Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:55

Kennt jemand dieses Flugzeug?

Hallo zusammen,
ich habe durch eine Kelleraufräumung mehrere Flugzeuge bekommen.
Einige von ihnen sind mir sehr unbekannt, eines davon ist dieses:

Spannweite: 200cm
Länge: 94cm
Spannweite des Leitwerks: 50cm

Merkmale: Es hat ein T-Leitwerk und kein Seitenruder! Auserdem ist es ein reiner Segler mit extrem Spitzzulaufender Nase. Die Fläche wird durch einen Stift nach vorne gegen verrutschen gesichert und in der Mitte der Fläche befinden sich zwei Schrauben, die die Fläche sichern.

Hier kommen mal ein paar Bilder:

<edit>: die flächen sind Styroabachi und der Rumpf ist aus Gfk, lackiert
»Tom Bothe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-BILD0240.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom Bothe111« (12. Januar 2011, 19:59)


Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:56

auf dem Leitwerk steht

F Y Cosinus

hier ein Bild davon:
»Tom Bothe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-BILD0238.jpg

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:57

Ich hoffe ihr findet heraus um was für ein Modell es sich handelt!

Falls nicht, es fliegt auch ohne Name :angel:



Viele Grüße Tom :w
»Tom Bothe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-BILD0239.jpg

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:58

Und hier nochmal ein gesamtes Bild:
»Tom Bothe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-BILD0236.jpg

Tiefflieger Rudi

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Januar 2011, 21:02

Der Rumpf ist sieht wie eine Whisper von Masopust aus. War ca in den Jahren nach 1970. Habe gerade nachgemesen. Rumpflänge bei mir 115 cm. Hatte ei Pendelleitwerk. Wurde vor einigen Jahren in CZ auch mit T Leitwerk nachgebaut. Unter dem Namen Visper.
Kannst du die Tragflächenbefestigung größer abbilden? Ist das Mittelstück(obere Teil des Rumpfes) der Flächen, abnehmbar? Darunter der Zugang, zu Akku und Empfänger ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiefflieger Rudi« (12. Januar 2011, 21:10)


Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Januar 2011, 21:07

Ich kann morgen die gewünschten Detailfotos machen! Aber abnehmen kann ich da nix, es kann sein, dass es abnehmbar war... ;)

Zeitalter passt auch, hab da nämlich auch noch einen Favorit von Carrera!

Ich werde mal die von dir genannten Modelle googlen!

Gruß Tom, und danke für die Tipps! :w

Tiefflieger Rudi

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Januar 2011, 21:17

Schau mal bei www.prop.at
Dort, Hall of fame. Dann, Karl Masopust. Da findest du auch Fotos, kann sie leider hier nicht hineinkopieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiefflieger Rudi« (12. Januar 2011, 21:20)


Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Januar 2011, 21:19

Oh ja, der Rumpf würde bis auf das Leitwerk sehr gut zutreffen!
Aber die Flächen haben bei mit keine V-Form!

Wie hieß den die Firma aus CZ die den Visper gebaut haben?

Gruß Tom :w

Tiefflieger Rudi

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Januar 2011, 21:21

War keine Firma. War eine Einzelperson. Macht auch leider nichts mehr. Habe einige Modelle von dort.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiefflieger Rudi« (12. Januar 2011, 21:22)


Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Januar 2011, 21:31

Das ist echt gut! Hab mir grad den gesamten Bericht von Prop.at durchgelesen! Ist ja echt interessant.
Das heißt, dass mein Modell aus den Ursprüngen des RC-Modellfliegens stammt! Würde ja auch zum Carrera Favorit passen :-)(-:


Was hast du denn noch für Modelle von da? Hast du Bilder?

Gruß Tom :w

11

Donnerstag, 13. Januar 2011, 11:53

Der Rumpf passt nicht und die Flächen erst recht nicht.
Dein Rumpf ist vorne zu kurz und vor dem Leitwerk zu dick.
Nie und nimmer ist das ein Rumpf vom Whisper.
Viele Grüße, Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »micbu« (13. Januar 2011, 11:54)


Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. Januar 2011, 17:54

Auf den Bildern, die ich im Netz von dem Whisper gefunden habe, kam mir der Rumpf schon sehr gleich vor, wie der Rumpf meines Seglers.

Wäre schön, falls sich jemand mit alten Flugzeugen auskennt!

Gruß Tom :w

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Januar 2011, 19:35

Weitere Modelle

So, hier kommen jetzt noch weitere Modelle:
Ein Segler mit zwei Rümpfen, einer ist mit, der andere ohne Motor. Beide Rümpfe haben ein V-Leitwerk. Auf dem Modell steht kein Name, die Spitzen an den Flächen- und Leitwerksenden sind sehr markant.
Weitere Daten:
Spannweite: 165cm
Länge (Rumpf mit Motor): ÜA: 86cm
Länge (Segler-Rumpf): ÜA: 80cm
Spannweite des Leitwerks: 31cm

Hier ein Bild, die Flächen sind nicht befestigt und auch nicht ganz zusammengeschoben. Der Rumpf ist der mit Motor:
»Tom Bothe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-BILD0241.jpg

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Freitag, 14. Januar 2011, 19:37

Die Flächen sind leider ohne Querruder. Falls jemand weiß, um was für ein Flugzeug es sich handelt, wäre es auch interessant zu wissen, ob es auch passende Flächen mit Querrudern dafür gibt.

Hier noch ein Bild des Rumpfes mit Motor:
»Tom Bothe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-BILD0244.jpg

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. Januar 2011, 19:39

Und hier noch ein Bild des anderen Rumpfes:

PS: weiß jemand, wie ich hier eigentlich mehrere Bilder in einer Antwort einbringen kann, ohne sie irgendwo anders hochladen muss und dann einen Link einbaue?
»Tom Bothe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-BILD0245.jpg

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Freitag, 14. Januar 2011, 19:40

Kleines Delta

Dann hab ich noch ein kleines Delta bekommen:
Daten:
Spannweite: 82cm
Länge: 47cm
»Tom Bothe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-BILD0250.jpg

Tom Bothe111

RCLine User

  • »Tom Bothe111« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. Januar 2011, 19:43

Und noch einen schönen Seglerrumpf, zu dem ich leider keine Flächen hab.
Da wäre es besonders gut, wenn ihr wüsstet um welches Modell es sich handelt.
Der Rumpf ist 93cm lang und das Leitwerk hat eine Spannweite von 36cm.

Ich hätte auch noch Detailbilder zu den Flugzeugen, aber ich will nicht dauernd eine neue Antwort beginnen. :no:
»Tom Bothe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-BILD0253.jpg