Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 10. Januar 2011, 20:59

Externes SBEC zusammen mit ESC-BEC?

Hallo zusammen,

ich habe einen Flieger mit einem ESC, das in Bezug auf den Maximal-Strom nicht gerade grosszügig ausgelegt ist. Das ESC beinhaltet ein BEC, das ist mit 1,5A allerdings auch nicht gerade üppig.
Ich würde gerne ein externes SBEC einsetzen, damit ich noch steuern kann, falls das ESC den Geist aufgeben sollte. Ich habe ein SBEC von Turnigy, dass man zwischen 5V und 6V Ausgabe umschalten kann. Meine Frage ist jetzt, was es da zu beachten gilt?

Kann ich das einfach dazu hängen, ohne das ESC-BEC zu deaktivieren? Aus welchem Schaltkreis zieht mein Empfänger den Strom, wenn 2 ESC's aktiv sind?

Michael
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

2

Montag, 10. Januar 2011, 21:25

RE: Externes SBEC zusammen mit ESC-BEC?

Keine gute Idee, Michael! Lass´das SBEC die Stromversorgung machen :an irgendeinen freien Kanal im Empfänger anschließen, wenn nichts frei ist--> y-Kabel nehmen.
Beim throttel-Stecker, der vom Regler zum Empfänger geht, mußt du das rote Kabel abmachen, der Stecker kommt dann in den throttle-Kanal am Empfänger.
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

3

Montag, 10. Januar 2011, 21:27

RE: Externes SBEC zusammen mit ESC-BEC?

Wieso?
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Januar 2011, 21:43

RE: Externes SBEC zusammen mit ESC-BEC?

Die beiden Systeme werden kaum die gleiche Spannung liefern, und ob oder wie ein BEC höhere Gegenspannung verträgt kann dir keiner versprechen.
Lineare Spannungsregler arbeiten trotz gegenteiliger Elektronikregeln durchaus meist auch paralell, allerdings addiert sich da die Belastbarkeit nicht unbedingt da nichts garantiert wie sich die Last verteilt. Elektroniker weisen auf ein mögliches gegenseitiges Aufschwingen hin - aber das ist etwas von dem ich keine Ahnung habe.

Aber du hast da völlig verschiedene Systeme, das würde ich bleibenlassen.

Du könntest das schwächere BEC mit einer Shottkydiode entkoppeln, damit's evt. einspringt wenn das andere ausfällt, aber imho ist es da an der Grenze ob ein komplizierteres System mehr Sicherheit, oder mehr Fehlerquellen bringt.

Ich würde auch das SBEC den Job machen lassen, das vom Regler abtrennen.

Alternative wäre ein paar Servos mit je einem der BECs zu versorgen wenns's insgesamt knapp wird, bisserl mehr Aufwand bei der Verkabelung, und vorzugsweise so dass der Ausfall eines BECs (das, das nicht den Empfänger versorgt) nicht unbedingt zur Unkontrollierbarkeit führt.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

5

Dienstag, 11. Januar 2011, 15:57

RE: Externes SBEC zusammen mit ESC-BEC?

Danke für die Info!

Ich bin schon in der Vergangenheit mal mit ESC-BEC und einem direkt am Empfänger angeschlossenen Sanyo-AKkupack (ohne BEC dazwischen) geflogen. Hat die Konstellation denn das selbe potentielle Problem? Aufschaukeln?
Flächen: Excel Competition 3, SIG Wonder, Jamara Extra, Easy Glider Pro, Jamara Monty, Little Twin, Piper J3 (RIP), MPX Parkmaster 3D (RIP)
Helis: T-Rex 450 Pro, Blade msr

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Januar 2011, 18:06

RE: Externes SBEC zusammen mit ESC-BEC?

Dieses "Aufschwingen" ist aus zweiter Hand, hat mir ein Elektroniker zu paralellen linearen Spannungsreglern erzählt, ich denke dass das in unserer Praxis nicht das Problem ist, sondern eher die Verteilung der Last. Von Elektronik hab ich wenig Ahnung.

Bei der Konstellation mit dem Akku ohne Diode/Akkuweiche hätte ich Sorge dass der Akku mal leer ist, und dann gemeinsam mit den Verbrauchern das BEC überlastet, da ist irgendwie undefiniert wieviel Strom wohin fliesst.

Ich persönlich versorge, wenn ich 2 Regler an Bord habe, ein paar Servos und Verbraucher mit dem einen den Rest mit dem anderen. Bringt zwar keinen Sicherheitsgewinn (wenn das ausfällt das den Empfänger versorgt war's das), aber es ist zumindest eine Lastverteilung.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (11. Januar 2011, 18:07)