Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 4. Februar 2011, 19:14

Klappluftschraube als " Pusher" verklemmen sich

Hallo,

wie habt ihr das Problem gelöst , das sich die Klappluftschrauben nicht im Stand ineinander verklemmen?

Danke für eure Tips!

Grüße Torsten

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Februar 2011, 19:17

RE: Klappluftschraube als " Pusher" verklemmen sich

Ich habe auf den Spinner kleine Abstandhalter geklebt, so falten sie sich nicht auf die andere Seite rüber.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

kellah

RCLine User

Wohnort: saarland

Beruf: metallbauer für konstruktionstechnik und maschinenbau

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Februar 2011, 22:52

das hab ich vor kurzem noch für jemand anderen aus dem forum gemacht weils doch mit worten schwer zu erklärenm ist wenn mans nie gemacht oder gesehen hat :)

http://www.rcline.tv/video/3709/anschaulich

die maße des plättchens muss du dir eben so anpassen das die blätter schgön parallel zur motorwelle stehen bleiben.
sperrholz 1mm reicht da vollkommen wenn mans vollflächig aufklebt.

grüße
georg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kellah« (4. Februar 2011, 22:54)


4

Freitag, 4. Februar 2011, 23:33

Fliegt mit: Spektrum DX6i - Hype DG1000 / PZ Extra 300 / Blade MSR / PZ Radian Pro

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BK-Morpheus« (4. Februar 2011, 23:34)


relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Februar 2011, 07:49

...trivial, aber pfiffig. Kann man sich merken :ok:
8)

6

Samstag, 5. Februar 2011, 20:09

Vielen Dank für eure Tips !

ich werde es mal testen und dann berichten .

Lary

RCLine Neu User

Wohnort: 30165 Hannover

Beruf: Retner

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Februar 2011, 13:53

Mein Hoten hat ein Frontantrib bei Bodenberürung war mir immer die starre Luftschraube gebrochen nun habe ich eine Klapluftschraube angebaut und die so festgeschraubt das sie nur bei Bodenberürung umklap so habe ich mein Problem gelöst!

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Februar 2011, 13:57

Dieter, wenn der Nuri als Segler verwendet werden soll und die Luftschraube dabei im Weg ist, ist eine festgezurrte Klapplatte leider recht sinnlos.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (17. Februar 2011, 13:57)