Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. Februar 2011, 18:11

Höhenruder mt 2 Servos ansteuern - Sender Programmierung

Hallo,
ich habe eine Jamara WFT 09 mit entsprechendem 8 Kanal Empfänger. Die Programmierung ist mir in allen verständlich, nur eben eines nicht:
Ich habe auf Kanal 2 und 5 die QR
auf Kanal 3 das Höhenruder
auf Kanal 4 Seitenruder
auf Kanal 1 Gas
Jetzt habe ich aber für ein Höhenruder 2 getrennte Servos (pro HR-Blatt eins)
Allerdings kann ich ja nicht das 2. HR Servo irgendwo auf einen freien Platz stecken.
Beim HR Knüppel Ausschlag tut sich ja dann nichts (außer auf Kanal 3und mit einem Y-Kabel kann ich ja nicht beide getrennt trimmen :dumm:
Wie macht man das also mit dem 2. HR Servo?
(auch mit Sendern anderer Hersteller)

eco8mech

RCLine User

Wohnort: Österreich, Weinviertel

Beruf: Techn. Angestellter im Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Februar 2011, 18:27

RE: Höhenruder mt 2 Servos ansteuern - Sender Programmierung

Hallo!
Du hast das Höhenruder auf Kanal3, den 2 Servo steckst du auf einen freien Kanal
(bei dir 7 od. 8 ) und mischt diesen auf Kanal3!
:ok:
guten Flug und weiche Landung wünscht
eco8mech

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eco8mech« (7. Februar 2011, 18:28)


hsh

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Februar 2011, 18:40

RE: Höhenruder mt 2 Servos ansteuern - Sender Programmierung

Entweder man verwendet einen Modelltyp mit Mischer für zwei Höhenruderservos, oder man mischt sich die Funktion mit einem freien Mischer selber.

Laut google hat die WFT09 sieben lineare Mischer (Seite 88 im Handbuch). Das 2. Servo also an einen freien Ausgang deiner Wahl anschließen und einen entsprechenden Mischer setzen.

Je nachdem wie dein System die Servos ansteuert, könnte es von Vorteil sein beide Servos an nebeneinanderliegenden Anschlüssen zu betreiben und beide zu mischen. Theoretisch könnte es zu leichten Verzögerungen bei den Ausschlägen kommen. Solche Details sind für die meisten Modelle/Piloten allerdings irrelevant und wie gesagt systemabhängig.

edit: zu langsam
mfg Harald

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hsh« (7. Februar 2011, 18:41)


4

Montag, 7. Februar 2011, 18:45

Ich "Vollprofi" :nuts: Auf Mischer bin ich noch garnicht gekommen

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Februar 2011, 19:29

Hallo,
wie sagt man doch:
Dumm kann man(n) sein! Man(n) muss sich nur zu helfen wissen :D :D :D :D :D !!!

Gruß
Matthias
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


Adlers83

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: -

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Februar 2011, 21:21

Ich machs über ein Y-Kabel und dann nur über Kanal 3.
Trimme sie 1x mechanisch aus, sollte reichen.

Aber jetzt habe ich ein anderes Problem und will dafür kein neues Thema aufmachen.
Mein Flieger hat noch ein Einziehfahrwerk und Landeklappen. Welche ich über 1 separaten Schalter und ein Drehpoti ansteuern will. Das ganze aber auch nur an einem 6 Kanal Empfänger.
Also Kanal 6 habe ich ja jetzt noch frei. Die Querruder würde ich auch gerne über ein Y-Kabel auf Kanal 2 legen. Dann habe ich zusätzlich Kanal 5 frei.
Nur leider funktioniert das irgendwie nicht, weil Kanal 5 fest für Querruder programmiert ist. Wie muss ich es anstellen? Im Sender habe ich ja noch die Kanäle 5,6 und 7 frei.

7

Freitag, 11. Februar 2011, 00:05

Zitat

Original von Adlers83
Ich machs über ein Y-Kabel und dann nur über Kanal 3.
Trimme sie 1x mechanisch aus, sollte reichen.

Aber jetzt habe ich ein anderes Problem und will dafür kein neues Thema aufmachen.
Mein Flieger hat noch ein Einziehfahrwerk und Landeklappen. Welche ich über 1 separaten Schalter und ein Drehpoti ansteuern will. Das ganze aber auch nur an einem 6 Kanal Empfänger.
Also Kanal 6 habe ich ja jetzt noch frei. Die Querruder würde ich auch gerne über ein Y-Kabel auf Kanal 2 legen. Dann habe ich zusätzlich Kanal 5 frei.
Nur leider funktioniert das irgendwie nicht, weil Kanal 5 fest für Querruder programmiert ist. Wie muss ich es anstellen? Im Sender habe ich ja noch die Kanäle 5,6 und 7 frei.


Hallo Stefan,
MC12 nehme ich an !? Soviel ich weiss geht das nicht da 2 und 5 softwaremässig miteinander verknüpft sind.Du kannst zwar 5,6 und 7 irgendeinen Empfängeranschluss zuordnen aber wenn es 5 ist wirkt es damit auch auf 2 und somit auf Deine Querruder :(
Hilft wohl nur ein 7 Kanal Empfänger :)


[SIZE=3]EDIT: Ich hab ne Idee. Das müsste gehen wenn Du vom Modelltyp FL auf AC gehst. Damit hast Du keine Verknüpfung. Anschluss am Empfänger wie folgt. 1 Gas 2Quer 3Höhe 4Seite 5Sonderfunktion(in Deinem Fall EZFW) und 6 Landeklappen. 5 und 6 legst Du auf einen Schalter und Dein Poti im Programm freiprogramierbare Mischer. Bezeichnung "Ach" Beispiel Ach65 ist der Anschluss 6 im Sender der auf Anschluss 5 am Empfänger gelegt wird[/SIZE] Versuch das mal.
Wenn Du das Handbuch hast schau ab Seite 48-51

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jörg SF1« (11. Februar 2011, 00:42)


Adlers83

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: -

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Februar 2011, 05:13

Sehr gut, auf die Idee bin ich noch garnicht gekommen :)
Danke ich werd es mal ausprobieren.
Aber wieso auf 5 und 6 einen Schalter?
Reicht es nicht, wenn ich für Kanal 5 einen Schalter nehme (Einziehfahrwerk)
und auf Kanal 6 den Poti (Landeklappen) ?

9

Freitag, 11. Februar 2011, 09:29

Zitat

Original von Adlers83
Aber wieso auf 5 und 6 einen Schalter?
Reicht es nicht, wenn ich für Kanal 5 einen Schalter nehme (Einziehfahrwerk)
und auf Kanal 6 den Poti (Landeklappen) ?


Ja so war es auch gemeint. Hab es blöd geschrieben.
Sag mal bescheid ob es geklappt hat.
LG
Jörg

10

Samstag, 12. Februar 2011, 12:28

Tja, auf mischen bin ich erst garnicht gekommen, hat aber bei meiner Jamara WFT09 funktioniert.
Ich habe Höhe mit Aux2 (in meinem Fall fest mit Kanal 1 verbunden) gemischt.

Adlers83

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: -

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. Februar 2011, 12:48

@ Jörg
Funktioniert 1A :ok:

Vielen Dank!!! :D

12

Samstag, 12. Februar 2011, 19:03

Zitat

Original von Adlers83
@ Jörg
Funktioniert 1A :ok:

Vielen Dank!!! :D


Prima, gerne wieder :ok: