Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Helifrank1

RCLine User

  • »Helifrank1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern bei Augsburg, Nähe Nördlingen

Beruf: Künstler, Schreiner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Januar 2011, 17:38

Multiplex Mentor mit 4S möglich

Hallo Leute,

ich würde gerne von euch wissen ob man den Motor Himax C3528-1000 mit dem Regler BL-54 auch mit 4S fliegen kann?
Dachte das geht aber in der Anleitung steht nur mit 3S fliegen.
Ich hätte eben noch 4 S Akku übrig-sonst brauch ich neue!!!
Gruß
Frank :w
--------------
Acrobat SE
T-Rex 450SE V2 im Hughes 500 Kleid,
FF10
Walkera 4#3b doppel Brushless
Parkzone: Trojan T-28
Art-Tech : Coota
meine Videos

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:38

Moin moin,
ich kenne das Modell zwar nicht "persönlich", aber wieso sollte das nicht gehen? So lange der 4S nicht wesentlich schwerer ist als der Dreizeller, macht das doch keine Probleme.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

raeuberle

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:51

Vorsicht - mit dem Gewicht hat das (beim Mentor) überhaupt nichts zu tun. Der könnte locker 6s und mehr tragen, und zwar dicke Lipos - aber eben nur vom Géwicht her.

Das Mentor-Antriebsset mit dem Himax und BL54 habe ich in meinem Magister verbaut. Meines Wissens nach verträgt der Motor NICHT 4s und beim Regler bin ich mir nicht sicher, aber ich glaubs auch nicht.

Hier die MPX Angaben vom Motor:
Motoren der 450 Watt-Klasse, die für 3D-Flugmodelle von
1200 g bis 1600 g, für Kunstflugmodelle bis 2200 g oder Trainermodelle
bis ca. 2700 g geeignet sind. Sowie für Segelflugmodelle
bis 4500 g.

Himax C 3528-1000
Typische Stromaufnahme mit
2S LiPo, Prop: 14“ x 8,5“ ca. 53,0 A,
3S LiPo, Prop: 12“ x 6“ ca. 53,0 A.
Umin-1/V: 1000
Zellenzahl NiXX / LiPo: 6-9/2S-3S
optimaler Arbeitsbereich: 15A-48A
Max. Strom für 15 sec: 68A
Ø: 35mm
Länge: 54mm
Gew.: 197g
Wellen Ø: 5mm
Befestigung: Ø25mm/4xM3

Und hier vom Regler:
Technische Daten:
Zellenzahl NiXX/LiPo mit BEC 5 - 9/2 - 3S
Zellenzahl NiXX/LiPo ohne BEC 5 - 12/2 - 3S
Zulässiger Dauerstrom max. 54 A
BEC-Spannung 5,0 V
BEC-Strom / -Verlustleistung max. 3,0 A / max. 3,0 W
Taktfrequenz 13 kHz
Abmessungen (L x B x H) ca. 51 x 28 x 9 mm
Gewicht mit Kabel, Stecker und Buchsen ca. 37 g
Anschluss Motor/Akku 3,5 mm Goldbuchsen/M6

Also wenn ich mir die NIXX Zellenzahl ohne BEC anschaue, sollte 4sreglerseitig vielleicht (!) gehen - aber ohne BEC !!!!!!!!!!
Aber schreib doch mal an MPX....die antworten Dir ganz fix.

Ansonsten montier ne 12x5 oder 12x6 Latte. Bringt den Regler dann zwar auch an seine Grenzen (müsste man mit Drivecalc mal durchrechnen) aber es dürfte wohl geradeso noch gehen, bist ja nicht immer mit Volldampf unterwegs.
Ich habs mir für den Magister auch mal überlegt, aber letztendlich gelassen (bei der Standard 11x5,5) da ich sowieso nicht schleppe.
Gruss
"Immer unter Strom"...

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:01

Naja gut, bei meiner ersten Antwort bin ich davon ausgegangen, dass für den Mentor dann auch ein für 4S passendes Antriebsset beschafft wird. Wenn der genannte Himax Motor schon vorhanden sein sollte, sieht es schlecht aus.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

Helifrank1

RCLine User

  • »Helifrank1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern bei Augsburg, Nähe Nördlingen

Beruf: Künstler, Schreiner

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Januar 2011, 21:49

Hallo,

Danke für die Antwort.
ja ich schreib mal an MPX.
Gruß
Frank :w
--------------
Acrobat SE
T-Rex 450SE V2 im Hughes 500 Kleid,
FF10
Walkera 4#3b doppel Brushless
Parkzone: Trojan T-28
Art-Tech : Coota
meine Videos

6

Sonntag, 9. Januar 2011, 22:08

Ich habe vom Chinamann ein selbst zusammengestelltes Antriebsset im Mentor.
Das wird an 4s betrieben.

Wenn du interesse hast, schaue ich dir nach, was da genau verbaut ist.

Der gesamte Antriebsstrang kostet um die ~100€

Einwandfreies Landenkönnen ist aber vorraussetzung (17x10 Luftschraube)
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei