Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. Februar 2011, 11:28

Welches ist das meistverkaufte Modellflugzeug

Hallo

Nur mal so aus Interesse:

Was ist wohl das am meisten verkaufte und am meisten verbreitete Modellflugzeug ?
Von welchem Modell gibts die meisten Stücke in den Vereinen ?

Was glaubt ihr ?

Gruß an ALLE

Karlheinz
Land: Österreich - Region Eisenstadt
FB: MPX Royal Pro
Modelle:
Temporal (E-Storm), Graphite 2, Gracia, Ion Neo

mein aktuellstes Video gibts da
https://www.youtube.com/watch?v=szFNNLYrGGM

:angel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »karlheinz12345« (15. Februar 2011, 11:29)


2

Dienstag, 15. Februar 2011, 11:40

RE: Welches ist das meistverkaufte Modellflugzeug

Hi gute Idee

Würde auf den Funjet oder den Easystar tippen.

Könnte man doch vllt ne Umfrage machen in der jeder seine Modelle eintragen kann. Ähnlich wie die Umfrage über die 2,4 er Systeme. Ich weis nur nicht wie man sowas erstellt und wie aufwendig das ist.

http://www.mfc-dachau.de/news/19-news-al…age-24-ghz.html

Man kann das Ergebnis auch ohne die Beantwortung einsehen. Einfach unten auf Ergebnisse klicken.

Gruß René

franz_zier

RCLine User

Wohnort: Ö neben Braunsberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Februar 2011, 12:44

Airfish, damit haben Generatiopnen von Fliegern das Fliegen gelernt

LG Franz

mica 987

RCLine User

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Februar 2011, 13:16

Hallo, ja aber Airfish ist schon ne Weile her..., tippe auch ES, FOX geht auch gut..
MFG Arnulf
VERKAUFE: CARRERA Raritäten
MPX EG Pro
, FunJet, GFK / Carbonschutz f. ES 2, FunJet u.a.
HYPE FOX + GFK Nase

franz_zier

RCLine User

Wohnort: Ö neben Braunsberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Februar 2011, 16:49

wollt ihr nun die derzeit gängigsten oder das in einem "ewigen Ranking" meist geflogenes Modell ermitteln?

LG Franz

6

Dienstag, 15. Februar 2011, 16:56

P-47 Thunderbolt :D

Waco Großmodelle. Glaubt Ihr nicht? Dann guck: http://www.aero-club-rheidt.de/

Haben wir 4 St. von die teilweise gleichzeitig in der Luft. Wie die Jungs dann ihre erkennen :nuts: weiss ich nicht ???

memo1

RCLine Neu User

Wohnort: Schwäbisch Gmünd

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Februar 2011, 17:44

Hi

Ich würde eindeutig EasyGlider sagen den verkaufen nichtmal Profis weil der so toll fliegt :)

MfG Ruben

8

Dienstag, 15. Februar 2011, 17:45

Wenn man nur nach dem Typ geht könnte es auch die p51 Mustang sein. Von der gibts ja auch massig. Aber bei uns ist die jetzt auch nicht so verbreitet.

Ich denke dass das Modell gesucht wird welches heute (noch) viele haben. Er hat ja geschrieben:

Zitat

Was ist wohl das am meisten verkaufte und am meisten verbreitete Modellflugzeug ?
Von welchem Modell gibts die meisten Stücke in den Vereinen ?


Gruß René

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Februar 2011, 17:46

Telemaster - was sonst?
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

10

Dienstag, 15. Februar 2011, 18:48

+

Bei einem Modellflugtag in einem Verein bei uns in der Nähe sind mir ca 15 Easyglider aufgefallen. 5 Funjets, 4 Simprop Segler und Kunstflugzeuge Typ 330.

Welche Firma verkauft die meisten Modelle und welcher Typ ?

Fast jeder beginnt mit einem Easystar oder Twinstar.
Sind das die erfolgreichsten Modelle ?

Wie oben wer schreibt "ewiges Ranking" meine ich nicht.
Ich dachte mal seit Einführung des Brushless, des Lipos und der Schaumflieger.
(Sonst hätten die Holzmodelle ja ca 50 - 60 Jahre Vorsprung)

Oder das erfolgreichste Modell von 2000 - 2010

Einfach das Modell, dass man am meisten sieht.

Ist ja nicht lebenswichtig. Aber interessant wärs doch.
Land: Österreich - Region Eisenstadt
FB: MPX Royal Pro
Modelle:
Temporal (E-Storm), Graphite 2, Gracia, Ion Neo

mein aktuellstes Video gibts da
https://www.youtube.com/watch?v=szFNNLYrGGM

:angel:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »karlheinz12345« (15. Februar 2011, 18:54)


relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Februar 2011, 18:58

Aktuell wird das hinkommen, die Frage ist, was zuvor so "in" war. Denke auch an die zurückliegenden Taxis, Amigos, Dandys etc. Mich würde auch mal interessieren, wie sich die Zahl der aktiven Modellflieger so entwickelt hat, über die Jahrzehnte. Vermutlich haben wir in den letzten Jahren einen heftigen Antieg, aufgrund der ARF Modelle. Früher konnte nur fliegen, wer Bauen konnte. Und wenn was nicht stimmte, gings gleich wieder an das Bauen ==[]

Einfacher als heute war es nie, mit Simulatoren und gutmütigen, verzeihenden ARFs zu lernen. Insbesondere hier sollte man auch die Foamies aufgrund ihrer Stabilität zusammen mit BL-Motoren und Lipos mal richtig loben :ok: Wenn auch viele sie schmähen.

Ich denke, auch heute wird ein Modellfleiger, der dran bleibt, die Foamies früher oder später mit Holz-, GFK- und CFK-Modellen ersetzen.

Easystar, EG, FJ, Twister und Co müssten MPX eigentlich international richtig Geld in die Kassen bringen!

CU
markus
8)

r6fn

RCLine User

Wohnort: Neuwied

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Februar 2011, 19:05

Die etwas älteren werden auch noch so Modelle wie Taxi, Kadett und Charter kennen.
Das waren die früheren Easystars.
Gruss Sebastian

T-Rex 250, T-Rex 600 Nitro Pro, Mc-19 mit Jeti Duplex

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. Februar 2011, 19:38

Sind damit nur RC-Modelle gemeint?

Mein erstes Modell war damals glaube ich der kleine Uhu oder so etwas in
der Richtung. Mein Onkel hatte Modellflieger, das hat mich schon immer fasziniert.
An meinem Geburtstag nam er mich damals mit zum Modellbauhändler und kaufte
mir dann so einen Bausatz für ein Freiflugmodell. Das hatte mich dann infiziert
und war der erste Schritt auf dem Weg zum richtigen RC-Modell :D .

Grüße
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sanguinius« (15. Februar 2011, 19:38)


Airboss

RCLine User

Wohnort: 42719 Solingen (NRW)

Beruf: Umweltschutztechniker

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. Februar 2011, 11:42

Ich denke, aktuell dürfte das der Easyglider sein, bei "All-time-Ranking" würde ich auf den Telemaster und den Amigo tippen.
Michael "Airboss" Rützel

Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

www.mfc-solingen.de
www.mfc-coesfeld.de

hholgi

RCLine User

Wohnort: nähe Gütersloh

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. Februar 2011, 12:04

wohl klar oder

Hi Leute,
das meist verkaufte Modell Flugzeug ist:

Der kleine UHU

klar oder :tongue:
nur selberfliegen ist noch schöner :dumm:
holgi fliegt: Stratos, Rasant, Rasant Speed, SuperAir, FourStar64, IDEAL V, Loki, Curare, TAO mit mc/16/20 Hott im: www.moewe-delbrueck.de

Painless Potter

RCLine User

Wohnort: D-55234 Albig

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. Februar 2011, 15:00

RE: wohl klar oder

Der "kleine UHU" war auch mein allererster Flieger den man "richtig" bauen mußte !

- den haben doch mitunter auch ganze Schulklassen im Werkunterricht gebaut !?

Stückzahlenmäßig ist der bestimmt ganz weit oben ...

Mein Tip(p) : der kleine UHU ist meistverkaufter Flieger !
Liebe Grüße aus Albig ,
Michael
___________________________________________________
Flieger :
Hype Fox, PZ T-28 Trojan, Calmato 40 Sports, Pichler iXtreme, Magnum Reloaded, PZ RAF SE5a,
PZ UM T-28, Hype WOW...!, WOT4 Foam-E, AcroMagnum, H9 Piper Pawnee 40, Hype Jodel Robin DR400,
Projekte : 200% Jumbo Magnum-Reloaded 1,6m + diverse
Funke : MPX ROYALpro 9 M-Link <> DSM2 + G-Trims

17

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:26

Zahl der Modellflieger absolut

@relaxr

Den vermuteten Anstieg sehe ich (hier im Westen) ganz und gar nicht!

Im Gegenteil:

Vereine schrumpfen
Wartelisten, die mal gang und gäbe waren, gibt es nirgendwo mehr
Nachwuchs kommt eher aus der Generation 40+

Für mich paradox: Noch nie war es so leicht und so preisgünstig, zu einem ausgereiften Modell nebst Fernsteuerung zu kommen, aber Jugendliche, die davon profitieren könnten, sind ( zumindest hier) eher selten anzutreffen.

Sind wir sowas wie die letzten Mohikaner?

Jetzt wieder zum Thema: Der "Longseller" robbe Charter wäre vielleicht auch ein Kandidat.

Amiga

RCLine User

Wohnort: nähe Hameln

Beruf: Zerspanungsmechaniker Drehtechnik

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:15

RE: Zahl der Modellflieger absolut

Hallo,

Zitat

Jetzt wieder zum Thema: Der "Longseller" robbe Charter wäre vielleicht auch ein Kandidat.


- das denke ich auch.
Zumal es damals nicht so eine große Auswahl gab.
Ich werfe nochmal einige Anfängermodelle in den Raum :
Multiplex:
Panda,Filius....
Graupner:
Dandy, Amigo, Topsy,Amateur,Taxi
Robbe:
CHarter,Finikufi

Bei den modernen Schaumwaffeln wird das sicher ein MPX Modell sein.
Minimag,Easystar,Easyglider,Twinstar????????

Wenns um das letzte Jahr geht:
MPX Funcub ,Extra 300 von Parkzone-
und die anderen Parkzone Modelle im allgemeinen.
Die bauen wie ich finde einen Reißer nach dem anderen.

Gruß
Amiga
(Dirk)

19

Mittwoch, 16. Februar 2011, 21:40

Meine Modelle von meinem "ersten, damaligen" Einstieg in den Modellflug waren ebenfalls:

- der kleine Uhu
- robbe Charter
- MPX Panda

und zur Zeit baue ich den Telemaster von Engel fertig, den mein Bruder vor 13 Jahren angefangen hat.
Von daher tippe ich auch ganz klar auf

1. der kleine Uhu
2. Charter / Telemaster
3. Panda

Panda und Telemaster waren auch die Modelle die von den Jugendgruppen der Vereine bei uns gebaut wurden. Aber der "kleine Uhu" wird wohl noch verbreiteter sein.

Gruß,
Jens

sfluck

RCLine User

Wohnort: Winterthur, Schweiz

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 16. Februar 2011, 22:46

Ich denke dass horizon heutzutage am meisten flugzeuge verkauft, ich denke dass die t28 trojan das am meisten verkaufte modell ist, bei uns im verein fliegen 5, in den usa gibts massenfliegen mit 75 trojans usw...


Sorry für schreibstil, mit ipod ists nicht so einfa h :)