...

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

4

Freitag, 12. November 2010, 13:32

Zitat

Original von aerostar
Moin,

die meisten Props basieren auf einem 42mm-Mittelstück. Leider ist die Angabe des richtigen Mittelstücks nicht immer dabei.
Vor allem bei Sets, deren Blatthalter in den Spinner integriert ist, ist das Mittelstück kleiner, die Durchmesser/Steigungsangabe gilt dann für diesen kleinen Blatthalter.

Bei Verwendung eines größeren Mittelstücks wird auch die Steigung größer. Aeronaut bietet meiner Erinnerung nach Daten mit verschiedenen Mittelstücken auf der Homepage an. Bin nur zu faul nachzusehen...

Martin


Nee Steigung bleibt gleich ich glaub du meinst den Durchmesser. Es gibt allerdings auch Mittelstücke die die Steigung verändern.
Ne Angabe auf welches Mittelstück sich bezogen wird hab ich allerdings noch nie bei Klappblättern dabei gehabt.

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. November 2010, 14:27

Moin,

wenn ich schreibe, dass die Steigung größer wird, meine ich das auch! Entweder Du denkst selber drüber nach, oder findest jemanden, der dir erklärt warum.
Der Durchmesser steigt sowieso, das ist offensichtlich.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. November 2010, 14:53

[Erklärbär]

Ist das Blatt auf einem 30mm Mittelstück montiert hat es 8cm von der Welle aus gemessen 30Grad Anstellwinkel. Der Winkel und der Umfang an dieser Stelle bestimmt die Steigung.

Montiert man das Blatt auf ein 50mm Mittelstück ist diese Stelle am Blatt mit diesem Winkel um 10mm weiter draussen -> mehr Umfang -> bei einer Umdrehung "schraubt" sich das Blatt mit dem Winkel weiter vor -> höhere Steigung.

Deshalb stimmt die Durchmesser/Steigungsangabe am Blatt nur für ein bestimmtes Mittelstück. Und meist lässt sich rausfinden welches Mittelstück als Standard für bestimmte Blätter gedacht ist.

[/Erklärbär]
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (12. November 2010, 14:54)


Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. November 2010, 15:32

Um das noch alles zu toppen bietet z.B. Aeronaut noch Mittelstücke an, bei denen zusätzlich der Anstellwinkel der Blätter vergrößert wird (also mit schrägen Bohrungen)...

Man kommt bei sowas eigentlich um eine gute Strom-Messung nicht drumrum...
Liebe Grüße
Hartmut

8

Freitag, 12. November 2010, 15:37

Danke für die Antworten... :ok:

Habe bei Aeronaut angerufen und deren Angaben beziehen sich auf ein Mittelstück von 42mm.

Grüße
:applause:

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. November 2010, 15:39

Zitat

Original von killozap
Um das noch alles zu toppen bietet z.B. Aeronaut noch Mittelstücke an, bei denen zusätzlich der Anstellwinkel der Blätter vergrößert wird (also mit schrägen Bohrungen)...

Man kommt bei sowas eigentlich um eine gute Strom-Messung nicht drumrum...


Oder verkleinert wird.
Aus einer 18x7 wird bei -2.5° eine 18x5.
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. November 2010, 21:14

Stopp?

eigentlich dachte ich ich hätte das thema endgültig verstanden?

ich gehe mal von einem gelichen Klappi mit 6" Steigung bei gleicher Drehzahl auf einem 30mm Mittelstück und auf eienm 50mm Mittelstück aus. beide Mittelstücke sind 0°

Dann leifern beide kombinationen bei der selben Drehzahl doch die selbe Strahlgeschwindigkeit ab? oder nicht?

Wobei die Kombination mit den größeren Gesamtdurchmesser den höheren schub liefert,
was dem Motor mehr Leistung abfordert.

Lieg ich richtig?
Klärt mich auf Bitte
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. November 2010, 21:42

RE: Stopp?

Nein bei hypothetisch gleicher Drehzahl nicht da ja die Steigung anders ist. Die Strahlgeschwindigkeit wird aber wohl deutlich geringer beeinflusst als der Leistungsbedarf durch den grösseren Durchmesser.

Aber für reale Antriebe kann man das imho nicht pauschal sagen. Die Strahlgeschwindigkeit ist ja auch von der Drehzahl abghängig - und die ändert sich mit steigendem Durchmesser und Steigung.

Halte ich durchaus für denkbar dass bei Vollast im Stand trotz mehr Steigung bei mehr Durchmesser durch die geringere Drehzahl trotz mehr Leistung eine geringere Strahlgeschwindigkeit rauskommt, das ist wohl von den jeweiligen Verhältnissen abhängig.
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (17. November 2010, 21:46)


lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. November 2010, 21:47

ich drück mich mal anderst aus
legt der prop an dem größern mittelstück bei einen umdrehung ohne schlupf in der luft eine größere strecke zurück als der auf dem kleinerm mittelstück?
Ich meine nein.

Deswegen ging ich von gleichen drehzahlen aus.

Edit: vertgiss es steht in Diener antwort ich lieg da schon richtig.
Danke.
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (17. November 2010, 21:50)


Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. November 2010, 21:57

Zitat

Original von lichtl
ich drück mich mal anderst aus
legt der prop an dem größern mittelstück bei einen umdrehung ohne schlupf in der luft eine größere strecke zurück als der auf dem kleinerm mittelstück?


Ja, natürlich tut er das, die Steigung ist ja anders.
Angenommen: eine Stelle am Umfang mit 45Grad Einstellwinkel macht bei einer Umdrehung am Umfang einen Weg von 1m und somit 1m Vorwärts -> 1m Steigung.
Schiebt man das Blatt weiter raus, die Stelle mit 45Grad auf eine Bahn mit 2m Umfang -> 1 umdrehung 2m vor -> 2m Steigung.

Wo würde das Gegenteil in meiner Antwort stehen???
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (17. November 2010, 22:01)